Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenklage: Anwalt rät Kim…

Und mit Sicherheit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und mit Sicherheit...

    Autor: LoopBack 24.11.12 - 16:20

    ... gibt es leider keine Zeugen, dafuer dass man ihm beauftragt hat die Filme zu behalten. Das war im stillen Kaemmerlein nur er und der FBI-Beamte. Und er hat auch nicht nachgefragt nachdem er 2 Jahre nichts gehoert hatte von Ihnen.

    Oder nein warte. es findet sich bestimmt jemand der das bezeugen kann, der ganz sicher anwesend war und natuerlich nicht der Kollege vom FBI-Beamten ist, sondern auf einer anderen Gehaltsliste steht...

  2. Re: Und mit Sicherheit...

    Autor: Charles Marlow 24.11.12 - 16:26

    Findest Du das lustig?

  3. Re: Und mit Sicherheit...

    Autor: LoopBack 24.11.12 - 16:36

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Findest Du das lustig?

    Ich wollte damit eher demonstrieren, dass ich mir etwas ausdenken kann und keinen interessiert's und irgendein dahingewatschelter Krimineller denkt sich was aus und alle nehmen es fuer bare Muenze... Denn solange das FBI nicht bestaetigt, dass sie ihn aufgefordert haben, die Filme zu behalten (was sie uebrigens nicht gedurft haetten, da sie nicht darueber entscheiden koennen was Dotcom darf, da er nunmal in Neuseeland wohnt - mit ungefaehr dieser Argmuentation schuetzt sich Dotcom gerade selbst) ist es total irrelevant, was er sagt.
    Ausserdem sollte man schonmal im Vorraus das Strafe wegen Uneinsichtigkeit erhoehen (so wuerde man es zumindest in DE tun).

  4. Re: Und mit Sicherheit...

    Autor: Nekornata 26.11.12 - 18:11

    Auch komisch, das es ihm so spät eingefallen ist. Vorallem nachdem er ja schon so viele andere Vorwürfe (die er selber auch nicht beweisen kann) an den Haaren herbeigezogen hatte.
    Weil alleine wenn das wahr wäre, hätte sich das ganze wahrscheinlich sehr schnell wieder in Luft aufgelöst.

    Das ist ja schon fast so, als ob man 2 Jahre im Krankenhaus mit einem gebrochenen Bein sitzt und die ersten 2 Jahre erst mal das verschweigt und sich dann hinterher über die Falschdiagnosen aufregt .... (absolut übertriebenes Beispiel, aber anders kapieren es Kimjünger und seine Angestellten die hier schreiben ja nicht)

  5. Re: Und mit Sicherheit...

    Autor: SJ 26.11.12 - 19:05

    Neuer Nick @Looback?

    Und es ist ihm nicht so spät eingefallen, weil er ja erst vor ein paar Tagen die Teilöffnung des Durchsuchungsbefehls erwirkt hat... vorher hatte er ja keine Ahnung was man ihm vorwirft...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Kusterdingen
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

  1. Hawk: Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc
    Hawk
    Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc

    Gemeinsam mit HPE baut das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart einen neuen Supercomputer: Der Hawk schafft 24 Petaflops auf Basis von Rome, AMDs zweiter Epyc-Server-CPU-Generation.

  2. Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4
    Pubg
    Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

    Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

  3. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.


  1. 18:41

  2. 18:03

  3. 16:47

  4. 15:06

  5. 14:51

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:45