1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mediengesetz: Google will…

Einfach mal die Google-Suche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach mal die Google-Suche...

    Autor: Benutztername12345 23.01.21 - 21:31

    ... für alle IPs aus Australien sperren und auf eine Seite umleiten auf der knapp steht, dass man aus Australien lieber nicht erreichbar ist als das geforderte zu zahlen.

    2 Wochen warten, bis es Massenproteste gegen die Regierung gibt.

    Die Entschuldigung der Regierung ablehnen, in die Ablehnung übertrieben oft das Wort "Australien" einbauen.

    Sobald der Mann weint die Entschuldigung annehmen und die Google-Suche wieder anschalten.

  2. Re: Einfach mal die Google-Suche...

    Autor: ds4real 25.01.21 - 00:49

    Und sich via Gesetz versichern lassen, dass Verlage künftig Erpressungen unterlassen werden oder empfindliche Geldstrafen zahlen werden - oder man macht es wieder und dann darf die Politik das Ganze wieder ausbaden.

    So hätte ich das auch gemacht. Dann werden die Verlage und Politik erkennen wer den normalen Bürgern wichtiger ist.

  3. Re: Einfach mal die Google-Suche...

    Autor: Benutztername12345 25.01.21 - 10:46

    Ne, sie werden erkennen, dass Google eine gefährliche Monopolstellung bei Suchmaschinen hat.

    Einer Regierung muss es möglich sein, den Bürgern die Nutzung eines bestimmten Anbieters (von egal was, Suchergebnissen, Rindfleisch, Herzschrittmachern) falls nötig zu verbieten, wenn sie das nicht kann hat sie ein Problem.

  4. Re: Einfach mal die Google-Suche...

    Autor: win.ini 25.01.21 - 12:02

    sie kann es ja, das ist nicht das Problem.
    Du kannst in "deinem" Land als Gesetztgeber nahezu machen was du willst, aber ob das sinnvoll ist, ist die Frage.

    Solange Australien keine gliechwertige Alterntive zu Google hat, schießen die sich nur selbst ins Bein.

  5. Re: Einfach mal die Google-Suche...

    Autor: dbettac 25.01.21 - 12:47

    Es geht hier aber nicht um das Verbot von bestimmten Suchergebnissen. Was für Regierungen problemlos möglich ist und was sie auch ständig machen. (Und ich verstehe dein "muss möglich sein nicht", ganz im Gegenteil ist das eine riesen Schweinerei!)

    Hier geht es statt dessen erneut darum, dass einige Verlage der Meinung sind, Google müsste sie für das Privileg bezahlen, für sie Werbung machen zu dürfen. Google hat gar keine Wahl, als dabei nicht mitzumachen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt Sachsens, Dresden
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bayern
  3. über eTec Consult GmbH, Großraum Nürnberg
  4. Method Park Holding AG, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel