1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marions Kochbuch gewinnt gegen…

Chefkoch ist selber schuld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: mwr87 16.11.09 - 13:51

    Viele regen sich über die Machenschaften von Marions Kochbuch und deren Abnahmewelle auf. Ich dagegen halte es sogar für gut, was da passiert ist. Wieso ?

    Ganz einfach: Früher war das Web für alle da. Viele dieser freien Communities haben ihre Inhalte den anderen Nutzern zur Verfügung gestellt. In der zwischenzeit spriesen Communities wie Pilze aus den Boden, die bewusst darauf ausgelegt sind die Inhalte der Nutzer zu eigen zu machen.

    StudiVZ und Co. wurden abgemahnt solche klauseln zu streichen. Und Chefkoch hat mit dieser Methode eben auch eine Bauchlandung gemacht, indem sie jedes Bild und Rezept mir ihren Schriftzug/Symbol zieren (ohne jeglichen Hinweis auf den User) und in ihren Rechtebestand übernehmen.

  2. Re: Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: mwr87 16.11.09 - 14:08

    Anmerkung:
    Ich halte Marions Kochbuch und Kniepers ebenfalls für Rechtswidrig, bzw dessen Geschäftsmodelle. Aber es ändert nichts daran wieso das Urteil nachvollziehbar ist.

  3. Re: Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: Volker von vorne 16.11.09 - 15:26

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anmerkung:
    > Ich halte Marions Kochbuch und Kniepers ebenfalls für Rechtswidrig, bzw
    > dessen Geschäftsmodelle.

    Inwiefern rechtswidrig?

    Das höchste!! deutsche Gericht hat sie gerade bestätigt.

    Erklär' das mal!

  4. Re: Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: mwr87 16.11.09 - 15:44

    Ich meine damit diese dubiose Abmahntaktik.

    Ob diese jetzt wirklich angewandt wird, darf jeder für sich entscheiden. Jedenfalls ist es moralisch mehr als widerwertig Inhalte ins Netz zu stellen und darauf zu warten das jemand etwas Kopiert bzw. erst gar keine Geschäftsinteresse verfolgt.

  5. Re: Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: selber schuld Chefkoch ist. 16.11.09 - 15:46

    Das sind nur Richter und Rechtspersonen, keine Experten...
    habe bis dato kaum Anwälte gesehen die mit dem Rechner mehr können als nur Büro arbeiten...

  6. Re: Chefkoch ist selber schuld.

    Autor: Volker von vorne 16.11.09 - 16:03

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine damit diese dubiose Abmahntaktik.
    >
    > Ob diese jetzt wirklich angewandt wird, darf jeder für sich entscheiden.
    > Jedenfalls ist es moralisch mehr als widerwertig Inhalte ins Netz zu
    > stellen und darauf zu warten das jemand etwas Kopiert bzw. erst gar keine
    > Geschäftsinteresse verfolgt.

    Wie kommst Du darauf, dass sie die Seite nur betreiben, um Geld mit Abmahnungen zu machen? Welche Anhaltspunkte siehst Du dafür? Suchmaschinenoptimierung betreiben sie wie Millionen anderer Sites auch. Wo ist also der Unterschied? Nur weil sie abmahnen und andere vielleicht nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de