1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ministerpräsident: Viktor Orbán…

Da können unsere Politiker noch von lernen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Technokrat85 31.10.14 - 09:59

    Meanwhile German politicians: What? Protests?... We don't give a fuck...

  2. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Atomlobbyist 31.10.14 - 10:07

    Welche Proteste meinst du eigentlich?

  3. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Technokrat85 31.10.14 - 10:21

    Du hast recht. Ich korrigiere in: Meanwhile German politicians: What are protests?

  4. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Oktavian 31.10.14 - 10:28

    Welche Proteste gegen was meinst du denn konkret?

  5. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: picaschaf 31.10.14 - 10:31

    Ich hoffe mal nicht das sie gerade an diesem Beispiel lernen. Das war eine der Dinge über die man eigentlich gar nicht nachdenken dürfte und nicht einfach mal "ach lass es uns doch mal probieren, vllt. bekommen wirs ja durch" durchzieht.

  6. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Kaladin 31.10.14 - 10:53

    Da brauchst du tatsächlich Beispiele??

    Hier mal auf Anhieb zwei Stichworte:
    - Rundfunkabgabe - trotz Protesten eingeführt
    - PKW-Maut - wird trotz Protesten eingeführt werden

  7. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: DNAofDeath 31.10.14 - 11:12

    Kaladin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da brauchst du tatsächlich Beispiele??
    >
    > Hier mal auf Anhieb zwei Stichworte:
    > - Rundfunkabgabe - trotz Protesten eingeführt
    > - PKW-Maut - wird trotz Protesten eingeführt werden

    Was waren das denn für Proteste?
    Ich habe nirgendwo etwas von Zehntausenden Menschen auf den Strassen gelesen oder gesehen...
    Was hier in Deutschland protestiert wird ist nahezu lächerlich, der Deutsche sitzt das lieber ganz gemütlich aus (auch gerne über mehrere Generationen).

    Paar (gescheiterte) Petitionen sind sicherlich keine Proteste wie sie gemeint waren... da müsste das ganze hierzulande schon ne GANZE Stufe höher gehoben werden.

  8. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Lala Satalin Deviluke 31.10.14 - 11:17

    Absolute Zustimmgung zu 900000%!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: .headcrash 31.10.14 - 11:53

    Acta wurde in DE aufgrund von Protesten nicht unterschrieben. Die waren damals allerdings auch landesweit. War in Ffm. :)

    Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Ich persönlich nutze beides, privat ______ und auf der Arbeit ______ .
    Daher kann ich sagen, dass ______ ______ ist und dass ______ ______ ist.
    Außerdem läuft mein System unter ______ und hat noch nie Probleme mit ______ gemacht.

  10. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: plutoniumsulfat 31.10.14 - 12:11

    dafür kommt jetzt TTIP

  11. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: croal 31.10.14 - 16:45

    Da können die Deutsche lernen wie man protestiert. Die wollten das Parlament stürmen. Zugegeben die Ungarn haben leider öfter die Gelegenheit sich aufzulehnen.

  12. Re: Da können unsere Politiker noch von lernen

    Autor: Jossele 03.11.14 - 08:31

    Naja.. so von außen betrachten ist die Protestkultur in DE schon ganz ordentlich. Wir obrigkeitshörige Lethargiestenärsche in der k&k-Tradition haben da schon eine wesentlich höhere Reizschwelle. Erst wenns einem direkt und konkret ins Brieftascherl greifen raffen wir uns zu einem Protest(erl) auf. :-/

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  2. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  2. 11,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme