Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Merkel-Handy: USA reagieren…

In Deutschland gilt nicht das US Recht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Captain 05.06.14 - 12:05

    auch wenn die das so gerne hätten. Somit Klappe halten für Obama und Co...

  2. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: waynestatic 05.06.14 - 12:14

    Das stimmt so leider nicht. Deutschland ist immerhin Besatzungszone.

  3. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: azeu 05.06.14 - 12:38

    bitte solche Aussagen auch mit Quellen belegen, oder einfach aufhören diese zu verbreiten.

    ... OVER ...

  4. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: der_wahre_hannes 05.06.14 - 12:47

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-plus-Vier-Vertrag
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grundgesetz
    http://www.krr-faq.net/faq.php#teil2

    Hier mal einlesen und dann mal schauen, ob du den Quatsch immer noch verbreiten willst?

  5. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.06.14 - 12:48

    Die Quellen sind meistens genauso lächerlich...

  6. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: tingelchen 05.06.14 - 13:26

    Andersherum gilt dies jedoch auch. Nehmen wir an, es kommt zu einem Prozess und die US-Regierung wird für Schuldig im Sinne der Anklage erklärt.

    So stelle ich mir mehrere Fragen:
    1) Wo findet der Prozess denn statt? In D? Brüssel? NY?
    2) Wer sitzt eigentlich auf der Bank des angeklagten? Obama? NSA Direktor? Irgend ein Hampelmann?
    3) Was passiert bei einem Schuldspruch? Geht wer in den Knast? Und wenn ja, wer?

    Es ist ja schön das es überhaupt zu einem Verfahren kommt, aber Tatsache ist, das es in diesem Fall keinen Spion gibt, der hier vor Ort tätig war und daher angeklagt werden kann. Angeklagt wird die Organisation selbst (NSA) und die sitzt nun einmal in den USA und ist daher unantastbar gegenüber dem deutschen Rechtssystem.

  7. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Hotohori 05.06.14 - 17:06

    Auch wenn es quatsch sein mag würde es mich nicht wundern, wenn es irgendwelche geheimen Verträge gibt von denen wir nichts wissen. Zumindest würde es einiges erklären warum die da oben immer so schnell klein beigeben. Irgendwo hängen uns da immer noch die Geschehnisse von damals an.

  8. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: elidor 06.06.14 - 13:28

    Vllt. kann man da ja mit dem Auslieferungsabkommen etwas drehen und wenn die USA sich weigern, können wir Snowden Asyl geben, da das Abkommen ja eh hinfällig scheint. Ich hab kein Jura studiert, daher weiß ich nicht genau, was man da drehen könnte, aber vllt. haben die ja so etwas geplant

  9. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Hasenhirn 07.06.14 - 00:09

    Sollte man das Pferd nicht von vorne Aufzäumen?

    Mir -als Admin - stellt sich die Frage warum konnte und durfte Merkel - am einem Sicherheitsrelevanten Ort - überhaupt ein privat Telefon Nutzen und noch nutzen?

    Sollte dies nicht einen Verstoß gegen die "Hausordnung des Bundestages" darstellen?
    Minimum?

    Erst einmal im eigenen Lager ermitteln und dann mit dem Finger auf andere Zeigen!

  10. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Moe479 07.06.14 - 11:57

    eine suche nach "weiterhin bestehende besatzungrechte" führte zu:
    http://www.miprox.de/Sonstiges/BRD-Besatzungsrecht.html
    soll nicht heissen, dass ich alle ausführungen teile, nur das es jene gibt, die die eine oder oder andere behauptung wohl bedingunslos teilen dürften, und an eindeutig schlüssiger wiederlegung solcher wohl wilden behauptungen mangelt es, mit verlaub gesagt wirklich, schon seit langem und der status qou scheint diese nur zu bestätigen, SOUVERÄN (allein -über sein gebiet- herschend) IST ANDERS! alles andere ist die einflussnahme dritter auf das eigene gebiet, und inwiefern genau nützt uns diese gegebenheit, sofern sie denn besteht?

  11. Re: In Deutschland gilt nicht das US Recht...

    Autor: Moe479 07.06.14 - 12:11

    internationales recht ist auf landes genzen geicht, daher behaupte ich einfach mal das unberechtigte schubsen von bits und bytes auf fremden grund ist nach den gesetzen die auf diesem grund gelten strafbar, denn es fand ja rein physikalisch ja dort statt, eine unberechtigte anfrarage auf einen server der aufgrund seiner lage durch anderes recht geschützt ist, ist also im rechts gültigem bereich durchaus eine strafbare handlung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.14 12:14 durch Moe479.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, München
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 169,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Retro Classic Mouse: Azio bringt passende Maus zu seiner Retrotastatur
    Retro Classic Mouse
    Azio bringt passende Maus zu seiner Retrotastatur

    Mit der Retro Classic Mouse können Besitzer von Azios Retro-Classic-Tastatur ihr Setup auf dem Schreibtisch stilgerecht vervollständigen: Die Maus kommt in den gleichen Designs wie die Tastaturen, die Oberfläche ist aus echtem Leder - der Preis aktuell aber noch etwas zu hoch.

  2. Team-Messenger: Ab in die Matrix!
    Team-Messenger
    Ab in die Matrix!

    Es muss nicht immer Slack sein. Das Startup Parity nutzt seit zwei Jahren den freien, offenen und verschlüsselten Team-Messenger Matrix - und zieht eine positive Bilanz. Auch wenn nicht immer alles rundläuft.

  3. Ridesharing: Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein
    Ridesharing
    Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein

    Ein Hamburger Gericht hat dem Einspruch eines Taxi-Unternehmers gegen die VW-Tochter Moia teilweise stattgegeben: Der Fahrdienst darf seinen Elektroauto-Fuhrpark zunächst nicht wie geplant ausbauen. Bis zur Hauptverhandlung darf Moia nur 200 Fahrzeuge betreiben.


  1. 12:30

  2. 12:09

  3. 11:59

  4. 11:55

  5. 11:30

  6. 10:57

  7. 10:47

  8. 10:37