Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: WLAN auf Zwischenetagen…

Alles Smombies

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles Smombies

    Autor: MeinSenf 10.08.18 - 21:40

    Die rotten sich ja nicht zusammen um übles zu tun, die werden angelockt vom WLAN wie Fliegen von scheisse und Mücken vom Licht. Das da andere um sie rum sind, merken die meisten doch gar nicht.

  2. Re: Alles Smombies

    Autor: RipClaw 10.08.18 - 22:50

    Ja ja, schön alle in eine Schublade packen und auf ihnen rumhacken.

    Ich habe früher freie WLANs genutzt da ich Zuhause einen Call & Surf via Funk nutzen musste um überhaupt mal was schnelleres als 384 kbit/s zu bekommen.

    Leider hat so ein Zugang ein begrenztes Datenvolumen. Also habe ich öffentliche WLANs genutzt um größere Dateien runter zu laden und so mein Datenvolumen Zuhause zu schonen.

    Ich hoffe zwar das in München niemand auf sowas angewiesen ist aber man weiß ja nie. Und vielleicht solltest du mal dein Weltbild überdenken statt Menschen einfach vorzuverurteilen von denen du überhaupt nichts weißt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 22:55 durch RipClaw.

  3. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 06:58

    Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  4. Re: Alles Smombies

    Autor: RipClaw 11.08.18 - 09:32

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    Aber nicht pausenlos. Wenn eine neue Nachricht rein kommt gucken sie wer da was geschrieben hat und antworten auch. Das ist völlig normal. Es ist dein subjektiver Eindruck das sie pausenlos drauf gucken oder bist du denen schon mal den ganzen Tag gefolgt ?

    Ich bin auch "Handy"-Nutzer und glotze auch nicht die ganze Zeit drauf. Im Büro liegt es die meiste Zeit einfach unbeachtet am Tisch. Aber wenn ich z.B. irgendwo mal warten muss ziehe auch das Handy aus der Hosentasche und lese einen Artikel, oder Kommentare statt einfach nur Löcher in die Luft zu starren. Man beschäftigt sich eben wenn man sonst nichts zu tun hat.

    Oder wenn mir gerade mal was einfällt notiere ich es schnell bevor ich es wieder vergesse. Dann wird eben auch das Handy aus der Tasche gezogen. Das Ding ist ein Werkzeug und es ist jedem überlassen wie er es nutzt.

    Die Leute pauschal zu verurteilen und sie abfällig als "Smombies" zu bezeichnen zeugt von keinem sehr offenen Weltbild.

  5. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 21:06

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...
    >
    > Aber nicht pausenlos. Wenn eine neue Nachricht rein kommt gucken sie wer da
    > was geschrieben hat und antworten auch. Das ist völlig normal. Es ist dein
    > subjektiver Eindruck das sie pausenlos drauf gucken oder bist du denen
    > schon mal den ganzen Tag gefolgt ?
    > (...)

    Wenn ich am Bahnsteig stehe und so ein Smombie in mich reinläuft oder mir in die Hacken rennt so dass ich aus dem Tritt komme oder gar stürze dann ist es mir reichlich egal, wie oft oder wie lange dieses... Wesen auf das Display glotzt. Tatsächlich hat diese... Biomasse gerne noch die Frechheit sich zu beschweren weil man im Weg stehe

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  6. Re: Alles Smombies

    Autor: FreiGeistler 11.08.18 - 23:18

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    Früher im ÖV: Manche schwatzen, manche schlafen, manche lesen Zeitung/Zeitschrift offline.
    Heute im ÖV: Manche schwatzen/chatten, manche schlafen, manche lesen Zeitung/Zeitschrift Elektronisch/Offline
    Nah, hat sich nicht viel verändert.

  7. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 23:30

    Es geht nicht darum, ob jemand im Zug, Park, Cafe oder am heimischen Tisch ein Buch oder Zeitung liest oder was auch immer betrachtend auf sein Mob.-Tel schaut.

    Es geht um die Smombies, also um jene, die sich auf ihr Mob.-Tel glotzend zu Fuss oder am Steuer ihres Fortbewegungsmittels sitzend fortbewegen. Würden diese sich gegenseitig auslöschen wäre das jedem egal. Aber sie gefährden Menschen, denn Gott ist ja mit den Kindern und den (geistig) Armen...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.18 23:31 durch forenuser.

  8. Re: Alles Smombies

    Autor: suicicoo 12.08.18 - 09:07

    "Puls" gesehen?

  9. Re: Alles Smombies

    Autor: ibsi 13.08.18 - 15:22

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    Igitt, hat es Dich angefasst?

  10. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 13.08.18 - 19:45

    Edit: Vollkommen falscher Fred

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.18 19:46 durch forenuser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. netvico GmbH, Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  3. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  4. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 31,49€
  3. 53,99€ statt 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
      Bundesnetzagentur
      Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

      Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

    2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
      Hoher Schaden
      Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

    3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
      Grafikkarte
      Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

      Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


    1. 16:31

    2. 13:40

    3. 11:56

    4. 10:59

    5. 15:23

    6. 13:48

    7. 13:07

    8. 11:15