1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Login-Dienste: Wer von der…

Re: Nutzlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nutzlos

    Autor: arenH 18.02.20 - 20:17

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > captain_spaulding schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo muss man sich rumtreiben um das ganze Gehetze zu erleben?
    >
    > Hier z.B. wenn es um Themen wie Flüchtlinge, Israel, allgemein um Frau
    > Merkel, den Rundfunkbeitrag etc. geht. Wenn du früh genug kommst, erlebst
    > du den Hass in seiner ganzen "Pracht". Besonders toll ist es, wenn golem
    > (oder auch heise.de) solche Artikel Freitags Abends reinstellt, und die
    > Moderatoren bereits im Wochenende sind. Ansonsten wird zum Glück recht
    > schnell aufgeräumt. Schau dir mal unter den entsprechenden Artikeln nur mal
    > die Anzahl der gesperrten Beiträge an....
    Auch gute Beispiele sind Artikel über Feminismus (z.B. von Frau Lux). Was da zuerst abgeht ist schon "sehr männlich".

    Und wenn dann der gröbste Unfug gelöscht wird, kommen alle Freeze-Peach-Meinungsfreiheitskämpfer und beschweren sich, dass man deswegen angeblich nicht diskutieren könne und wo die ganzen bösen Beleidigungen eigentlich sind und sie ja nicht zu sehen sind und auch in Wahrheit nicht existieren. Jo, die wurden ja gelöscht, nicht wahr, Dr. Watson? Deswegen tun Sie ja Ihre Beschwerde kund, Herr Holmes. :D

  2. Re: Nutzlos

    Autor: captain_spaulding 18.02.20 - 21:52

    arenH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch gute Beispiele sind Artikel über Feminismus (z.B. von Frau Lux). Was
    > da zuerst abgeht ist schon "sehr männlich".
    Willst du damit sagen dass diese Artikel nicht gröbster Unsinn sind und die sexistischen Nazis Unrecht haben mit ihrer Kritik?

  3. Re: Nutzlos

    Autor: Sharra 19.02.20 - 08:40

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > arenH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch gute Beispiele sind Artikel über Feminismus (z.B. von Frau Lux).
    > Was
    > > da zuerst abgeht ist schon "sehr männlich".
    > Willst du damit sagen dass diese Artikel nicht gröbster Unsinn sind und die
    > sexistischen Nazis Unrecht haben mit ihrer Kritik?

    Exakt dieses.
    Ich halte von Frau Lux´Artikeln persönlich auch nicht viel. Inhaltlich fragliche Aussagen, uneindeutige Formulierungen und stilistisch recht mau, aber okay. Deswegen muss man aber nicht ausfällig, sexistisch oder Beleidigend werden.

  4. Re: Nutzlos

    Autor: captain_spaulding 19.02.20 - 09:32

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Exakt dieses.
    > Ich halte von Frau Lux´Artikeln persönlich auch nicht viel. Inhaltlich
    > fragliche Aussagen, uneindeutige Formulierungen und stilistisch recht mau,
    > aber okay. Deswegen muss man aber nicht ausfällig, sexistisch oder
    > Beleidigend werden.
    Ja was jetzt? Der Artikel ist schlecht aber kritisieren darf man trotzdem nicht weil nazi?
    Oder gefällt dir persönlich nur die Wortwahl nicht?
    Klar _muss_ man nicht ausfällig werden, aber genauso wenig muss man diesen Müll lesen.
    Vielleicht sollten die Leute Trigger Warnings an ihren offensiven Beiträgen anbringen, aber selbst dann wird es Leute geben die sich darüber beschweren.

    Wegen solchen Lapalien Hilfe vom Staat zu fordern ist schon etwas übertrieben. Finde ich! Den Seitenbetreibern steht es aber frei alles zu löschen. Ich frage mich eh warum sie Kommentare zulassen. Müssen sie ja eigentlich nicht. Nur sind die Artikel selbst wahrscheinlich zu dünn und nicht kontrovers genug.

  5. Re: Nutzlos

    Autor: arenH 19.02.20 - 09:47

    captain_spaulding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > arenH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch gute Beispiele sind Artikel über Feminismus (z.B. von Frau Lux).
    > Was
    > > da zuerst abgeht ist schon "sehr männlich".
    > Willst du damit sagen dass diese Artikel nicht gröbster Unsinn sind
    Heute ist es zwar "unmodern" und viel zu viel Mut zur Wahrheit auf einmal, aber ja, tatsächlich, ich stehe zu meiner Meinung. Die Artikel haben, im Gegensatz zu den Kommentatoren, Fakten und Quellen gebracht. Nur weil dir die Meinung nicht passt, heißt es nicht automatisch, alles sei "gröbster Unsinn".

    > und die
    > sexistischen Nazis Unrecht haben mit ihrer Kritik?
    Kannst du mich bitte zitieren, wo ich "sexistische Nazis" gesagt habe? Nein? Gut, halten wir das also fest.

    Woher dieser Beißreflex kommt, auf Kritik und andere Meinungen mit Strohmännern zu reagieren, woher diese Wahnvorstellungen kommen, dass dich jeder als Nazi bezeichnet, kann ich nicht nachvollziehen. Aber es stört eine sachliche und ergebnisorientierte Diskussion dennoch massiv, wenn du gegen herbeifantasierte Nazi-Schreier argumentierst, und nicht gegen dein Gegenüber...

  6. Re: Nutzlos

    Autor: sfe (Golem.de) 19.02.20 - 09:52

    Bevor der Thread noch weiter abrutscht wird er geschlossen.

    Sebastian Fels (golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Segeberg
  2. Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH, Göttingen
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (aktuell u. a. Crucial P1 1TB PCIe-SSD 109€, WD Elements 5TB 99€, HP Druckerpapier 500 Blatt 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de