Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mainframes - IBM droht freiem…

I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: Irgendwer_Dort 06.04.10 - 18:35

    kwt

  2. Re: I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: Achim 06.04.10 - 19:01

    Wenn man deren Sachen benutzt:

    Immer Besser Manuell

    Wenn man da arbeitet:

    Ich Bin Müde

  3. Re: I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: ..... 06.04.10 - 20:14

    Achim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man deren Sachen benutzt:
    >
    > Immer Besser Manuell

    blödsinn. ich habe einige zeit lang auf einem z/OS gearbeitet. 3270 terminal emulation (wuhu 80 chars x 43 zeilen! :D), mit TSO (entwicklungsumgebung, u.a. ELIPS) und CICS.

    glaub mir, damit kann man viel produktiver arbeiten als mit dem modernen schrott. unterdessen arbeite ich wieder normal auf windows, entwickle in einem angepassten eclipse, etc... und vermisse ganz stark PL/I, JCL und DB2.

  4. Re: I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: The Howler 07.04.10 - 07:36

    JCL vermissen? Oh nee, bin für jeden Meter zwischen mir und Z/OS dankbar ^^ Find es nach wie vor ne Frechheit dass man sich für X-Millionen sone Mainframe in den Keller stellt, um dann für jede Prozessorsekunde nochmal geld hinzulegen, obwohl das Ding ja MIR gehört...
    Und dann kommt der kleine Howler, macht seine ersten Schritte in JCL und der Mainframe fängt an Schleifen zu laufen... Auf PCs ist das egal, in der harten Mainframe-Realität wurden hunderte Euros verbrannt...
    NIE WIEDER!!!

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  5. Re: I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: gs 07.04.10 - 08:00

    der mainframe ist bestimmt auch froh um jeden meter zwischen ihm und howler ;-)

  6. Re: I(ch)B(in)M(arktmacht)? kwt

    Autor: other 07.04.10 - 13:07

    @.....:
    kommt darauf an, welchen lm-mode man einstellt. Man kann auch mehr als 80x43 - funktioniert jedenfalls im TSO.
    Über die Produktivität lässt sich streiten zB finde ich das Debbuging nicht so toll. Aber jetzt kann man ja mit Eclipse PL/1 für Mainframe entwickeln. Super Sache!
    ...ich vermisse IMS ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Berlin, Ratingen
  2. Deichmann SE, Essen
  3. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  2. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  3. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.


  1. 18:33

  2. 17:23

  3. 16:37

  4. 15:10

  5. 14:45

  6. 14:25

  7. 14:04

  8. 13:09