Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenklage: Anwalt rät Kim…

Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: Charles Marlow 24.11.12 - 16:20

    http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10849627

  2. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: LoopBack 24.11.12 - 16:51

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.nzherald.co.nz
    Und das war es auch schon :P abgesehen, das da kaum mehr drin steht als im Golem-Artikel, denk einfach mal darueber nach welche Seite du verlinkst. Eine Seite, die jeden Tag gefuehlt 3 Artikel uber Dotcom veroeffentlicht, die seine Aussagen kaum prueft, sich selbst mehrfach in diesem Fall widersprochen hat und offensichtlich einen recht guten Draht zu Dotcom hat (quasi jeden Tag ein "Interview"). Ach ja und rate mal, wer diese ganzen Artikel schreibt: eine grosse Redaktion, nein Moment, alles von einer Person, die auch noch dafuer in Neuseeland stark kritisiert wird: David Fisher.
    Bist du sicher das du auf diese Quelle verlinken moechtest, oder doch lieber auf irgendeinen Privatblog - dem wuerde ich moeglicherweise mehr glauben schenken...

  3. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: Charles Marlow 24.11.12 - 17:36

    Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch darauf warten, bis die BBC darüber berichtet.

  4. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: LoopBack 24.11.12 - 22:59

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch darauf
    > warten, bis die BBC darüber berichtet.

    Gut das ich David Fisher meinte. Den David Fisher, der zum Beispiel so interessante Artikel geschrieben hat wie ueber irgendein Lied das Dotcom singt [1] und der den Bodygoard interviewt hat [2].

    [1] http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10819295
    [2] http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10842233

  5. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: Anonymer Nutzer 24.11.12 - 23:35

    LoopBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch
    > darauf
    > > warten, bis die BBC darüber berichtet.
    >
    > Gut das ich David Fisher meinte. Den David Fisher, der zum Beispiel so
    > interessante Artikel geschrieben hat wie ueber irgendein Lied das Dotcom
    > singt [1] und der den Bodygoard interviewt hat [2].
    >
    > [1] www.nzherald.co.nz
    > [2] www.nzherald.co.nz

    Und das ist nun verwerflich?

  6. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: LoopBack 25.11.12 - 01:06

    rawrawraw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ist nun verwerflich?

    Prinzipiell ist es mir egal, wenn ein einzelner Redakteur besonders ueber eine einzelne Persoenlichkeit berichtet (sonst duerfte ich wohl kein Golem lesen :P), aber es zeigt, dass sich die beiden kennen und Fisher "Werbung" fuer Dotcom macht. Ich moechte keine Aussage darueber treffen, wie gut die beiden sich kennen, aber das ist irrelevant, denn wenn man sich kennt kann man nicht mehr Objektiv berichten - und (vorwiegend) objektive Berichterstattung is eigentlich der Grund, warum ich Zeitung lese.

  7. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: zambanini 25.11.12 - 01:50

    Ich finde leider auf golem.de kein Leitbild. Daher..kannst du nicht von einer unabhängigigen und vollumfasstenden Berichterstattung ausgehen.

    Das ist zwar traurig, aber man muss die eigene Erwartungshaltung eben entsprechend anpassen.

  8. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor: ogomogo 25.11.12 - 09:47

    Das mit dem 'Leitbild' verstehe ich nicht. Vollumfassend? Ich dachte immer golem.de hätte eindeutig einen starken fokus. Glaube auch nicht, dass golem.de weniger unabhängig ist, als Zeitung/Zeitschriften. Vielleicht suchst du eher etwas, wie die Zeit, oder den standart ;) die sind zumindest 'vollumfassender'.

  9. Wozu?

    Autor: fratze123 26.11.12 - 09:20

    Was interessiert mich Fanboy-Propaganda? Die gibt es doch hier im Forum schon genug...

  10. Re: Wozu?

    Autor: Nekornata 26.11.12 - 17:39

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was interessiert mich Fanboy-Propaganda? Die gibt es doch hier im Forum
    > schon genug...

    +1

  11. Re: Wozu?

    Autor: SJ 26.11.12 - 19:03

    Was interessiert mich MAFIAA Propaganda...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Privatsphäre: Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook
    Privatsphäre
    "Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook"

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung Daten an das soziale Netzwerk Facebook. Frederike Kaltheuner von der Organisation Privacy International erklärt, wie Nutzer sich wehren können.
    Ein Interview von Hakan Tanriverdi

    1. Facebook 15.000 Moderatoren und ein lückenhaftes Regelwerk
    2. Facebook Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten
    3. Datenschutz Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

    Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
    Hackerangriff auf Politiker
    Youtuber soll hinter Datenleak stecken

    Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
    2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
    3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

    1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
      DEV Systemtechnik
      Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

      Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

    2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
      Ausrüster
      Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

      Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

    3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
      Amazon
      Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

      Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


    1. 20:07

    2. 18:46

    3. 18:00

    4. 17:40

    5. 17:25

    6. 17:13

    7. 17:04

    8. 16:22