Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Massenverfassungsbeschwerde…

Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Ich auch 15.03.10 - 18:22

    Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt und unterschrieben an den Klagenden Anwalt senden. Aber die Onlinedatensammlung wiederstrebt mir.
    Oder kennt jemand den klagenden Anwalt, die Kanzlei?
    Bei der Teilnahme der Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung reichte das Hinterlegen der Mailadresse. Die handschriftlich unterschriebene Vollmacht wurde dann auch per Schneckenpost versandt.

  2. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Unterzeichner 15.03.10 - 19:56

    Hallo,
    das machst du doch - du musst es manuell unterschreiben. Der Anwalt heißt Meinhard Starostik und ist derselbe, an den ich vor Jahren auch schon meine Vollmacht bezgl. der Vorratsdatenspeicherung gesendet habe.

    Dass man seinen Namen dort angeben muss und somit eine Vollmacht mit Strichcode + bereits eingetragenen Daten generiert bekommt, die man unterschreibt und wegschicken muss, liegt u. a. in der knappen Zeit, die noch zur Verfügung steht.

    Hier https://petition.foebud.org/FoeBuD/Elena/faq steht:

    "6. Wir wollen einen Infostand machen und dort über ELENA informieren. Können wir das Formular auch ausdrucken und anderen Leuten geben, die das von Hand ausfüllen und unterschreiben?

    Das geht bei dieser Verfassungsbeschwerde leider nicht. Den Aufwand, für die Mandantenkorrespondenz tausende und abertausende Adressen von handgeschriebenen Zetteln zu entziffern und abzutippen wollen wir uns diesmal nicht antun. Da für diese Verfassungsbeschwerde nur 10 Tage Zeit sind, ist das auch schlicht unmöglich.

    Was möglich ist: Laptop mit UMTS und Drucker mit zum Infostand nehmen. Dann kann dort direkt das PDF für die Mitmacher/innen ausgedruckt werden.
    Cooler Service!"

    Deine Bedenken könnte ich verstehen, wenn es mal wieder eine ePetition beim Bundestag wäre. Da war ich auch zigmal kurz davor, mich für die Petition gegen das Zugangserschwerunggesetz einzutragen, aber konnte es dann nicht tun. Weiß ich, was der Bundestag damit macht?? Wer weiß, ob das noch mal wieder zurück kommt. Nach dem Motto: "Sie haben auch damals schon gegen das KiPo-Gesetz unterschrieben" (Die raffen's ja eh nicht, dass man nicht für KiPo sondern gegen Zensur ist).

    Also ich unterschreib es und schicke es auf jeden Fall morgen ab. Der Erfolg bei der Vorratsdatenspeicherung hat ja gezeigt, dass man doch was bewegen kann!

  3. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: Gast11ölf 15.03.10 - 22:31

    Ich wollte es auch gerade ausdrucken, aber leider ist das Papier alle :(. Aber morgen auf Arbeit und dann direkt zur Post :).

    "Also ich unterschreib es und schicke es auf jeden Fall morgen ab. Der Erfolg bei der Vorratsdatenspeicherung hat ja gezeigt, dass man doch was bewegen kann!"

  4. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: brusch 16.03.10 - 08:13

    Unterzeichner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Weiß ich, was der Bundestag damit macht?? Wer weiß, ob das noch mal
    > wieder zurück kommt. Nach dem Motto: "Sie haben auch damals schon gegen das
    > KiPo-Gesetz unterschrieben" (Die raffen's ja eh nicht, dass man nicht für
    > KiPo sondern gegen Zensur ist).

    Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.
    (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)

  5. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: question mark 16.03.10 - 18:17

    brusch schrieb:
    --------------------------------------------------------------

    > Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.
    > (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)

    don't get it

  6. Re: Ich würde gerne das Formular manuell ausgefüllt an den Klagenden Anwalt senden...

    Autor: brusch 18.03.10 - 11:33

    question mark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > brusch schrieb:
    > --------------------------------------------------------------
    >
    > > Dann solltest Du Deinen Spitznamen aber in "Lemming" ändern.

    Das solltes Du gegettet haben.

    > > (Am liebsten hätte ich ja "Dem jannick" geschrieben, aber das trau ich mich nicht.)
    > don't get it

    Na, der Opi, der da gerade in München (?) vor Gericht steht, oder besser liegt, hat die Beihilfe zum Massenmord ja auch nur deshalb geleistet, weil er sich nicht getraut hat, nicht mitzumachen.

    God IT now?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. Rödl & Partner, Nürnberg
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. (-75%) 14,99€
  3. 53,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

  1. Quartalszahlen: AMDs Umsatz bei CPUs verdoppelt sich
    Quartalszahlen
    AMDs Umsatz bei CPUs verdoppelt sich

    Weil sich die Ryzen- und Vega-Chips gut verkaufen, macht AMD den doppelten Umsatz in dieser Sparte. Der Gesamtumsatz steigt um über ein Drittel, der Gewinn fällt wieder hoch aus. Das Konsolengeschäft aber verliert.

  2. Quartalsbericht: Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    Quartalsbericht
    Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn

    Facebook kann ein weiteres Rekordwachstum bei Gewinn und Umsatz melden. Der Skandal um die Weitergabe von Nutzerdaten an die Firma Cambridge Analytica fällt praktisch noch nicht in den Berichtszeitraum.

  3. Schellenberger Wald: Unitymedia baut Glasfaser in Essener Stadtteil
    Schellenberger Wald
    Unitymedia baut Glasfaser in Essener Stadtteil

    Kabelnetzbetreiber bauen ihr Netz auch aus. So erschließt Unitymedia einen unterversorgten Stadtteil in Essen mitten im Stadtwald mit FTTB (Fiber To The Building).


  1. 00:02

  2. 22:36

  3. 19:21

  4. 18:35

  5. 17:55

  6. 17:35

  7. 17:20

  8. 17:00