Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Freenet warnt vor mehr…

LTE: Freenet warnt vor mehr Funklöchern wegen UMTS-Rückbau

Die vielen Kunden ohne LTE-Tarif sind auf veraltete UMTS-Netze angewiesen, die immer größere Lücken aufweisen, weil die Betreiber sie zurückbauen. So könnten die Funklöcher sogar noch größer werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Komplexität für Ottonormalverbraucher 1

    Prokopfverbrauch | 10.01.19 17:54 10.01.19 17:54

  2. Gesetzliche Regelung nötig? (Seiten: 1 2 ) 22

    blub1991 | 08.01.19 20:00 10.01.19 17:31

  3. Im Ausland kein GSM 12

    schap23 | 08.01.19 20:21 10.01.19 16:27

  4. Die meisten Freenet Tarife haben auch nur UMTS - kein LTE 10

    waterwalker | 09.01.19 09:53 10.01.19 08:27

  5. Frequenzen stoeren sich Gegenseitig 7

    Vinnie | 09.01.19 01:12 10.01.19 04:11

  6. Veraltet?? 1

    Duke83 | 09.01.19 15:58 09.01.19 15:58

  7. Das kriegt ja die Telekom noch nichtmal hausintern hin... 14

    rubberduck09 | 08.01.19 20:22 09.01.19 14:03

  8. Bei O2 hat man dann trotz LTE Vertrag Edge 5

    Anonymer Nutzer | 08.01.19 23:39 09.01.19 09:22

  9. Es werden immer noch Handys ohne LTE verkauft 3

    Gallantus | 08.01.19 23:39 09.01.19 08:44

  10. 4/6 der UMTS Frequenzen verfallen nach 2020 1

    Beebo | 09.01.19 00:12 09.01.19 00:12

  11. Verkauft halt x GB und/oder bis zu y Mbit/s 1

    Neuro-Chef | 08.01.19 21:55 08.01.19 21:55

  12. Traurig 1

    Anonymer Nutzer | 08.01.19 21:14 08.01.19 21:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Strausberg
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach, Nürnberg oder Berlin
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg oder Wilhelmshaven
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

  1. Uploadfilter: SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
    Uploadfilter
    SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

    Am kommenden Dienstag entscheidet das Europaparlament final über die Urheberrechtsrichtlinie. 150 Abgeordnete unterstützen bereits einen SPD-Antrag, um die Uploadfilter abzulehnen.

  2. GPU Technology Conference: Nvidia lässt sich Zeit
    GPU Technology Conference
    Nvidia lässt sich Zeit

    GTC 2019 Alles sei exzellent, sagte Nvidia-Chef Jensen Huang über die Hard- und Software seines Unternehmens. Statt echter Neuheiten gab es auf der Hausmesse des Unternehmens inkrementelle Verbesserungen, für die Einstein eine wichtige Rolle spielte.

  3. ULED: Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung
    ULED
    Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    Nach der Einführung der reinen PoE-Beleuchtung von Ubiquiti Networks bietet das US-Unternehmen jetzt auch Leuchten mit herkömmlicher Stromversorgung an. Für die Kommunikation mit Schaltern arbeiten sie mit einem alten WLAN-Standard.


  1. 16:00

  2. 15:30

  3. 14:40

  4. 14:20

  5. 14:00

  6. 13:20

  7. 13:00

  8. 12:28