1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mindestens 55 Prozent: Von der…
  6. Thema

Wie wichtig sich die EU in der Welt nimmt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie wichtig sich die EU in der Welt nimmt...

    Autor: Dekatelon 16.09.20 - 17:09

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > China hat mehr als doppelt so viel Emmissionen und danach kommt erstmal
    > die USA. Und
    > der Konsum ist auch nicht das ganz große Problem, sondern zum
    > beträchtlichen Teil die Energieerzeugung.

    Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: es kommt nicht darauf an, wie viele Emissionen wir produzieren, sondern wie viele wir konsumieren (da zählt auch Energieerzeugung und Verkehr rein). Wenn wir chinesische Produkte kaufen, gehen diese Emissionen auf die Kappe eines Europäers. In deiner Statistik werden die aber fälschlicherweise China zugeordnet.
    >
    > Ist leider so - statt in die Schule zu gehen, dort zu lernen und später
    > tatsächlich mal mit dem Wissen an geeigneter Lösungen zu entwickeln,
    > schwänzt man lieber und brüllt auf der Straße Parolen nach. Durch Brüllen
    > hat man noch nie Probleme gelöst, sondern durch Entwickeln von Lösungen.
    > Ist halt leider nicht so einfach... und wenn, dann traue ich dann der
    > Wissenschaft und danach noch der Politik Lösungen zu und keinen
    > Demonstranten, die morgen wieder gegen was Anderes demonstrieren.
    >

    Ich verstehe dein Problem nicht. FFF sagt doch nichts anderes, als dass die Politik auf die Wissenschaft hören soll.

    >
    > Da gibts ganz andere Statistiken. Gerade in sämtlicher Zukunftstechnik, die
    > wirklich die Probleme der Welt lösen könnten ist Deutschland komplett raus.

    Das ist ein anderes Thema - und auch wieder falsch. Deutschland auf dem Bloomberg Innovation Index auf Platz 1.

    > Fast nur wir machen diese aufgezwungene wirtschaftliche Transformation
    > durch. Schon in Polen lese ich absolut nichts von den ganzen
    > Nonsen-Themen, die hier jeden Tag die Zeitung vollmachen (Popup-Radwege,
    > co2-Steuer, bla blubb)

    Ist es wirklich dein Anspruch, dir eine Regierung als Vorbild zu nehmen, die den Klimawandel ignoriert? Scheint, als ob Klimaschutz für dich nur lästig ist und dir die Folgen egal sind. Eine CO2 Bepreisung ist ein Nonsens-Thema? Die Wissenschaft ist für dich wohl nur so lange gut, wie sie mit dir einer Meinung ist. Ich frage mich gerade, wen du hier mit Wissenschaftsverleugner und Faktenverdreher gemeint hast. Dich selbst vielleicht?

    Übrigens: Deutschland ist im Klimaschutz gerade einmal Mittelmaß. Wie du schon so schön sagtest, hier wird viel mit Alibi Maßnahmen gearbeitet, die billig sind und sich gut in der Zeitung machen, aber im Endeffekt nichts bringen.

  2. Re: Wie wichtig sich die EU in der Welt nimmt...

    Autor: Bluejanis 16.09.20 - 18:17

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir brauchen endlich eine Vernunftpartei, die natürlich auf Umweltschutz
    > setzt, aber dabei auch Sinn und Verstand walten lässt. Und nicht alles
    > verbietet, von dem Menschen leben wollen.
    Gibt es?! Die Humanisten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  4. Lidl Digital, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar