1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Memory-Klage: Ravensburger gegen…

Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: sconnor 16.11.11 - 10:39

    Im normalen Karstadt gibts 50 Brettspiele und die mit dem blauen Eck sind deutlich zu erkennen... und sonst... sonst gibts halt nix

    Online ist das halt andersrum...
    und offline wird halt langsam weniger...
    Das iPad zB ist der optimale Brettspielersatz
    und das Spiel heisst halt dann "Such das paar" und per Facebook usw verbreitet sich das genau so gut. Ravensburger: So hat ihr keine Chance und wenn sich das rumspricht was ihr hier treibt dann kauf keiner mehr was

    und ich würde dazu tendieren die Wortmarke "Memory" löschen zu lassen.
    1960 als keiner englisch konnte war das cool und selten, heute reicht das nicht mehr aus.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.11 10:44 durch sconnor.

  2. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Falkentavio 16.11.11 - 11:25

    sconnor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > So hat ihr keine Chance und
    > wenn sich das rumspricht was ihr hier treibt dann kauf keiner mehr was

    Es kaufen doch auch immernoch Leute bei Apple ein. Und die hätte in dem Fall alle Geräte auf denen das Wort Memory abgebildet werden kann verbieten lassen, außer den eigenen. Lizenzen gibts bei Apple nicht, es wird direkt verboten. Ebenso müssen Druckgeräte dieses Wort ausfiltern oder sie werden auch verboten. Außerdem hätte Apple nicht nur das Markenrecht sondern auch ein Geschmacksmuster auf die Anordnung von Buchstaben in allen Schriftarten inklusive händischer Schreibschrift. Jeder der das Wort handgeschrieben veröffentlicht muss Strafe zahlen.

    Insofern trifft es genau den Richtigen. Dieses ganze System aus Patenten, Markenrechten, Urheberrechten, Geschmacksmustern usw. ist sowieso total verkorkst und nicht mehr zeitgemäß. Da habe ich nichts dagegen wenn sich die Trolle dieser Systeme gegenseitig verklagen.

  3. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: sconnor 16.11.11 - 11:28

    aber "so" einfach ist das nicht.
    Es dürften nur Apps in Spielen nicht das Wort Memory tragen..
    Das ist schon mal das erste...

    und dann: Such mal im Netz nach Jack Wolfskin und Abmahnung oder Jacko und Abmahmung.
    TW waren diese seiten auch bei Suche ohne Abmahnung bei google weiter vorne als die Markenseiten.
    Das bleibt!

  4. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Falkentavio 16.11.11 - 11:36

    sconnor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber "so" einfach ist das nicht.
    > Es dürften nur Apps in Spielen nicht das Wort Memory tragen..
    > Das ist schon mal das erste...
    >
    > und dann: Such mal im Netz nach Jack Wolfskin und Abmahnung oder Jacko und
    > Abmahmung.
    > TW waren diese seiten auch bei Suche ohne Abmahnung bei google weiter vorne
    > als die Markenseiten.
    > Das bleibt!

    Jack Wolfskin ist doch grade aktuell wieder richtig beliebt und gefühlt jeder Zweite trägt mindestens ein Kleidungsstück von denen.

  5. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: t_e_e_k 16.11.11 - 13:48

    Falkentavio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sconnor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > > So hat ihr keine Chance und
    > > wenn sich das rumspricht was ihr hier treibt dann kauf keiner mehr was
    >
    > Es kaufen doch auch immernoch Leute bei Apple ein. Und die hätte in dem
    > Fall alle Geräte auf denen das Wort Memory abgebildet werden kann verbieten
    > lassen, außer den eigenen. Lizenzen gibts bei Apple nicht, es wird direkt
    > verboten.

    Apple ist noch besser. Die bekannte Computer marke wurde nur vom einem Musiklabel lizensiert. Dieses Musiklabel hat Apple die nutzung dieses Namens für Computer erlaubt. Später erst wurde dann das Musiklabel aus dem Markt gedrückt und musste sich "gütig" mit dem ehemals Computer Hersteller heute auch Musik verkäufer Apple einigen.

    Apple ist die Pest, ein Geschwür und gehört von jedem verklagt, der es sich leisten kann. Während Microsoft immer nur Geld machen wollte, will Apple eine Kirche aufbauen.

  6. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Abseus 16.11.11 - 14:07

    > Apple ist noch besser. Die bekannte Computer marke
    (Computermarke)
    >wurde nur vom einem
    > Musiklabel lizensiert
    (lizenziert).
    > Dieses Musiklabel hat Apple die nutzung
    (Nutzung)
    >dieses Namens für Computer erlaubt. Später erst wurde dann das Musiklabel aus >dem Markt gedrückt
    (gedrängt)
    >und musste sich "gütig" mit dem ehemals Computer Hersteller
    (Computerhersteller)
    > heute auch Musik verkäufer
    (Musikverkäufer)
    > Apple einigen.
    >
    > Apple ist die Pest, ein Geschwür und gehört von jedem verklagt, der es sich
    > leisten kann. Während Microsoft immer nur Geld machen wollte, will Apple
    > eine Kirche aufbauen.
    Schwachsinn...

  7. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: trollwiesenverschieber 16.11.11 - 14:11

    So wie Dein Posting - Herr Oberlehrer ^^

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  8. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Abseus 16.11.11 - 14:22

    Och da kann ich mit leben zumal du auch noch zugegeben hast das dein Posting Schwachsinn ist.

    **********************



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.11 17:03 durch ap (Golem.de).

  9. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Kaosu 16.11.11 - 14:53

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jeder aktuelle Browser die Rechtschreibung [...] korrigiert
    Wo denn? Bei mir jedenfalls nicht.

  10. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Abseus 16.11.11 - 14:57

    ja gut er korrigiert natürlich nicht direkt sondern macht nur darauf aufmerksam das etwas einer Prüfung bedarf.

  11. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: lottikarotti 16.11.11 - 15:10

    Auch "das" habe ich deaktiviert ;-)

    R.I.P. Fisch :-(

  12. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: Abseus 16.11.11 - 15:12

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch "das" habe ich deaktiviert ;-)


    Bei dir ist das ja auch kein Problem. Ich kann mich nicht daran erinnern das du so inflationär mit Rechtschreibfehlern umgehst.

  13. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: lottikarotti 16.11.11 - 15:13

    Eigentlich wollte ich nur auf etwas hinweisen.. *lalala* ..dann geh' ich mal ;D

    R.I.P. Fisch :-(

  14. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: samy 16.11.11 - 15:39

    sconnor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Das iPad zB ist der optimale Brettspielersatz
    Hahahha. Nie im Leben. So lange nicht die Figuren per Hologramm, über dem Ipad schweben, ist es kein Ersatz für Brettspiel.. nie und nimmer...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  15. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: lottikarotti 16.11.11 - 15:59

    Wieso nicht? Man muss nicht mehr würfeln, Figuren bewegen, Karten ziehen/ mischen, sich Punkte merken und vorallem bringt man nicht alles durcheinander, wenn man mal gegen den Tisch rennt.. ;D

    R.I.P. Fisch :-(

  16. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: nero negro 16.11.11 - 16:08

    >Wo denn? Bei mir jedenfalls nicht.
    Unter Windows nicht. Unter Linux schon. Unter OSX wahrscheinlich auch. Nur mit dem Browser hat´s nix zu tun. (es sei denn er implementiert das selbst, aber einen solchen Browser habe ich noch nicht gesehen)

  17. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: trollwiesenverschieber 16.11.11 - 16:15

    *******

    Warum fauchst Du mich an? Ich habe keine Fehler in meinem Text.
    Gehen wieder Deine falsch verbundenen Synapsen mit Dir durch? LOL

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.11 16:38 durch ap (Golem.de).

  18. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: lottikarotti 16.11.11 - 16:15

    Also bei Firefox lässt sich zumindest eine Rechtschreibprüfung aktivieren.

    R.I.P. Fisch :-(

  19. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: lottikarotti 16.11.11 - 16:19

    Er meinte ja auch nicht dich ;-)

    R.I.P. Fisch :-(

  20. Re: Es ist die Angst dass das Geschäftsmodell von Ravensburger Digital online nicht funktioniert

    Autor: M.P. 16.11.11 - 16:30

    Hmm,
    hast Du auch Inhaltlich etwas zu sagen?

    Mir fehlt irgendwie der Bezug zur Kernaussage des beantworteten Postings...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
  2. Projektleiter (m/w/d) Automotive
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler:in .NET, Web und Mobile
    POOLARSERVER GmbH, Stuttgart
  4. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 359,00€, AMD Ryzen 5 5600 X für 249,00€)
  3. (u. a. 2m 4K HDMI für 5,99€, 5m Kat7 Netzwerkkabel für 8,99€, 2m Cinch Verlängerungskabel...
  4. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de