1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magsafe-Kopfhörer: Kabel ab und…

prior art

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. prior art

    Autor: nobs 05.10.12 - 08:46

    Handover zwischen verschiedenen Signalwegen ist schon ewig Stand der Technik.

    Ich denke hier handelt es sich um ein Trivial-Patent. Nur dass es hier um Kopfhörer geht und die Umschalt-Latenz besonders niedrig sein soll, rechtfertigt doch im Leben kein Patent. Es handelt sich lediglich um primitive Details der technischen Realisierung.

    Die USA wird nie von diesem Juristen-Irrsinn runter kommen, so lange ihnen solche Patente "passieren". Zumal diese öffentlichkeitswirksamen sicherlich nur die Spitze des Eisbergs sind.

  2. Re: prior art

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 09:04

    +1

    Altes nehmen und als Neu verkaufen, sogar vorm Patentamt. Das ist das einzige, was Apple kann.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: prior art

    Autor: Salzbretzel 05.10.12 - 09:08

    Es gibt schon Kopfhörersysteme die zwischen verschiedenen übertragungen Umschalten können? Link, wenn sie günstig sind wäre es eine Überlegung wert...

    Wobei ich vermute das die Kombination von "notfall umschaltung" doch neu bei den Kopfhörern sind. Ich kenne jetzt auch nichts vergleichbares.
    (Wobei - ich bin sehr selten mit dem Kabel hängen geblieben. Bei den üblichen Applekosten wäre es mir den Spaß nicht wert...)

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  4. Re: prior art

    Autor: DooMRunneR 05.10.12 - 09:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Altes nehmen und als Neu verkaufen, sogar vorm Patentamt. Das ist das
    > einzige, was Apple kann.


    auch wenn ich jetzt kein apple freund bin, sie sind nicht die einzigen.
    es ist in den usa bereits usus in der IT-branche jeden blödsinn patentieren zu lassen obwohl die innovation an sich ein patent niemals rechtfertgen würden.

    das patentsystem wurde entwickelt um hohe forschungsausgaben über einen längeren zeitraum wieder hereinzuholen, also einen anrzeiz für teure forschungsarbeit.
    dies wurde in den letzten jahren vollkomen ad absurdum geführt.

  5. Re: prior art

    Autor: Factum 05.10.12 - 09:17

    nobs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Handover zwischen verschiedenen Signalwegen ist schon ewig Stand der
    > Technik.
    >
    > Ich denke hier handelt es sich um ein Trivial-Patent. Nur dass es hier um
    > Kopfhörer geht und die Umschalt-Latenz besonders niedrig sein soll,
    > rechtfertigt doch im Leben kein Patent. Es handelt sich lediglich um
    > primitive Details der technischen Realisierung.
    >
    > Die USA wird nie von diesem Juristen-Irrsinn runter kommen, so lange ihnen
    > solche Patente "passieren". Zumal diese öffentlichkeitswirksamen sicherlich
    > nur die Spitze des Eisbergs sind.

    ist das wieder der neid? das die ideen irgendwie nie aus dem "eigenen" lager kommen sonder vermehrt von apple?

    als man die Kaffeemaschine erfunden hat war das auch nur prior art... kaffee gabs ja schon vorher....
    *facepalm*

  6. Re: prior art

    Autor: eishern 05.10.12 - 09:22

    Richtig, wäre mir auch neu dass es für Kaffeemaschinen ein Patent gibt....

  7. Re: prior art

    Autor: nobs 05.10.12 - 09:24

    Im Patentrecht gibt es den Begriff der "Schöpfungshöhe". Das hiess früher mal, dass ein erfahrener Ingenieur sich wirklich lang das Hirn zermartert um eine wirklich neue und wirklich gute Lösung für ein Problem auszuarbeiten.

    Heute ist offensichtlich nur noch die fixe Idee eines Grafikers vor dem ersten Kaffee nötig. Das hat nichts mit Neid zu tun und nichts mit Apple. Wenn man mal die Güte hätte die Kommentare vollständig zu lesen, hätte das eigentlich auch klar sein müssen.

    Aber Apple-Jünger fühlen sich ja immer gleich angemacht, oder wie muss man das verstehen?

  8. Re: prior art

    Autor: nobs 05.10.12 - 09:27

    http://www.wigomat.de/support.html

    Beachte die kleine Schrift senkrecht am rechten Rand.

  9. Re: prior art

    Autor: rabatz 05.10.12 - 10:40

    MagSafe ist auch patentiert, obwohl es prior art ist. In Amerika prüft so gut wie niemand ob ein Patent wirklich gültig ist, solange niemand die Aufhebung beantragt.

  10. Re: prior art

    Autor: Factum 05.10.12 - 11:16

    Ich nutze die Apple produkte gern weil sie gut funktionieren..
    ich habe es nur satt mir von Leuten die sich das zeug nicht leisten können oder mit dem funktionsumfang unzufrieden sind, sagen zu lassen was ich zu kaufen oder zu denken hab..

    Nur weil einem die Produkte zusagen macht das niemand zu einem jünger von etwas...

    oder bist du ein Tchibo-, Coca Cola-, Fanta- was auch immer -jünger ?


    back to Topic.
    Es geht rein darum etwas zu Entwickeln was vorher noch nicht da war..
    diese idee lässt man sich dann schützen.
    einerseits ist das gut... die Konkurrenz weis quasi immer woran der Konkurrent arbeitet. und haben die möglichkeit entweder.. das produkt zu Kopieren & verbessern
    oder abstand von dem produkt zu nehmen und etwas eigenes komplett neues, anders zu erfinden.

    Für mich geht es darum zu signalisieren " Hier arbeitet Jemand an diesem Produkt, lass die finger davon"
    oder was würdest du sagen wenn du 15 jahre lang an einem Auto tüftelst das mit Co² fährt und Sauerstoff produziert.. 2 tage nach deinem Verkaufsstrat kommen die Asiaten und bieten das gleiche auto nur aus plastik und halb so teuer wie deins...

    und schon bist du vom markt verschwunden und hast 15 jahr deines lebens verloren obwohl es ja eigentlich deine idee war...

    DAS ist für mich der Sinn von Patenten

  11. Re: prior art

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 11:33

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze die Apple produkte gern weil sie gut funktionieren..
    > ich habe es nur satt mir von Leuten die sich das zeug nicht leisten können
    > oder mit dem funktionsumfang unzufrieden sind, sagen zu lassen was ich zu
    > kaufen oder zu denken hab..

    Wer tut das denn? Ist mir zumindest egal ob du überteuerte Billighardware von Apple kaufst (meine Meinung) oder anderes. Muss jeder selber wissen was einem gefällt.

    > Nur weil einem die Produkte zusagen macht das niemand zu einem jünger von
    > etwas...
    >
    > oder bist du ein Tchibo-, Coca Cola-, Fanta- was auch immer -jünger ?

    Apple ist eben kontrovers.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: prior art

    Autor: Factum 05.10.12 - 11:45

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wer tut das denn? Ist mir zumindest egal ob du überteuerte Billighardware
    > von Apple kaufst (meine Meinung) oder anderes. Muss jeder selber wissen was
    > einem gefällt.

    Gerade eben.. -Billighardware-
    dein Grundsatz scheint ja nicht falsch das es dir egal ist...
    aber du verurteilst leute die bei Apple einkaufen das ist das Problem..
    -Fanboys... Ahnungslose Idioten.. Proleten die meinen ihr Image aufbessern zu können
    Das sind die üblichen standart Frasen.. 2 davon hast du schon verwendet..


    Mal so nebenbei.. Aluminium fühlt sich in meinen Händen zumindest hochwertiger an
    als der Chemie plastik-Faser was auch immer Mix bei der Konkurrenz
    ob das nun stabiler ist hin oder her... fühlt sich an wie Plastik...
    >
    >
    > Apple ist eben kontrovers.

    Nicht kontroverser wie Samsung, Google etc.

  13. Re: prior art

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.12 - 11:49

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Wer tut das denn? Ist mir zumindest egal ob du überteuerte
    > Billighardware
    > > von Apple kaufst (meine Meinung) oder anderes. Muss jeder selber wissen
    > was
    > > einem gefällt.
    >
    > Gerade eben.. -Billighardware-
    > dein Grundsatz scheint ja nicht falsch das es dir egal ist...
    > aber du verurteilst leute die bei Apple einkaufen das ist das Problem..

    Tu ich nicht. Jeder kann kaufen, was er will. Ich bin lediglich nicht von den Produkten überzeugt.

    > -Fanboys... Ahnungslose Idioten.. Proleten die meinen ihr Image aufbessern
    > zu können
    > Das sind die üblichen standart Frasen.. 2 davon hast du schon verwendet..

    Wann und wo?

    > Mal so nebenbei.. Aluminium fühlt sich in meinen Händen zumindest
    > hochwertiger an
    > als der Chemie plastik-Faser was auch immer Mix bei der Konkurrenz
    > ob das nun stabiler ist hin oder her... fühlt sich an wie Plastik...

    Sehe ich genauso. Daher habe ich mein Asus Zenbook Prime UX31A. Grund für diese Entscheidung war, dass ein MacBook Air veraltete Prozessoren hatte und kein FullHD IPS auf 13 Zoll (ich glaube beim Air waren es 1280x768?). Sonst hätte ich auch ein Air geholt. Aber diese Kritikpunkte sprachen mich nicht an. Hat das Air USB 3.0? Ist mir auch wichtig.

    > > Apple ist eben kontrovers.
    >
    > Nicht kontroverser wie Samsung, Google etc.

    Da gibt es mindestens genauso viele Haterboys, Fanboys, etc. ^^

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.12 11:50 durch Lala Satalin Deviluke.

  14. Re: prior art

    Autor: rabatz 05.10.12 - 13:13

    Ich frage mich was das damit zu tun hat, dass MagSafe prior art ist.

  15. Re: prior art

    Autor: Tryce 05.10.12 - 18:24

    Mal ganz Off Topic

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > oder bist du ein Tchibo-, Coca Cola-, Fanta- was auch immer -jünger ?
    >


    Wenn dann Bitte : "oder bist du ein Tchibo-, Coca Cola- oder was auch auch immer -jünger. Fnta ist ein Produkt der Coca Cola Company.
    Applejünger werden ja auch nicht nach IPad, IPod oder IPhone klassifiziert.

    P.S. Ich bin ein Coca Colajünger(-fanboy), und das ist auch gut so.

  16. Re: prior art

    Autor: Lapje 05.10.12 - 18:57

    Factum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gerade eben.. -Billighardware-
    > dein Grundsatz scheint ja nicht falsch das es dir egal ist...
    > aber du verurteilst leute die bei Apple einkaufen das ist das Problem..
    > -Fanboys... Ahnungslose Idioten.. Proleten die meinen ihr Image aufbessern
    > zu können
    > Das sind die üblichen standart Frasen.. 2 davon hast du schon verwendet..
    >

    Du machst es doch nicht anders:

    > ...als der Chemie plastik-Faser was auch immer Mix bei der Konkurrenz
    > ob das nun stabiler ist hin oder her... fühlt sich an wie Plastik...

    Du münzt Deine Meinung auch auf andere...woher willst Du wissen, was sich für mich wertiger anfühlt? An kalten Tagen mag ich den Kunststoff lieber, da dieser sich wesentlich schneller an meine Handwärme anpasst.

    Wie gesagt, Du wiederholst genau solche Phrasen wie Du es anderen ankreidest - und diese bekommt man immer von Apple-Usern zu hören. Woher willst Du z.B. wissen ob jemand kein Geld hat, sich ein Apple-Produkt zu leisten? Woher nimmst Du diese Überheblichkeit? Du kennst doch anscheinend nicht mal den Unterschied zwischen Plastik und Kunststoff. Denk mal daran, wenn Du nächstes mal in einen Sportwagen steigst und sag dann noch mal, dass das nicht wertig ist.

    Wenn Du Kunststoff nicht magst ist dass Dein gutes Recht, aber dieses ständige rumgeblubbere von wegen Plastik und so nervt einfach...

    Merke: Wer im Glashaus sitzt sollte sich im dunklen ausziehen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.12 18:58 durch Lapje.

  17. Re: prior art

    Autor: Luke321 05.10.12 - 20:47

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kennst doch anscheinend
    > nicht mal den Unterschied zwischen Plastik und Kunststoff.

    Kann er nicht kennen, gibt nämlich keinen. ^^

    @Lala Satalin Deviluke:
    Wie wärs denn mit dem Macbook Pro Retina? :P

    Gruß

  18. Re: prior art

    Autor: Lala Satalin Deviluke 06.10.12 - 00:45

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lapje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst doch anscheinend
    > > nicht mal den Unterschied zwischen Plastik und Kunststoff.
    >
    > Kann er nicht kennen, gibt nämlich keinen. ^^

    Sicher??

    > @Lala Satalin Deviluke:
    > Wie wärs denn mit dem Macbook Pro Retina? :P

    Ist für den Verwendungszweck viel zu teuer.
    Außerdem würde ich da eh Windows 7 installieren.
    Das hat keine Unterstützung für ein solches Display.
    Okay schon, aber begrenzt.

    Wenn ich dann mit dem RDP auf ein System connecte, kann
    ich ne Lupe nehmen oder wie? XD

    USB 3.0 hat das Ding auch nicht und Thunderbolt ist mal wieder so ein Apple-Thema, kostet das dreifache oder vierfache von USB 3.0, ist aber nur doppelt so schnell. (10 GBit vs. 5 GBit).

    Und wenn ich den auf Volllast laufen lasse mach ich mir bei der Bauweise Sorgen um die Wärmeabführung. Oder das Ding hat einen langsameren CPU als mein Laptop, den hier:

    Ich hab für Leistung das Sony Vaio VPCF23Z1E.

    Für Unterwegs das Asus Zenbook Prime UX31A.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.10.12 00:49 durch Lala Satalin Deviluke.

  19. Re: prior art

    Autor: Luke321 06.10.12 - 09:16

    Ja, sicher.

    Sämtliche Macbooks haben derzeit UsB 3.0. Fängt beim Macbook Air an und hört beim Retina auf.
    Der Taktraten Schwanzvergleich macht bei Apple Geräten ohnehin keinen Sinn. Die laufen einfach.
    Darum musst du dir auch bei der Wärmeabfuhr keine Sorgen, das geht.

    Mir persönlich wäre es zu umständlich zwei Geräte zu haben, alleine schon wegen der Synchronisierung, aber das muss jeder selbst wissen.

    Gruß

  20. Re: prior art

    Autor: gelöscht 07.10.12 - 18:10

    "Darum musst du dir auch bei der Wärmeabfuhr keine Sorgen, das geht. "


    Waren das nicht die Geräte die runtergetaktet haben, weil sie zu heiß waren? Das man sich da keine Sorgen machen muss liegt an der INTEL-Technologie nicht an Apple. Traumtänzer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer (m/w/d) - Microsoft SQL Server
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Software Product Owner Mechatronic Chassis Systems (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Data Warehouse Entwickler/ETL-Entwickler (m/w/d)
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Referent (m/w/d) für IT-Projekte
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3070 Ti GAMING OC LHR für 1.149€)
  2. (u. a. GeForce RTX 3070 Ti Gaming X Trio 8G LHR für 1.214,21€)
  3. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de