1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles OS: Microsofts…

bedeuetet nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. bedeuetet nicht...

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 11.04.15 - 11:11

    Wenn ich das schon wieder lese. Die patentieren jede idee und setzen es vielleicht mal irgendwann um.

    Ergebnis ist doch nur das jeder verklagt wird der sowas tatsächlich baut. Das blockiert kleinere anbieter und somit auch den fortschritt.

    Stellt euch mal vor in den 80ern hätte ibm oder so ganz grundsätzlich eine spiegelnde scheibe die man per laser auslesen kann patentiert und dann nie gebaut. Die CD wäre wohl nie so gekommen wie wir das kennen.

    Imho müsste es für patente eine Frist zum marktstart geben. Hast du es nach 1 jahr oder so nicht am markt, verfällt es automatisch. Das würde die innovationen im markt krass fördern.

  2. Re: bedeuetet nicht...

    Autor: shyps 11.04.15 - 12:22

    > Imho müsste es für patente eine Frist zum marktstart geben. Hast du es nach
    > 1 jahr oder so nicht am markt, verfällt es automatisch. Das würde die
    > innovationen im markt krass fördern.

    müsste dann nicht stattdessen kontrolliert werden, ob das unternehmen an dieser erfindung arbeitet? würde man nur auf den martkstart schauen, dann wäre ja die entwicklungszeit vorgegeben. das kann doch nicht funktionieren?

    aber sonst stimme ich da irgendwie zu. mit dem patent sagt ms imho "sobald die bootzeiten" dem ganzen einen sinn geben, soll es den anderen nicht möglich sein, das system "mal eben, fürs kind oder sonstwen" mit neuem kontext neu zu booten (statt alles im speicher zu lassen und den zugriff anderweitig zu blockieren). gefunden hat ms jetzt evtl den sicherheitsaspekt darin, das umfangreich anzuwenden. naja, keine ahnung, was man von so einem patent halten sollte.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
  2. Identity and Access Management (IAM) Experte (m/w/d)
    Vorwerk Services GmbH, Düsseldorf, Wuppertal
  3. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
  4. Inhouse Consultant Microsoft Dynamics NAV (m/w/d)
    über D. Kremer Consulting, Großraum Hameln-Detmold

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 16,99€
  3. u. a. Resident Evil Village - Deluxe Edition für 32,99€, Anno 1800 für 17,99€)
  4. gratis (bis 26. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EC2 C7g: Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar
    EC2 C7g
    Schnelle AWS-Instanzen mit Graviton3 verfügbar

    Bis zu 64 Kerne mit bis zu 128 GByte DDR5: Die öffentlichen C7g-Instanzen mit Graviton3 sollen teils doppelt so flott wie solche mit Graviton2 sein.

  2. Ladetechnik: Kölner London-Taxis laden induktiv
    Ladetechnik
    Kölner London-Taxis laden induktiv

    Elektrische Taxis können in Köln nun induktiv laden, müssen dazu aber umgebaut werden. Zwei britische Taxis LEV TX sind schon umgerüstet.

  3. Grace: Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM
    Grace
    Nvidia wechselt 2023 (fast) vollständig auf ARM

    Computex 2022 Dank der Grace-CPU ist Nvidia nicht mehr auf x86-Chips angewiesen: Vier Referenzdesigns gibt es ohne AMD oder Intel - bis auf eine Ausnahme.


  1. 10:51

  2. 10:33

  3. 10:08

  4. 09:45

  5. 09:30

  6. 09:01

  7. 09:01

  8. 08:47