Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Computing: Apple stellt…

Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: leed 04.09.15 - 13:32

    Die Vorstellung eine Woche mit Akku auskommen ist ja wirklich interessant, aber mal im ernst... jede Woche den Akku austauschen? Soll man dafür zum Tankstellenshop gehen? Der natürlich mitten in der Nacht geschlossen hat.

    Den Akku kann man jeder Zeit an das Netz hängen und laden und bedingt auch keine grossen Kosten dafür. Dann lieber nur ein Tag lang Saft, bis dann hat man schon eine Steckdose gefunden.

  2. Re: Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: lustiger Lurch 04.09.15 - 13:54

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vorstellung eine Woche mit Akku auskommen ist ja wirklich interessant,
    > aber mal im ernst... jede Woche den Akku austauschen? Soll man dafür zum
    > Tankstellenshop gehen? Der natürlich mitten in der Nacht geschlossen hat.

    Mit dem Argument kam ich meiner Frau beim Wassermaxx. Weist du was die frech geantwortet hat? Dann kaufen wir eine Ersatz-CO2-Flasche und wenn die ein leer ist, wird eine befüllte nachgekauft. So hat man immer eine Volle stehen.

    Ich denke in diesem Fall würde mir meine Frau mit den gleichen Argument kommen und mir den Wind aus den Segeln nehmen.

    Mein Name ist Lurch, lustiger Lurch

  3. Re: Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: Edmund Himsl 04.09.15 - 15:29

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Vorstellung eine Woche mit Akku auskommen ist ja wirklich interessant,
    > aber mal im ernst... jede Woche den Akku austauschen? Soll man dafür zum
    > Tankstellenshop gehen? Der natürlich mitten in der Nacht geschlossen hat.
    >
    > Den Akku kann man jeder Zeit an das Netz hängen und laden und bedingt auch
    > keine grossen Kosten dafür. Dann lieber nur ein Tag lang Saft, bis dann hat
    > man schon eine Steckdose gefunden.

    es geht hierbei weniger um logik als um gefühle,
    viele menschen bekommen bei dem gedanken, dass notebooks nur 4h halten oder auto nur 300km fahren, angst



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.15 15:30 durch Edmund Himsl.

  4. Re: Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: plutoniumsulfat 04.09.15 - 16:10

    Dass Notebooks nur wenige Stunden halten, ist normal.

  5. Re: Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: Edmund Himsl 04.09.15 - 16:37

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Notebooks nur wenige Stunden halten, ist normal.


    aber was ist wenn ich in den urlaub während der fahrt 8h internet surfen will??
    jeder laptop nicht länger als 6h hält ist für mich kein echter laptop!

  6. Re: Lieber bei Li-io Batterien bleiben...

    Autor: plutoniumsulfat 04.09.15 - 19:02

    Solange du die nicht mit dem Rad fährst, hast du immer ne Stromquelle.

    Autos unter 1000km Reichweite sind wohl auch keine Autos für dich, hmm?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KW-Commerce GmbH, Berlin
  2. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    1. Android: Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen
      Android
      Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen

      Google ändert diesen Monat die Lizenzvereinbarung für die Nutzung der Google-Apps auf Android-Geräten innerhalb Europas. Gerätehersteller müssen für diese künftig bezahlen, dürfen dafür aber erstmals auch Smartphones und Tablets mit Android-Forks verkaufen.

    2. Quartalsbericht: Netflix wirbt weit mehr Nutzer an als erwartet
      Quartalsbericht
      Netflix wirbt weit mehr Nutzer an als erwartet

      Netflix weist im neuen Quartalsberichtzeitraum wieder ein starkes Nutzerwachstum aus. Der Streaminganbieter hat knapp sieben statt wie geplant fünf Millionen Abonnenten angeworben.

    3. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
      Fixed Wireless Access
      Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

      Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.


    1. 07:46

    2. 22:42

    3. 19:02

    4. 17:09

    5. 16:53

    6. 16:23

    7. 16:10

    8. 15:54