1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Megaupload: US-Regierung will…

Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: lightview 14.06.12 - 01:54

    Tut mir ja auch leid ...
    Wenn ich meine sensiblen Daten in die Hände von jemanden anderem gebe, dann gibt es immer die Möglichkeit das diese abhanden kommen.

    Eine seiner Festplatten ging kaputt ? Also hatte er selbst kein Backup sondern verließ sich auf ein online Angebot ? Es wäre wohl sinnvoller gewesen einfach nochmal 40-100Euro zu investieren um sich selbst eine Backup-Platte zu holen. Er wird ja auch bei Megaupload zahlender Kunde gewesen sein. Hätte er das Geld mal lieber in eine weitere USB-Platte investiert ;)

    Normalerweise habe ich doch zu Hause von meinen Daten ein Backup. Und wenn ich dann nochmals sicher gehen will, dann lade ich das ins Netz (falls mein Haus abbrennt).

    Der Goodwin hat anscheinend keinen Plan wie man sich in der IT bewegt.

  2. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: kitingChris 14.06.12 - 03:06

    Ah die selbst-gekrönten IT-Experten... trolololo

  3. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: JinRoh3181 14.06.12 - 04:26

    lightview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich dann nochmals sicher gehen will, dann lade ich das ins Netz (falls mein
    > Haus abbrennt).
    >
    > Der Goodwin hat anscheinend keinen Plan wie man sich in der IT bewegt.

    Und du wieder Sprichst dir selbst in deinem Post! Jetzt willst du die doch ins Netz Bringen. Aber wo hin damit? Wen das bei jedem anderen Anbieter auch Passieren kann.

  4. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.06.12 - 04:43

    lightview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tut mir ja auch leid ...
    > Wenn ich meine sensiblen Daten in die Hände von jemanden anderem gebe, dann
    > gibt es immer die Möglichkeit das diese abhanden kommen.

    Es handelt sich um Video-Files. Keine hoch sensiblen Daten!

    > Eine seiner Festplatten ging kaputt ? Also hatte er selbst kein Backup
    > sondern verließ sich auf ein online Angebot ? Es wäre wohl sinnvoller
    > gewesen einfach nochmal 40-100Euro zu investieren um sich selbst eine
    > Backup-Platte zu holen. Er wird ja auch bei Megaupload zahlender Kunde
    > gewesen sein. Hätte er das Geld mal lieber in eine weitere USB-Platte
    > investiert ;)
    >
    > Normalerweise habe ich doch zu Hause von meinen Daten ein Backup. Und wenn
    > ich dann nochmals sicher gehen will, dann lade ich das ins Netz (falls mein
    > Haus abbrennt).

    Und wenn sein Haus abgebrannt wäre?
    Würde er dennoch ohne seine Daten da stehen!

    > Der Goodwin hat anscheinend keinen Plan wie man sich in der IT bewegt.

    Aber Du bist voll der Experte, was?

  5. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: Endwickler 14.06.12 - 09:23

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ah die selbst-gekrönten IT-Experten... trolololo

    Wer den Schaden hat, braucht für den Spott (und Belehrungen) nicht selber zu sorgen. :-)

  6. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: tingelchen 14.06.12 - 12:08

    Und du nicht richtig gelesen ;)

    Backup daheim + im Netz & nicht nur im Netz.

  7. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: tingelchen 14.06.12 - 12:17

    > Aber Du bist voll der Experte, was?
    >
    Mann muss kein Experte sein um zu wissen das ein Objekt kaputt gehen kann.

    Goodwin hat wenigstens schon einmal ein Backup gemacht. Das ist schon mehr als die Mehrheit der Nutzer machen. Die Diskussion ist aber hinfällig, da die wichtigste Information für diese fehlt. Nämlich der Zeitliche Abstand zwischen defekt der Platte und der Stillegung der Server.

    Aber an Stelle von Goodwin würde ich die Platte zur Reperatur schicken :) Den in den meisten Fällen ist lediglich der Motor oder die Steuerelektronik defekt. Die eigentlichen Datenscheiben aber zu 100% in takt.

  8. Re: Meine Daten in Händen von jemand anderem ...

    Autor: contentmafia 15.06.12 - 22:15

    Ja, ganz recht. Ist eben ein bisschen wie in Syrien. Wo gehobelt wird, da fallen Späne, manchmal muss Ordnung eben mit Kollateralschäden durchgesetzt werden. Wenn da in Homs einer so leichtsinnig ist, auf die Straße zu gehen, wo doch in allen Nachrichten gesagt wird, dass es Trümmer hagelt, dann ist das doch nicht die Schuld des Piloten, wenn was schiefgeht. Oder nicht? Manchmal wundere ich mich wie doof die Leute sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Rödl & Partner, Nürnberg
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,99€
  2. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)
  3. 49,51€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Disney+: Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    Disney+
    Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons

    Abokunden von Disney+ können die ersten 20 Staffeln der Fernsehserie Die Simpsons derzeit nur eingeschränkt schauen. Der Grund: Disney hat das Seitenverhältnis verändert, Bildinformationen gehen verloren. In den nächsten Monaten soll der Fehler korrigiert werden.

  2. Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
    Confidential Computing
    Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

    Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!

  3. Elektroauto: Details zum BMW i4 veröffentlicht
    Elektroauto
    Details zum BMW i4 veröffentlicht

    Das Elektroauto BMW i4 ist ein Mittelklassefahrzeug, das eine Reichweite von rund 550 km aufweisen und mit einem Elektromotor mit 530 PS ausgerüstet werden soll. BMW will das Auto ab 2021 anbieten.


  1. 09:22

  2. 09:01

  3. 07:59

  4. 07:45

  5. 07:16

  6. 01:00

  7. 23:59

  8. 20:53