1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Menschenrechtsgruppen…

Menschenrechtsgruppen: Veröffentlichung von Namen durch Wikileaks kritisiert

In einer E-Mail an Wikileaks-Gründer Julian Assagne haben zahlreiche Menschenrechtsgruppen - darunter auch Amnesty International - die Veröffentlichung von Namen afghanischer Bürger in den Dokumenten zum dortigen Krieg scharf kritisiert. Frühere Fälle zeigten, dass diese Menschen dabei in Lebensgefahr gebracht würden, heißt es zur Begründung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Taliban erklären Wikileaks zu nutzen! 2

    AntiWikileaks | 13.08.10 10:46 14.08.10 16:40

  2. Ich habe kein Mitleid ... (Seiten: 1 2 ) 22

    strammermax | 10.08.10 16:43 13.08.10 10:53

  3. google hat die richtige werkzeuge sowas ordentlich zu machen 1

    google lakai | 11.08.10 12:51 11.08.10 12:51

  4. Jetzt wird versucht Wikileaks zu ermorden 7

    gandalf | 10.08.10 17:19 11.08.10 12:46

  5. @golem - evtl. Falschmeldung 6

    W1LL | 11.08.10 00:03 11.08.10 12:39

  6. @ tragischer Autounfall Assange 2

    QuoVadis | 10.08.10 16:55 11.08.10 09:34

  7. Es spricht nichts dagegen, alle Namen automatisch zu deleten 3

    Deleterz rulen | 10.08.10 18:09 11.08.10 08:34

  8. Die Bestrafung der Aufzeiger 3

    Der Aufzeiger | 10.08.10 21:24 11.08.10 08:21

  9. Steckt Julian Assange nach Guantanamo! 3

    Bürgerrechtler | 10.08.10 17:33 10.08.10 22:02

  10. Naive Menschen - Geist ist aus der Flasche 1

    OpenMind | 10.08.10 22:00 10.08.10 22:00

  11. OT: Spybot / Safer-Networking*org down?! 4

    IT-Spybotter | 10.08.10 16:39 10.08.10 17:34

  12. Verstehe ich nicht...

    freiheitsrechter | 10.08.10 16:41 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. 21,99€
  3. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  4. 18,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen