Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lizenzen: Redis-Chef hält Open…

"AWS, MongoDB, and the Economic Realities of Open Source" (Ben Thompson)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "AWS, MongoDB, and the Economic Realities of Open Source" (Ben Thompson)

    Autor: felix.schwarz 21.02.19 - 14:07

    Zu dem Thema kann ich nur den Artikel von Ben Thompson empfehlen:
    https://stratechery.com/2019/aws-mongodb-and-the-economic-realities-of-open-source/

    > AWS is not selling MongoDB: what they are selling is “performance, scalability, and availability.”

    Und damit ist die ganze Argumentation im Sinne von "die Cloud-Provider stehlen uns die Profite" eigentlich auch schon wieder vom Tisch.

    Natürlich gibt es ein Problem, dass Open-Source-Firmen bei gegebener Marktdurchdringung nicht so profitabel sind wie klassische Firmen mit proprietärer Software. Es ignoriert aber auch, dass Unternehmen mit Redis, MongoDB usw. mit rein proprietärer Software vermutlich nie so populär geworden wären.

  2. Re: "AWS, MongoDB, and the Economic Realities of Open Source" (Ben Thompson)

    Autor: elgooG 21.02.19 - 14:22

    Dabei gibt es viele erfolgreiche Beispiele bei denen kommerzieller Erfolg und OpenSource perfekt harmonieren.

    Qt, OpenSuse/Suse Enterprise, Redhat/CentOS,... sind ja nur einige Beispiele dafür, dass zusätzliche Dienstleistungen und Enterprise Support, sehr profitabel sein können. Bei MySQL/MySQL Enterprise ist sogar ein direkter Vergleich möglich.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.19 14:25 durch elgooG.

  3. Re: "AWS, MongoDB, and the Economic Realities of Open Source" (Ben Thompson)

    Autor: felix.schwarz 21.02.19 - 16:34

    elgooG schrieb:
    > Qt, OpenSuse/Suse Enterprise, Redhat/CentOS,... sind ja nur einige
    > Beispiele dafür, dass zusätzliche Dienstleistungen und Enterprise Support,
    > sehr profitabel sein können. Bei MySQL/MySQL Enterprise ist sogar ein
    > direkter Vergleich möglich.

    Sie sind profitabel, ja.

    Aber (für VC-Verhältnisse) eben nicht "sehr profitabel". Wäre RHEL ein komplett proprietäres Produkt wie Windows und hätte dennoch die gleiche Marktstellung wie RHEL derzeit, wäre Red Hat wesentlich profitabler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. Consors Finanz BNP Paribas, München
  3. über experteer GmbH, München, Erfurt
  4. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55