1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Massenmörder: Anders Breivik hat…

@golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

    Autor: kikimi 19.04.12 - 19:38

    Das ist eine ernst gemeinte Frage.

    Nach nahezu jedem Massaker wird jeder arme Wicht, der es im Leben zu nichts gebracht hat, über Nacht zum Superstar.

    Dieser ganze Medienrummel um die Personen, sei es ein Breivik oder Steinhäuser oder Harris und wie sie alle heißen, ist doch gerade mit ein weiterer Anreiz, weswegen sie diese Taten begehen.

    Warum gebt ihr den Ruhm, den sie so sehr verlangen? Warum nicht einfach mal schweigen?

  2. Re: @golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

    Autor: Emulex 19.04.12 - 21:28

    Na ganz einfach - das Thema zieht. Jedes Mal.
    Sensationsjournalismus ist doch Gang und Gäbe heutzutage.
    Artikel sind schlecht recherchiert, schlecht geschrieben, ...
    Dass man bei z.B. n-tv.de manchen Satz 3mal lesen muss um die Grammatik- und Rechtschreibfehler zu umgehen, ist nicht erst seit kurzem so.

    Auch vor dem Journalismus hat die Entwicklung vieler Berufe nicht Halt gemacht: Es gibt nurnoch Huren ohne Gefühl für eine Gesamtverantwortung.

    Und so wird man eben zum Spielball eines Serienmörders - nicht etwa weil man das nicht selber weiß, sondern weil es das meiste Geld bringt.

    Emulex

  3. Re: @golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

    Autor: derKlaus 19.04.12 - 22:06

    kikimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine ernst gemeinte Frage.
    Es sorgt für Diksussionen hier. Ist gut für die Werbeanzeigen. Ist leider so.

  4. Re: @golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

    Autor: Sprachwissenschaftler 20.04.12 - 09:04

    Nicht drüber aufregen, dass golem ihm auch noch Medienaufmerksamkeit schenkt, einfach deinen golem-Account löschen und die Seite nie wieder aufrufen.

  5. Re: @golem: Warum gebt ihr ihm Medienaufmerksamkeit?

    Autor: mcilly 23.04.12 - 14:06

    @kikimi: genau meine rede. kein wort verlieren über diese taten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, Hamburg
  3. Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  4. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  3. (-67%) 6,66€
  4. 4,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
    Ultima 6 - The False Prophet
    Als Britannia Farbe bekannte

    Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
    Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

    1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
    2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
    3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale