Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Massenverfassungsbeschwerde…

Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Ich auch 15.03.10 - 18:22

    Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt und unterschrieben an den Klagenden Anwalt senden. Aber die Onlinedatensammlung wiederstrebt mir.
    Oder kennt jemand den klagenden Anwalt, die Kanzlei?
    Bei der Teilnahme der Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung reichte das Hinterlegen der Mailadresse. Die handschriftlich unterschriebene Vollmacht wurde dann auch per Schneckenpost versandt.

  2. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Unterzeichner 15.03.10 - 19:56

    Hallo,
    das machst du doch - du musst es manuell unterschreiben. Der Anwalt heißt Meinhard Starostik und ist derselbe, an den ich vor Jahren auch schon meine Vollmacht bezgl. der Vorratsdatenspeicherung gesendet habe.

    Dass man seinen Namen dort angeben muss und somit eine Vollmacht mit Strichcode + bereits eingetragenen Daten generiert bekommt, die man unterschreibt und wegschicken muss, liegt u. a. in der knappen Zeit, die noch zur Verfügung steht.

    Hier https://petition.foebud.org/FoeBuD/Elena/faq steht:

    "6. Wir wollen einen Infostand machen und dort über ELENA informieren. Können wir das Formular auch ausdrucken und anderen Leuten geben, die das von Hand ausfüllen und unterschreiben?

    Das geht bei dieser Verfassungsbeschwerde leider nicht. Den Aufwand, für die Mandantenkorrespondenz tausende und abertausende Adressen von handgeschriebenen Zetteln zu entziffern und abzutippen wollen wir uns diesmal nicht antun. Da für diese Verfassungsbeschwerde nur 10 Tage Zeit sind, ist das auch schlicht unmöglich.

    Was möglich ist: Laptop mit UMTS und Drucker mit zum Infostand nehmen. Dann kann dort direkt das PDF für die Mitmacher/innen ausgedruckt werden.
    Cooler Service!"

    Deine Bedenken könnte ich verstehen, wenn es mal wieder eine ePetition beim Bundestag wäre. Da war ich auch zigmal kurz davor, mich für die Petition gegen das Zugangserschwerunggesetz einzutragen, aber konnte es dann nicht tun. Weiß ich, was der Bundestag damit macht?? Wer weiß, ob das noch mal wieder zurück kommt. Nach dem Motto: "Sie haben auch damals schon gegen das KiPo-Gesetz unterschrieben" (Die raffen's ja eh nicht, dass man nicht für KiPo sondern gegen Zensur ist).

    Also ich unterschreib es und schicke es auf jeden Fall morgen ab. Der Erfolg bei der Vorratsdatenspeicherung hat ja gezeigt, dass man doch was bewegen kann!

  3. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Gast11ölf 15.03.10 - 22:31

    Ich wollte es auch gerade ausdrucken, aber leider ist das Papier alle :(. Aber morgen auf Arbeit und dann direkt zur Post :).

    "Also ich unterschreib es und schicke es auf jeden Fall morgen ab. Der Erfolg bei der Vorratsdatenspeicherung hat ja gezeigt, dass man doch was bewegen kann!"

  4. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: brusch 16.03.10 - 08:13

    Unterzeichner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Weiß ich, was der Bundestag damit macht?? Wer weiß, ob das noch mal
    > wieder zurück kommt. Nach dem Motto: "Sie haben auch damals schon gegen das
    > KiPo-Gesetz unterschrieben" (Die raffen's ja eh nicht, dass man nicht für
    > KiPo sondern gegen Zensur ist).

    Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.
    (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)

  5. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: question mark 16.03.10 - 18:17

    brusch schrieb:
    --------------------------------------------------------------

    > Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.
    > (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)

    don't get it

  6. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: brusch 18.03.10 - 11:33

    question mark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brusch schrieb:
    > --------------------------------------------------------------
    >
    > > Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.

    Das solltes Du gegettet haben.

    > > (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)
    > don't get it

    Na, der Opi, der da gerade in München (?) vor Gericht steht, oder besser liegt, hat die Beihilfe zum Massenmord ja auch nur deshalb geleistet, weil er sich nicht getraut hat, nicht mitzumachen.

    God IT now?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SYSback AG, deutschlandweit
  2. DomainFactory GmbH, Ismaning
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14