1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Movie2k: Betreiber des…

Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 08:11

    Ich wäre etwas Vorsichtig bei der Seite und würde Sie ganz meiden. Sobald man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen des Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus "Desk 365" den Zugang zum Client, der dann den Browser manipuliert und sich an dem System ran macht. Befallen werden soweit bekannt ist Windows Betriebssysteme. Eine Antivirus Lösung umgeht der Virus unbemerkt.

  2. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: mchusky 03.06.13 - 08:34

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wäre etwas Vorsichtig bei der Seite und würde Sie ganz meiden. Sobald
    > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen des
    > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus
    > "Desk 365" den Zugang zum Client, der dann den Browser manipuliert und sich
    > an dem System ran macht. Befallen werden soweit bekannt ist Windows
    > Betriebssysteme. Eine Antivirus Lösung umgeht der Virus unbemerkt.

    Das was du hier schreibst stimmt nicht ganz, denn man muss sich nicht unbedingt eine software herunter laden, denn wenn du über den client Streamclaude gehst musst du nichts runter laden und kannst ganz normal nach 10 secunden den film anschauen ohne das du dir einen Virus, Trojaner oder ähnliches herunter ziehst. Und von virenschleuder Kannst du auch nicht reden, denn wenn dann ist es nicht die Website selbst wo du dir viren herunter ziehen kannst sondern der client über den du das video scheuen möchtest

  3. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: 9life-Moderator 03.06.13 - 08:45

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald
    > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen des
    > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus
    > "Desk 365" den Zugang zum Client, ...

    Das war schon bei Kino.to so.
    Eine gute Möglichkeit die "Unwissenden" vom Content fern zu halten.
    Insider wissen, wie man die Filme sauber zum laufen bringt - Ohne Fremdsoftware installieren zu müssen.

  4. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Tzachi 03.06.13 - 08:47

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pythonic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sobald
    > > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen
    > des
    > > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus
    > > "Desk 365" den Zugang zum Client, ...
    >
    > Das war schon bei Kino.to so.
    > Eine gute Möglichkeit die "Unwissenden" vom Content fern zu halten.
    > Insider wissen, wie man die Filme sauber zum laufen bringt - Ohne
    > Fremdsoftware installieren zu müssen.


    :-)

  5. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: OpenMind 03.06.13 - 08:50

    Insider? Das bekommt selbst Jemand hin, der keine Ahnung von IT hat, geschweige denn mit der Szene vertraut ist ^^'

    So ein Quatsch, da merkt man das hier auch eher unversierte Menschen ihren Senf dazu geben.

    Wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber die Finger von lassen, dass ist richtig, aber hier die Viren-Trommel zu rühren ist wohl völlig unnnötig!

  6. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 08:50

    mchusky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pythonic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich wäre etwas Vorsichtig bei der Seite und würde Sie ganz meiden.
    > Sobald
    > > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen
    > des
    > > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus
    > > "Desk 365" den Zugang zum Client, der dann den Browser manipuliert und
    > sich
    > > an dem System ran macht. Befallen werden soweit bekannt ist Windows
    > > Betriebssysteme. Eine Antivirus Lösung umgeht der Virus unbemerkt.
    >
    > Das was du hier schreibst stimmt nicht ganz, denn man muss sich nicht
    > unbedingt eine software herunter laden, denn wenn du über den client
    > Streamclaude gehst musst du nichts runter laden und kannst ganz normal nach
    > 10 secunden den film anschauen ohne das du dir einen Virus, Trojaner oder
    > ähnliches herunter ziehst. Und von virenschleuder Kannst du auch nicht
    > reden, denn wenn dann ist es nicht die Website selbst wo du dir viren
    > herunter ziehen kannst sondern der client über den du das video scheuen
    > möchtest

    Ich spreche hier von einer eigenen Erfahrung die ich gestern aus Neugier selber erlebt hab. Hab deswegen das Betriebssystem neu installiert. Ich konnte kein Video abspielen und wollte mir dieses Xvid installieren, den Rest kennst ja. Auch wenn man nichts installieren müsste und ich eine Alternative übersehen hab, das man sich einen Virus einfängt den die Antivierensoftware nicht erkennt ist schon mehr als bedenklich, wer weiß was sonst noch so unbemerkt auf dem PC passiert. In meinen Augen kann sehr wohl von Vierenschleuder die rede sein, wo soll ich es sonst her haben, ich war gestern nur auf ein Paar Nachrichtenseiten und genau nachdem ich dieses Xvid installiert hab, fing zeitgleich mein Notebook an zu spinnen.

  7. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 08:53

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pythonic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sobald
    > > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen
    > des
    > > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem Virus
    > > "Desk 365" den Zugang zum Client, ...
    >
    > Das war schon bei Kino.to so.
    > Eine gute Möglichkeit die "Unwissenden" vom Content fern zu halten.
    > Insider wissen, wie man die Filme sauber zum laufen bringt - Ohne
    > Fremdsoftware installieren zu müssen.

    ja Insider, da ich keine Filme durch das Internet schaue bin ich wohl keiner ;-)

    wollte eigentlich nur sehen was da für Film Qualität geboten wird und die war ja wie du lesen kanns miserabel :-(

  8. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 08:55

    OpenMind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insider? Das bekommt selbst Jemand hin, der keine Ahnung von IT hat,
    > geschweige denn mit der Szene vertraut ist ^^'
    >
    > So ein Quatsch, da merkt man das hier auch eher unversierte Menschen ihren
    > Senf dazu geben.
    >
    > Wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber die Finger von lassen, dass
    > ist richtig, aber hier die Viren-Trommel zu rühren ist wohl völlig
    > unnnötig!

    hui da meldet sich wohl der Betreiber von movie4k.to^^

  9. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: 9life-Moderator 03.06.13 - 08:58

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich spreche hier von einer eigenen Erfahrung die ich gestern aus Neugier
    > selber erlebt hab. Hab deswegen das Betriebssystem neu installiert. Ich
    > konnte kein Video abspielen und wollte mir dieses Xvid installieren, den
    > Rest kennst ja.

    Das Problem ist dabei nicht, dass Du nicht den Aktuellen Xvid-Treiber hattest, sondern dass Du nicht den richtigen Startmechanismus gefunden hat und einfach auf den größten Button geklickt hast, der zu sehen war. Dieser leitet einen natürlich auf ein betrügerisches Angebot weiter...

    Schau nochmal genauer hin und installiere (wenn überhaupt) nur Software von den original Herstellerseiten. Und wenn Du Xvid aktuell hast und der Film nicht starte, dann ist das OK. Der Startknopf ist nicht der große Blinkebutton! (Mehr möchte ich dazu nicht sagen)

  10. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: mchusky 03.06.13 - 08:59

    OpenMind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insider? Das bekommt selbst Jemand hin, der keine Ahnung von IT hat,
    > geschweige denn mit der Szene vertraut ist ^^'
    >
    > So ein Quatsch, da merkt man das hier auch eher unversierte Menschen ihren
    > Senf dazu geben.
    >
    > Wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber die Finger von lassen, dass
    > ist richtig, aber hier die Viren-Trommel zu rühren ist wohl völlig
    > unnnötig!

    na die Leute die sagen es sei eine Virenschleuder, sind die Leute die sich bei irgendwelchen dubiosen Seiten XXX Filme runter Laden wollen und sich dadurch schadhafte Software mit runter gezogen haben. Wenn man den Film versucht herunter zu laden ist es sehr Wahrscheinlich sich was mit herunter zu ziehen aber wer die Filme nur anschauen möchte muss sich ergo nicht zwangsweise nen player etc. herunter laden sondern kann den film auch ohne herunterladen einer Playersoftware anschauen

  11. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: 9life-Moderator 03.06.13 - 09:03

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wollte eigentlich nur sehen was da für Film Qualität geboten wird und die
    > war ja wie du lesen kanns miserabel :-(

    Wenn Du tatsächlich eine Video zum laufen bekommen hast, dann hast Du also gar nicht die Virensoftware installieren müssen!
    Und wer glaubt, einen AKTUELLEN Kinofilm dort in HD zu bekommen, der glaubt auch an die Zahnfee. Im russischen Kino abgefilmt mit deutscher Tonspur neu synchronisiert? Köpfe im Bild und Zuschauer lachen zu hören? Vielleicht bei einem Titel der gestern erst ins Kino gekommen ist.
    Aber suche mal nach "älteren" Filmen oder Serien. Alles saubere Qualität ohne Probleme.

  12. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: mchusky 03.06.13 - 09:08

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mchusky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pythonic schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich wäre etwas Vorsichtig bei der Seite und würde Sie ganz meiden.
    > > Sobald
    > > > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum abspielen
    > > des
    > > > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem
    > Virus
    > > > "Desk 365" den Zugang zum Client, der dann den Browser manipuliert und
    > > sich
    > > > an dem System ran macht. Befallen werden soweit bekannt ist Windows
    > > > Betriebssysteme. Eine Antivirus Lösung umgeht der Virus unbemerkt.
    > >
    > > Das was du hier schreibst stimmt nicht ganz, denn man muss sich nicht
    > > unbedingt eine software herunter laden, denn wenn du über den client
    > > Streamclaude gehst musst du nichts runter laden und kannst ganz normal
    > nach
    > > 10 secunden den film anschauen ohne das du dir einen Virus, Trojaner
    > oder
    > > ähnliches herunter ziehst. Und von virenschleuder Kannst du auch nicht
    > > reden, denn wenn dann ist es nicht die Website selbst wo du dir viren
    > > herunter ziehen kannst sondern der client über den du das video scheuen
    > > möchtest
    >
    > Ich spreche hier von einer eigenen Erfahrung die ich gestern aus Neugier
    > selber erlebt hab. Hab deswegen das Betriebssystem neu installiert. Ich
    > konnte kein Video abspielen und wollte mir dieses Xvid installieren, den
    > Rest kennst ja. Auch wenn man nichts installieren müsste und ich eine
    > Alternative übersehen hab, das man sich einen Virus einfängt den die
    > Antivierensoftware nicht erkennt ist schon mehr als bedenklich, wer weiß
    > was sonst noch so unbemerkt auf dem PC passiert. In meinen Augen kann sehr
    > wohl von Vierenschleuder die rede sein, wo soll ich es sonst her haben, ich
    > war gestern nur auf ein Paar Nachrichtenseiten und genau nachdem ich dieses
    > Xvid installiert hab, fing zeitgleich mein Notebook an zu spinnen.

    Ohje, du kannst dir selbst bei Google und Co. etwas schadhaftes auf den Rechner ziehen. und auch auf Nachrichtenseiten ist es Wahrscheinlich nur beim Besuch der Seite sich etwas schadhaftes auf den Rechner zu ziehen. Dafür gibt es keine Sicherheit, das so etwas nicht passiert, dazu gibt es ja Virenscanner und Firewalls. Du solltest allerdings keine Gratis Virensoftware auf dem Rechner installieren denn die Erkennen weis got nicht alle Schadsoftware. und wenn du so heldenhaft bist und dir über einen Link der Website Movie4k.to einen Player runter ziehst bist du selber schuld, denn du lädst den Player ja nicht direkt von der Website herunter sonder die Website stellt nur einen Link für den Download zur verfügung wo du herunter laden kannst, also kannst du nicht die Website dafür verantwortlich machen das du dir ne schadhafte Software auf den Rechner gezogen hast

  13. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Atrocity 03.06.13 - 09:10

    Mach doch erst mal einen Internetführerschein bevor du dich auf solche Seiten wagst ;-)

  14. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 09:11

    mchusky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenMind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Insider? Das bekommt selbst Jemand hin, der keine Ahnung von IT hat,
    > > geschweige denn mit der Szene vertraut ist ^^'
    > >
    > > So ein Quatsch, da merkt man das hier auch eher unversierte Menschen
    > ihren
    > > Senf dazu geben.
    > >
    > > Wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber die Finger von lassen,
    > dass
    > > ist richtig, aber hier die Viren-Trommel zu rühren ist wohl völlig
    > > unnnötig!
    >
    > na die Leute die sagen es sei eine Virenschleuder, sind die Leute die sich
    > bei irgendwelchen dubiosen Seiten XXX Filme runter Laden wollen und sich
    > dadurch schadhafte Software mit runter gezogen haben. Wenn man den Film
    > versucht herunter zu laden ist es sehr Wahrscheinlich sich was mit herunter
    > zu ziehen aber wer die Filme nur anschauen möchte muss sich ergo nicht
    > zwangsweise nen player etc. herunter laden sondern kann den film auch ohne
    > herunterladen einer Playersoftware anschauen

    Ich wollte mir den Film nicht runter laden, ich wollte ihn mir dort direkt anschauen, was will ich mit so einem Film, wollte eh nur mal kurz schauen wie es mit der Qualität ausschaut. kannte es von früher das die Filme im Kino aufgenommen wurden.

    Es ist echt schlimm was für ein Umgangston hier herrscht, das man gleich jemanden als Dummkopf abstempelt und sich selbst für den größten Crack hält. Nur mal so am Rande, ich bin Informatiker und verschwende meine Zeit nicht mit Videos schauen.

    @ mchusky mein Vorwurf gilt Allgemein, nicht persönlich nehmen ;-)

  15. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 09:16

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach doch erst mal einen Internetführerschein bevor du dich auf solche
    > Seiten wagst ;-)

    wow wie eloquent ausgedrückt, solltest dich mal im Zirkus als Pantomime bewerben ;-)

  16. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Endwickler 03.06.13 - 09:26

    Welcher Film und welcher Hoster?
    Wurde dir eine exe angeboten oder der Film als Stream?

  17. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: AdmiralAckbar 03.06.13 - 09:27

    Ich hatte vorher den xVid selbst von der Hauptseite installiert, gegen den Rest hilf Adblock.

    Edits: so viele Fehler für so wenig Text

    MFG Mit freundlichen Grüßen



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.13 09:31 durch AdmiralAckbar.

  18. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Pythonic 03.06.13 - 09:28

    mchusky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pythonic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mchusky schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Pythonic schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich wäre etwas Vorsichtig bei der Seite und würde Sie ganz meiden.
    > > > Sobald
    > > > > man einen Film schauen will, wird man aufgefordert xVid zum
    > abspielen
    > > > des
    > > > > Videos zu installieren, befolgt man der Anweisung, öffnet man dem
    > > Virus
    > > > > "Desk 365" den Zugang zum Client, der dann den Browser manipuliert
    > und
    > > > sich
    > > > > an dem System ran macht. Befallen werden soweit bekannt ist Windows
    > > > > Betriebssysteme. Eine Antivirus Lösung umgeht der Virus unbemerkt.
    > > >
    > > > Das was du hier schreibst stimmt nicht ganz, denn man muss sich nicht
    > > > unbedingt eine software herunter laden, denn wenn du über den client
    > > > Streamclaude gehst musst du nichts runter laden und kannst ganz normal
    > > nach
    > > > 10 secunden den film anschauen ohne das du dir einen Virus, Trojaner
    > > oder
    > > > ähnliches herunter ziehst. Und von virenschleuder Kannst du auch nicht
    > > > reden, denn wenn dann ist es nicht die Website selbst wo du dir viren
    > > > herunter ziehen kannst sondern der client über den du das video
    > scheuen
    > > > möchtest
    > >
    > > Ich spreche hier von einer eigenen Erfahrung die ich gestern aus Neugier
    > > selber erlebt hab. Hab deswegen das Betriebssystem neu installiert. Ich
    > > konnte kein Video abspielen und wollte mir dieses Xvid installieren, den
    > > Rest kennst ja. Auch wenn man nichts installieren müsste und ich eine
    > > Alternative übersehen hab, das man sich einen Virus einfängt den die
    > > Antivierensoftware nicht erkennt ist schon mehr als bedenklich, wer weiß
    > > was sonst noch so unbemerkt auf dem PC passiert. In meinen Augen kann
    > sehr
    > > wohl von Vierenschleuder die rede sein, wo soll ich es sonst her haben,
    > ich
    > > war gestern nur auf ein Paar Nachrichtenseiten und genau nachdem ich
    > dieses
    > > Xvid installiert hab, fing zeitgleich mein Notebook an zu spinnen.
    >
    > Ohje, du kannst dir selbst bei Google und Co. etwas schadhaftes auf den
    > Rechner ziehen. und auch auf Nachrichtenseiten ist es Wahrscheinlich nur
    > beim Besuch der Seite sich etwas schadhaftes auf den Rechner zu ziehen.
    > Dafür gibt es keine Sicherheit, das so etwas nicht passiert, dazu gibt es
    > ja Virenscanner und Firewalls. Du solltest allerdings keine Gratis
    > Virensoftware auf dem Rechner installieren denn die Erkennen weis got nicht
    > alle Schadsoftware. und wenn du so heldenhaft bist und dir über einen Link
    > der Website Movie4k.to einen Player runter ziehst bist du selber schuld,
    > denn du lädst den Player ja nicht direkt von der Website herunter sonder
    > die Website stellt nur einen Link für den Download zur verfügung wo du
    > herunter laden kannst, also kannst du nicht die Website dafür
    > verantwortlich machen das du dir ne schadhafte Software auf den Rechner
    > gezogen hast

    Das ist Sonnenklar, bin ja nicht erst seit heute im Internet unterwegs. Allerdings hast du auf ein Video auf einer Nachrichtenseite nichts zum anklicken, zumindest solange die Seite nicht gehackt wurde und das kommt nicht alle Tage vor das bekannte Seiten gehackt werden. Ich kann zwar nicht direkt movie4k.to die Schuld geben, aber ich Stufe die Seite als sehr unseriös ein, besonders nach dem Kasperl Theater mancher hier, die den Eindruck erwecken Sie würden hinter movie4k.to stehen und den Ruf wahren wollen indem Sie "Kritiker" als Dummkopf brandmarken.

  19. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: mchusky 03.06.13 - 09:28

    Pythonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mchusky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > OpenMind schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Insider? Das bekommt selbst Jemand hin, der keine Ahnung von IT hat,
    > > > geschweige denn mit der Szene vertraut ist ^^'
    > > >
    > > > So ein Quatsch, da merkt man das hier auch eher unversierte Menschen
    > > ihren
    > > > Senf dazu geben.
    > > >
    > > > Wenn man keine Ahnung hat, sollte man da lieber die Finger von lassen,
    > > dass
    > > > ist richtig, aber hier die Viren-Trommel zu rühren ist wohl völlig
    > > > unnnötig!
    > >
    > > na die Leute die sagen es sei eine Virenschleuder, sind die Leute die
    > sich
    > > bei irgendwelchen dubiosen Seiten XXX Filme runter Laden wollen und sich
    > > dadurch schadhafte Software mit runter gezogen haben. Wenn man den Film
    > > versucht herunter zu laden ist es sehr Wahrscheinlich sich was mit
    > herunter
    > > zu ziehen aber wer die Filme nur anschauen möchte muss sich ergo nicht
    > > zwangsweise nen player etc. herunter laden sondern kann den film auch
    > ohne
    > > herunterladen einer Playersoftware anschauen
    >
    > Ich wollte mir den Film nicht runter laden, ich wollte ihn mir dort direkt
    > anschauen, was will ich mit so einem Film, wollte eh nur mal kurz schauen
    > wie es mit der Qualität ausschaut. kannte es von früher das die Filme im
    > Kino aufgenommen wurden.
    >
    > Es ist echt schlimm was für ein Umgangston hier herrscht, das man gleich
    > jemanden als Dummkopf abstempelt und sich selbst für den größten Crack
    > hält. Nur mal so am Rande, ich bin Informatiker und verschwende meine Zeit
    > nicht mit Videos schauen.
    >
    > @ mchusky mein Vorwurf gilt Allgemein, nicht persönlich nehmen ;-)

    Hey Pythonic, ich bin selbst Informatiker, ich nehme es nicht persönlich, wollte dich auch nicht persönlich damit angreifen. Mich ärgert nur, das viele Leute auf irgendwelche Websites schimpfen und sagen man habe sich dort etwas herunter gezogen, ohne überhaupt zu realisieren das sie sich ja nicht von der Website direkt etwas herunter laden sonder über eine verlinkung von einer anderen Website laden, und das sind echt viele Menschen die sich innerhalb meiner Berufspraxis darüber beschweren.

  20. Re: Vorsicht movie4k.to ist eine Virenschleuder!!!

    Autor: Atrocity 03.06.13 - 09:29

    Was soll man da sonst noch zu sagen, das man keine Software von dubiosen Seiten installiert sollte jeder Internetbenutzer wissen. Oder es, wie du nun, auf die harte Art lernen.
    Das steht sogar in der Computer Bild.
    Wenn man sich aber wirklich 0 für Computer, Internet, Sicherheit und den ganzen Kram interessiert, es aber trotzdem nutzen will, ja, dann hat man es nicht besser verdient.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, München, Frankfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Polizeipräsidium Mittelfranken, Nürnberg
  4. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-28%) 17,99€
  3. (-79%) 5,99€
  4. 6,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13