1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Anzeigeplatz: Apple…

Wohl eher iBook

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wohl eher iBook

    Autor: dabbes 23.11.16 - 09:53

    was auch immer man mit so einem Klotz will.

    Ansonsten müsste es extrem dünn sein -> geht also schnell kaputt.

  2. Re: Wohl eher iBook

    Autor: TrollNo1 23.11.16 - 10:07

    Dünn heißt nicht zerbrechlich.

    Es gibt auch "Papier", das kannst du fast nicht zerreißen. Unsere Trainigngsausweise sind da drauf gedruckt. Faltbar, dünn wie Papier, aber fast unkaputtbar (klar, ne Schere hat leichtes Spiel, aber ihr wisst schon was ich meine)

  3. Re: Wohl eher iBook

    Autor: Trollversteher 23.11.16 - 10:24

    >was auch immer man mit so einem Klotz will.

    Woher willst Du wissen, dass das ein "Klotz" wird? Akku und Mainboard können ja in einer Seite des Gehäuses unterkommen, die andere besteht dann nur noch aus einem dünnen Display - so viel dicker als aktuelle Smartphones wird es also imho nicht werden.

    >Ansonsten müsste es extrem dünn sein -> geht also schnell kaputt.

    Seit wann das? Im Gegenteil, dadurch, dass das Display im zusammengeklappten Zustand nicht mehr offen liegt, ist es viel besser gegen die "Spider-App" geschützt als aktuelle Smartphones.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  3. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  4. Kita Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...
  2. 398,15€ (Bestpreis!)
  3. 798,36€ (Bestpreis!)
  4. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit E-Vito Tourer: Der Kleintransporter mit der großen Reichweite
Probefahrt mit E-Vito Tourer
Der Kleintransporter mit der großen Reichweite

Der E-Vito Tourer von Mercedes-Benz hat nicht nur einen deutlich größeren Akku bekommen. Auch neue Assistenzsysteme haben wir ausprobiert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatliche Förderung BMW erhält 60 Millionen Euro für Akkuforschung
  2. Geländewagen General Motors zeigt Elektro-Hummer
  3. Rivian Erste E-Pick-ups kommen im Juni 2021

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein