Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenklage: Anwalt rät Kim…

Studie besagt, dass der Shutdown von MU der Filmindustrie geschadet hat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie besagt, dass der Shutdown von MU der Filmindustrie geschadet hat

    Autor: SJ 25.11.12 - 20:26

    "In this paper we make use of a quasi-experiment in the market for illegal downloading to study movie box office revenues. Exogenous variation comes from the unexpected shutdown of the popular file hosting platform Megaupload.com on January 19, 2012. The estimation strategy is based on a quasi difference-in-differences approach. We compare box office revenues before and after the shutdown to a matched control group of movies unaffected by the shutdown.

    We find that the shutdown had a negative, yet insignificant effect on box office revenues.This counterintuitive result may suggest support for the theoretical perspective of (social) network effects where file-sharing acts as a mechanism to spread information about a good from consumers with zero or low willingness to pay to users with high willingness to pay."

    https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2176246

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Studie besagt, dass der Shutdown von MU der Filmindustrie geschadet hat

    Autor: blubbsi_refoamed 26.11.12 - 06:28

    Ja, aber.. es existiert auch eine hohe Schadenersatzforderung. Und bei Dotcom ist viel Geld zu holen. Ich glaub nicht, dass man das alternativ mit einem "network effect" erzielen kann, bei dem steht, er sei "insignificant" und "may suggest" irgendwas. Dotcom hat letztlich Geld abgegriffen, das (wären da nicht noch andere Sharehoster) zur Filmindustrie geflossen wäre. Das und die Erfolgsaussichten, das Geld zugesprochen zu bekommen, fehlt in der Studie natürlich. Nicht dass ich ne Ahnung hätte, wie sowas ausgehen kann. Aber das ist nun schon die x-te nutzlose Studie.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Nürnberg
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. bei Alternate kaufen
  3. 116,75€ + Versand
  4. 105,85€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Valve Switch-Pro-Gamepad läuft über Steam mit PC-Spielen
  3. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. Sattelschlepper US-Hersteller Peterbilt will ebenfalls Elektro-Lkw bauen
  2. Ujet Faltbare Elektroroller sollen die Stadt platzsparend erobern
  3. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden

  1. Vorläufiger Bericht: Softwarefehler für tödlichen Uber-Unfall mitverantwortlich
    Vorläufiger Bericht
    Softwarefehler für tödlichen Uber-Unfall mitverantwortlich

    Eine Verkettung von Softwarefehlern und falschen Sicherheitseinstellungen hat offenbar zum tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Uber-Auto geführt. Die Sensoren hatten die getötete Frau schon sehr früh wahrgenommen.

  2. Scuf Vantage: Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt
    Scuf Vantage
    Elite-Gamepad für die Playstation 4 angekündigt

    Die Technik kommt laut Hersteller schon im sehr guten Elite Controller für die Xbox One zum Einsatz, nun stellt Scuf ein offiziell bei Sony lizenziertes Highend-Gamepad namens Vantage für die Playstation 4 vor.

  3. Mehlow-Plattform: Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell
    Mehlow-Plattform
    Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell

    Nachdem der Coffee Lake mit acht Kernen für den Sockel 1151 v2 schon in Benchmark-Datenbanken auftauchte, listet Intel den Chip nun selbst in seinen technischen Dokumenten - öffentlich zugänglich.


  1. 21:45

  2. 17:18

  3. 16:32

  4. 16:27

  5. 16:06

  6. 15:03

  7. 14:39

  8. 14:24