Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Wie Limux unter…

Ich kenne die Strobl seit gemeinsamen politischen Zeiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kenne die Strobl seit gemeinsamen politischen Zeiten

    Autor: sttn 15.02.17 - 20:45

    ... so war sie früher auch schon.

    Politiker lassen sich leicht beeinflussen. Seit es mit tollen Reisen in die USA, Einladungen auf Empfänge, Stipendien für die Kinder ...
    Das waren die Gründe für mich politisch nicht weiterzumachen. Es macht keinen Sinn sich zu engagieren wenn es nicht um Inhalte geht, sondern nur um Vergünstigungen und Streicheleinheiten für die Seele.

    Dann kommt so etwas aus. Zu einem Zeitpunkt wo die ganze Welt Richtung Cloud geht und Microsoft massiv an Bedeutung verliert, will München auf einen absteigenden Ast setzen, den sogenannten Fat Client voller Microsoft-Programme.
    Unsinniger geht es nicht mehr. Aber um das zu verstehen müssten Politiker sich neutral erkundigen und nicht auf jeden hören auf dessen Empfänge man eingeladen wird.

  2. alles geht nun in die Cloud - Microsoft auch

    Autor: cicero 15.02.17 - 20:54

    sttn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann kommt so etwas aus. Zu einem Zeitpunkt wo die ganze Welt Richtung
    > Cloud geht und Microsoft massiv an Bedeutung verliert, will München auf
    > einen absteigenden Ast setzen, den sogenannten Fat Client voller
    > Microsoft-Programme.


    Hmm, mein persönlicher Eindruck geht eher dahin
    das Microsoft mit seiner Azure-Cloud massiv am wachsen ist.

    Keiner hat bezüglich Cloud, Cloud-Integration und allem Drumherum mehr zu bieten als Microsoft mit Azure. Insbesondere natürlich auch die Integration von anderen Microsoft-Produkten mit/in die Azure-Clould ist schon fast bombastisch. Azure ist die Cloud mit den meisten Möglichkeiten.

    Selbst Linux kann man in/mit der Microsoft-Cloud nutzen.
    Und dann wird die Microsoft-Cloud in Deutschland von der Telekom treuhänderisch betrieben.

    Wer sich möglichst wenig Sorgen machen will und gleichzeitig dies meisten Optionen und Möglichkeiten haben will, für den ist die Azure-Cloud von Microsoft weitaus die beste verfügbare Lösung.

  3. Re: Ich kenne die Strobl seit gemeinsamen politischen Zeiten

    Autor: franzel 15.02.17 - 21:08

    >
    > Dann kommt so etwas aus. Zu einem Zeitpunkt wo die ganze Welt Richtung
    > Cloud geht und Microsoft massiv an Bedeutung verliert, will München auf
    > einen absteigenden Ast setzen, den sogenannten Fat Client voller
    > Microsoft-Programme.

    Hier kennt sich aber jemand mal richtig aus in der IT-Welt, oder? . Microsoft ist ja nur einer der größten Cloud Anbieter auf dem Markt und in den Top-5 der weltweit wertvollsten Unternehmen. Fast schon in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.....

  4. Re: Ich kenne die Strobl seit gemeinsamen politischen Zeiten

    Autor: Sarkastius 17.02.17 - 18:47

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Dann kommt so etwas aus. Zu einem Zeitpunkt wo die ganze Welt Richtung
    > > Cloud geht und Microsoft massiv an Bedeutung verliert, will München auf
    > > einen absteigenden Ast setzen, den sogenannten Fat Client voller
    > > Microsoft-Programme.
    >
    > Hier kennt sich aber jemand mal richtig aus in der IT-Welt, oder? .
    > Microsoft ist ja nur einer der größten Cloud Anbieter auf dem Markt und in
    > den Top-5 der weltweit wertvollsten Unternehmen. Fast schon in der
    > Bedeutungslosigkeit verschwunden.....

    dennoch ist das Vertrauen bei sensiblen Daten nicht sehr hoch bei Microsoft.

  5. Re: Ich kenne die Strobl seit gemeinsamen politischen Zeiten

    Autor: throgh 17.02.17 - 19:54

    franzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier kennt sich aber jemand mal richtig aus in der IT-Welt, oder? .
    > Microsoft ist ja nur einer der größten Cloud Anbieter auf dem Markt und in
    > den Top-5 der weltweit wertvollsten Unternehmen. Fast schon in der
    > Bedeutungslosigkeit verschwunden.....

    Bitte kurz einmal erklären was "wertvolles Unternehmen" so ganz konkret mit "Datensicherheit" gemein hat: Steht das irgendwie in Verbindung? Also je wertvoller desto sicherer beispielsweise?

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!
    Immer daran denken: Stereotypen sind keine so gute Idee!

  6. Re: alles geht nun in die Cloud - Microsoft auch

    Autor: cpt.dirk 18.02.17 - 18:18

    Ist das jetzt dein Ernst: Daten öffentlicher Verwaltung in der MS-Cloud, vielleicht noch auf US-Servern gehostet und die NSA holt sich dann gemütlich die "Nightlies" ab?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Eßlingen
  3. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 5€
  3. 53,99€
  4. 4,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. MySQL 8: Neue MySQL-Version wird sicherer und leistungsfähiger
    MySQL 8
    Neue MySQL-Version wird sicherer und leistungsfähiger

    Neue JSON-Syntax und eine verbesserte Verschlüsselung von vornherein: MySQL bringt eine ganze Reihe von Neuerungen, unter anderem auch schnellere Performance von InnoDB und weitere Abfrage-Statements.

  2. Code-Hosting-Plattform: Gitlab 10.7 erscheint mit freier Web-IDE und Deploy Tokens
    Code-Hosting-Plattform
    Gitlab 10.7 erscheint mit freier Web-IDE und Deploy Tokens

    Die neue Version 10.7 von Gitlab bringt neben einer quelloffenen Web-IDE auch sogenannte Deploy Tokens mit, die für Kubernetes den Zugriff auf Gitlab-Container vereinfachen.

  3. Overwatch & Co.: Olympischer Sportbund arbeitet an Empfehlungen für E-Sport
    Overwatch & Co.
    Olympischer Sportbund arbeitet an Empfehlungen für E-Sport

    Nach dem halbherzigen Bekenntnis des DFB zum E-Sport äußert sich nun auch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB): Er arbeitet mit großem Aufwand an einer eigenen Positionierung.


  1. 15:13

  2. 13:41

  3. 13:26

  4. 13:11

  5. 12:35

  6. 12:20

  7. 12:04

  8. 11:52