Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Megaupload: Gericht nennt…

"nicht schuldig" != "unschuldig"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: azeu 29.06.12 - 09:10

    "unschuldig" = "nix getan"
    "nicht schuldig" = "nicht verknackt"

    Trotz Patzer des FBI sollte man nicht so tun, als ob der liebe Kim nur ein unschuldiges Opfer wäre. Und ja, mit dem Service zum Herunterladen von privaten Backups wird man noch kein Multimillionär. Sonst gäbe es schon einige Kims auf der Welt.

    ... OVER ...

  2. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: iLoveApple 29.06.12 - 09:30

    Wiederhole es hundert mal:
    "In dubio pro reo"

  3. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: azeu 29.06.12 - 10:12

    Also ist Kim doch ein unschuldiges, braves, naives Lamm?

    ... OVER ...

  4. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: iLoveApple 29.06.12 - 10:29

    Ja solange sie ihm nicht haltbar etwas illegales nachweisen können ist das rechtlich so.
    Das gilt für jeden und deshalb auch für ihn.
    Alles andere interessiert keine Sau - deswegen haben die zivilisierten Länder ja einen Rechtsstaat mit Gesetzen die sowas regeln (mal schlecht mal recht).
    Fakt ist nur, das dies die Bewertungsgrundlage ist und Dein Gerede ist üble Stammtischpolemik.
    (Wenn sie ihm auf legalem Wege etwas illegales nachweisen können, muss er die Konsequenzen tragen - wenn Sie das nicht können müssen die eben die Gesetzeslage ändern)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.12 10:43 durch iLoveApple.

  5. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: azeu 29.06.12 - 11:29

    > Ja solange sie ihm nicht haltbar etwas illegales nachweisen können ist das rechtlich so.

    darauf wollte ich auch gar nicht hinaus.

    Ich bin auch nicht der Meinung, dass man ihn für Jahre wegsperren sollte, nur weil der ein A-Loch ist. Und dass er eins ist, das dürfte inzwischen schon jeder bemerkt haben.

    ABER, jetzt so zu tun, als ob Kim auch noch "moralisch" nichts Verwerfliches getan hat, nur weil das FBI zu dämlich war ihm echte Vergehen nachzuweisen, das finde ich schon etwas naiv.

    ... OVER ...

  6. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: TheDUDE 29.06.12 - 11:33

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auch nicht der Meinung, dass man ihn für Jahre wegsperren sollte,
    > nur weil der ein A-Loch ist.
    Hmmm
    Wegsperren weil man ihn nicht mag, da er ja ein Arschloch sein soll.

    So funktioniert die Demokratie ... hey warte, das stimmt sogar, er sitzt ja im Knast.

  7. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: AsoraX 29.06.12 - 11:49

    TheDUDE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > So funktioniert die Demokratie ... hey warte, das stimmt sogar, er sitzt ja
    > im Knast.


    Echt? Dachte er hätte nur Hausarrest?

    Steht in jedem Artikel drin... nur in diesem nicht :D

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin der Master of Disaster und noch verpeilter als Wombi das Buschtier

  8. Re: "nicht schuldig" != "unschuldig"

    Autor: Crono 04.07.12 - 14:56

    TheDUDE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin auch nicht der Meinung, dass man ihn für Jahre wegsperren
    > sollte,
    > > nur weil der ein A-Loch ist.
    > Hmmm
    > Wegsperren weil man ihn nicht mag, da er ja ein Arschloch sein soll.
    >
    > So funktioniert die Demokratie ... hey warte, das stimmt sogar, er sitzt ja
    > im Knast.

    Fehlt nur noch das Leute mit Mistgabeln und Fackeln gegen ihn protestieren



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.12 14:56 durch Crono.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. awinta GmbH, Region Süd-West
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 73,90€ + Versand
  2. 289€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00