1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Login-Dienste: Wer von der…

Gibt es ein Recht auf Anonymität?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es ein Recht auf Anonymität?

    Autor: SchreibenderLeser 21.02.20 - 21:19

    Fakt ist, im Bereich der Literatur oder des Journalismus ist Anonymität etabliert.
    Es stellt niemand in Frage, dass im SPIEGEL Artikel ohne Autorennamen erscheinen oder Bücher unter Pseudonym veröffentlicht werden.

    Nach welcher grottenabsurden Logik soll es mir verboten sein, im Internet anonym zu schreiben?

    Btw, in Anbetracht einer Gesellschaft, die die eigene Identität (was Geschlecht angeht) immer mehr zur freien Disposition stellt, scheint mir die Idee auch völlig sinnbefreit. Dann schreibt der "Schreibende Leser" eben unter seinen weiblichen, sächlichen usw. Namen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de