Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lobbyismus: Apple will "Recht…

Louis Rossmann sagt dazu...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: Eheran 19.05.17 - 07:29

    Er ist einer von denen, die davon direkt profitieren würden. Sein Channel beinhaltet zahlreiche Reparaturen von Apple Geräten:
    Apple uses spite to force planned obsolescence. Watch $750 tier 4 repair performed with $2 in parts.

  2. Re: Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: elcravo 19.05.17 - 07:42

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er ist einer von denen, die davon direkt profitieren würden. Sein Channel
    > beinhaltet zahlreiche Reparaturen von Apple Geräten:
    > Apple uses spite to force planned obsolescence. Watch $750 tier 4 repair
    > performed with $2 in parts.

    Ich musste sofort an Louis denken als ich den Titel des Artikels gelesen habe. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.17 07:43 durch elcravo.

  3. Re: Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: Schattenwerk 19.05.17 - 08:49

    Guter Mann, schaue ich mir immer mal wieder gerne an.

  4. Re: Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: SturmGhost 19.05.17 - 13:57

    Musste auch sofort an Ihn denken. Super Typ und ich hoffe er kämpft weiter für das Recht zu reparieren...

  5. Re: Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: ManMashine 19.05.17 - 18:12

    Jupp, auch ich als Nicht Apple zeugs-Benutzer mag seine Videos und durchweg interessanten Infos und Sichtweisen. Sehr informativ und unterhaltsam.

    Auch seine knallharten Kommentare und Tests vom neuen, bzw. aktuellen Lenovo zeugs sind so herrlich süffisant. Der nimmt kein Blatt vor'm Mund und genau das macht ihn so ehrlich charmant.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.17 18:30 durch ManMashine.

  6. Re: Louis Rossmann sagt dazu...

    Autor: RandomCitizen 19.05.17 - 20:35

    Ich bin extra in den Kommentar-Bereich gegangen um zu sehen, ob iwo der Name erwähnt wird. Wurde nicht enttäuscht :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55