Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Megaupload: Was Uploader und…

Strafrecht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strafrecht?

    Autor: mmovchin 20.01.12 - 17:02

    Unglaublich, echte Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, etc sind auf freiem Fuß und die Steuergelder werden in das jagen böser Uploader investiert...

  2. Re: Strafrecht?

    Autor: Verlusti 20.01.12 - 17:58

    @mmovchin

    das Problem ist nur, Urheberrechtsverletzung ist auch eine richtige Straftat. Ihr Seht halt immer nur die großen Plattenfirmen, welchen es ja nach eurer Meinung nix ausmacht.

    Aber vielleicht hilft Dir dieser Denkanstoß: Nehmen wir mir mal an du würdest selbständig dein Geld mit Kreativität, Erfindungen, Programmieren oder ähnlichen verdienen, wie würdest du es finden, wenn du deine Produkte und Ideen überall als Kopie siehst, aber selber demnächst Insolvenz anmelden darfst... So geht es nämlich kleinen Firmen, kleinen Labels! Selbst wenn du von leben könntest, würdest du es bestimmt nicht besonders toll finden, weil wenn wenigstens noch einige mehr deine Produkte und Ideen kaufen würden, könntest du noch besser leben.

    Vor allem, wer Geld hat für die neusten Smartphones, die neuesten Computer usw, der hat auch Geld für Originale! Und wer nicht so viel Geld hat, der eine Freund kauft den Film der nächste die CD, der nächste wieder einen Film usw. und dann kann man sich die Sachen untereinander auch ausleihen. Wenn da im kleinen Rahmen 1-2 Kopien gemacht werden, hat im Grunde keiner was dagegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.12 18:00 durch Verlusti.

  3. Re: Strafrecht?

    Autor: SoniX 23.01.12 - 10:47

    Vll liegt das Problem auch darin begründet, dass alle nur mögliche Leute der Meinung sind sie brauchen nur ein paar stupide Lieder machen und erwarten, dass sie dann im Reichtum ersticken. Und dann können sies garnicht verstehen warum das grosse Geld ausbleibt und dann sind natürlich die filesharer schuld.

  4. Re: Strafrecht?

    Autor: samy 23.01.12 - 21:17

    mmovchin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unglaublich, echte Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, etc sind auf freiem
    > Fuß und die Steuergelder werden in das jagen böser Uploader investiert...

    Unglaublich, echte Straftäter, Vergewaltiger, Mörder, etc sind auf freiem
    > Fuß und die Steuergelder werden für [Bestrafen von Rasern ausgeben..]

    Die Klammer [ ] bitte mit selbst mit allen Aufgaben des Staates ausfüllen die sich nicht mit Straftätern, Vergewaltigern und Mördern beschäftigen...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Strafrecht?

    Autor: Basinator 31.01.12 - 21:07

    Und man darf natürlich auch nciht die GEMA vergessen, die heimsen das große Geld ein, zahlen den Künstlern kaum etwas (habe da eine Geschichte im Ansatz gelesen, wo ein Konzert (mind.) 600 ¤ Reingewinn eingebracht hat, der Künstler hat 27 Mücken oder so davon erhalten) und die Politiker beschweren sich dann, dass Kreativität in DL nicht gefördert würde.

    Verdammter, heuchlerischer Kapitalismus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50