Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: WLAN auf Zwischenetagen…

Alles Smombies

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles Smombies

    Autor: MeinSenf 10.08.18 - 21:40

    Die rotten sich ja nicht zusammen um übles zu tun, die werden angelockt vom WLAN wie Fliegen von scheisse und Mücken vom Licht. Das da andere um sie rum sind, merken die meisten doch gar nicht.

  2. Re: Alles Smombies

    Autor: RipClaw 10.08.18 - 22:50

    Ja ja, schön alle in eine Schublade packen und auf ihnen rumhacken.

    Ich habe früher freie WLANs genutzt da ich Zuhause einen Call & Surf via Funk nutzen musste um überhaupt mal was schnelleres als 384 kbit/s zu bekommen.

    Leider hat so ein Zugang ein begrenztes Datenvolumen. Also habe ich öffentliche WLANs genutzt um größere Dateien runter zu laden und so mein Datenvolumen Zuhause zu schonen.

    Ich hoffe zwar das in München niemand auf sowas angewiesen ist aber man weiß ja nie. Und vielleicht solltest du mal dein Weltbild überdenken statt Menschen einfach vorzuverurteilen von denen du überhaupt nichts weißt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 22:55 durch RipClaw.

  3. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 06:58

    Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  4. Re: Alles Smombies

    Autor: RipClaw 11.08.18 - 09:32

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    Aber nicht pausenlos. Wenn eine neue Nachricht rein kommt gucken sie wer da was geschrieben hat und antworten auch. Das ist völlig normal. Es ist dein subjektiver Eindruck das sie pausenlos drauf gucken oder bist du denen schon mal den ganzen Tag gefolgt ?

    Ich bin auch "Handy"-Nutzer und glotze auch nicht die ganze Zeit drauf. Im Büro liegt es die meiste Zeit einfach unbeachtet am Tisch. Aber wenn ich z.B. irgendwo mal warten muss ziehe auch das Handy aus der Hosentasche und lese einen Artikel, oder Kommentare statt einfach nur Löcher in die Luft zu starren. Man beschäftigt sich eben wenn man sonst nichts zu tun hat.

    Oder wenn mir gerade mal was einfällt notiere ich es schnell bevor ich es wieder vergesse. Dann wird eben auch das Handy aus der Tasche gezogen. Das Ding ist ein Werkzeug und es ist jedem überlassen wie er es nutzt.

    Die Leute pauschal zu verurteilen und sie abfällig als "Smombies" zu bezeichnen zeugt von keinem sehr offenen Weltbild.

  5. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 21:06

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...
    >
    > Aber nicht pausenlos. Wenn eine neue Nachricht rein kommt gucken sie wer da
    > was geschrieben hat und antworten auch. Das ist völlig normal. Es ist dein
    > subjektiver Eindruck das sie pausenlos drauf gucken oder bist du denen
    > schon mal den ganzen Tag gefolgt ?
    > (...)

    Wenn ich am Bahnsteig stehe und so ein Smombie in mich reinläuft oder mir in die Hacken rennt so dass ich aus dem Tritt komme oder gar stürze dann ist es mir reichlich egal, wie oft oder wie lange dieses... Wesen auf das Display glotzt. Tatsächlich hat diese... Biomasse gerne noch die Frechheit sich zu beschweren weil man im Weg stehe

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  6. Re: Alles Smombies

    Autor: FreiGeistler 11.08.18 - 23:18

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die "Handy"-Nutzer so in offener Wildbahn anschaut... Die
    > Glotzen alle nur auf den Bildschirm, freies WLAN hin oder her...

    Früher im ÖV: Manche schwatzen, manche schlafen, manche lesen Zeitung/Zeitschrift offline.
    Heute im ÖV: Manche schwatzen/chatten, manche schlafen, manche lesen Zeitung/Zeitschrift Elektronisch/Offline
    Nah, hat sich nicht viel verändert.

  7. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 11.08.18 - 23:30

    Es geht nicht darum, ob jemand im Zug, Park, Cafe oder am heimischen Tisch ein Buch oder Zeitung liest oder was auch immer betrachtend auf sein Mob.-Tel schaut.

    Es geht um die Smombies, also um jene, die sich auf ihr Mob.-Tel glotzend zu Fuss oder am Steuer ihres Fortbewegungsmittels sitzend fortbewegen. Würden diese sich gegenseitig auslöschen wäre das jedem egal. Aber sie gefährden Menschen, denn Gott ist ja mit den Kindern und den (geistig) Armen...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.18 23:31 durch forenuser.

  8. Re: Alles Smombies

    Autor: suicicoo 12.08.18 - 09:07

    "Puls" gesehen?

  9. Re: Alles Smombies

    Autor: ibsi 13.08.18 - 15:22

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    Igitt, hat es Dich angefasst?

  10. Re: Alles Smombies

    Autor: forenuser 13.08.18 - 19:45

    Edit: Vollkommen falscher Fred

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.18 19:46 durch forenuser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
    Hunt Showdown (Beta) im Test
    Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

    Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
      DEV Systemtechnik
      Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

      Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

    2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
      Ausrüster
      Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

      Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

    3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
      Amazon
      Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

      Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


    1. 20:07

    2. 18:46

    3. 18:00

    4. 17:40

    5. 17:25

    6. 17:13

    7. 17:04

    8. 16:22