1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logospiele: Google erhält Patent…

Ganz klar ein Kriegspatent

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: Keridalspidialose 23.03.11 - 11:14

    das nicht Innovation und Urheber schützt sondern nur dazu dient Konkurenten juristisch anzugreifen.

    Zum Glück ist das Patentrecht bei uns anders gestrickt. Da wäre das maximal mit dem Geschmacksmusterschutzrecht zu versehen, und selbst da wäre es fraglich udn könnte so allgemein nicht durchgehen.

    Aber wie lange noch? Fast alle Parteien sind bereit unser Urheberrecht der Wirtschaft zu opfern.

  2. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: BananenGurgler 23.03.11 - 11:32

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Glück ist das Patentrecht bei uns anders gestrickt. Da wäre das maximal
    > mit dem Geschmacksmusterschutzrecht zu versehen, und selbst da wäre es
    > fraglich udn könnte so allgemein nicht durchgehen.

    Nur ein Wort: Magenta!

  3. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: froschke 23.03.11 - 11:51

    > das nicht Innovation und Urheber schützt sondern nur dazu dient Konkurenten
    > juristisch anzugreifen.

    ... oder dem schutz vor patentangriffen anderer dient.

  4. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: goosejan 23.03.11 - 11:52

    Naja, der Schutz von Magenta ist imho gerechtfertigt, da es tatsächlich jeder mit der TCom verbindet.

    Deinen Tapetenladen kannst ja auch mit Magenta versehen, aber eben nicht Deinen Handyladen. :)

    --
    Zum Zeitpunkt des Postens war ich all meiner 5 Sinne(Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

  5. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: Rapmaster 3000 23.03.11 - 11:58

    goosejan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, der Schutz von Magenta ist imho gerechtfertigt, da es tatsächlich
    > jeder mit der TCom verbindet.


    Die Telekom hat aber nicht Magenta schützen lassen, sondern einen ganz bestimmten Magentaton, kleiner Unterschied...

    Und wegen Verwechslungsgefahr dürften die auch ohne die geschützte Farbe jemanden verklagen, sofern eben Verwechslungsgefahr besteht, das ist völlig normal.

  6. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: fon 23.03.11 - 12:08

    Magenta ist eine Farbmarke und kein Patent!

  7. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: syntax error 23.03.11 - 13:03

    BananenGurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keridalspidialose schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zum Glück ist das Patentrecht bei uns anders gestrickt. Da wäre das
    > maximal
    > > mit dem Geschmacksmusterschutzrecht zu versehen, und selbst da wäre es
    > > fraglich udn könnte so allgemein nicht durchgehen.
    >
    > Nur ein Wort: Magenta!


    Die Telekom hat sich nicht Magenta schützen lassen, sondern den Farbton RAL-4010.

  8. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: dependent 23.03.11 - 15:02

    oder #E20074

  9. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: Rapmaster 3000 23.03.11 - 16:09

    dependent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder #E20074


    Nein, RAL-4010.

  10. Re: Ganz klar ein Kriegspatent

    Autor: snapy666 24.03.11 - 14:12

    also #C63678 laut Wikipedia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart
  2. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden
  3. Remsgold Chemie GmbH & Co. KG, Winterbach
  4. Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€
  2. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch