Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Merkel-Handy: USA reagieren…

Merkel-Handy: USA reagieren verärgert auf Ermittlungsverfahren

Die Reaktionen aus den USA auf das Ermittlungsverfahren des Generalbundesanwalts zum Merkel-Handy kamen prompt: Die Obama-Regierung bevorzuge ein direktes Gespräch, heißt es aus dem Weißen Haus.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. In Deutschland gilt nicht das US Recht... 11

    Captain | 05.06.14 12:05 07.06.14 12:11

  2. Deutschland reagiert verärgert auf Ausspähung 5

    debattierer | 05.06.14 12:43 05.06.14 17:03

  3. Der diplomatische Weg 1

    Nemorem | 05.06.14 16:21 05.06.14 16:21

  4. "ein direktes Gespräch" 8

    Lord Gamma | 05.06.14 12:26 05.06.14 15:52

  5. Wäre ich auch 1

    AllDayPiano | 05.06.14 15:40 05.06.14 15:40

  6. Tut was wir sagen 1

    Lord Gamma | 05.06.14 15:24 05.06.14 15:24

  7. Bankräuber reagiert verärgert auf Ermittlungsverfahren 4

    mnementh | 05.06.14 14:26 05.06.14 14:58

  8. Das ist bei Straftäter doch normal 6

    Mopsmelder500 | 05.06.14 11:58 05.06.14 13:43

  9. das funktioniert zwischen nachbarn. nicht zwischen staaten. 3

    Seasdfgas | 05.06.14 12:11 05.06.14 13:31

  10. Statt Strafverfolgung .. 1

    mxcd | 05.06.14 12:53 05.06.14 12:53

  11. private Gesärpche gab's genug 1

    azeu | 05.06.14 12:40 05.06.14 12:40

  12. gemäß im Parkverbot stehen und Mobilfunknummer hinterlassen. 1

    x-beliebig | 05.06.14 12:30 05.06.14 12:30

  13. Wir sind selbst schuld! 1

    sokeking | 05.06.14 12:25 05.06.14 12:25

  14. Kriminelle bevorzugen direktes Gespräch... 1

    0mega | 05.06.14 12:24 05.06.14 12:24

  15. Die sollen sich nicht so haben, denn... 3

    Orakle | 05.06.14 12:00 05.06.14 12:21

  16. Aufklären wird man ja wohl noch dürfen... 1

    Johnny Cache | 05.06.14 12:08 05.06.14 12:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. CG Gruppe Aktiengesellschaft, Berlin
  2. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  3. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23