1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nemsdorf-Göhrendorf: Gemeinde…

Clickbait

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Clickbait

    Autor: Pixeltechniker 09.06.20 - 19:02

    Also sind laut Bürgermeister nicht die Bedenken wegen der Strahlung der Grund sondern die fehlenden Mieteinnahmen. Warum dann wieder so eine reißerische Überschrift Golem?

  2. Re: Clickbait

    Autor: asa (Golem.de) 09.06.20 - 19:23

    Ein Brief von Bürgermeister Jürgen Reh und dem Gemeinderat an die Deutsche Telekom nennt Bedenken wegen "möglicher elektromagnetischer Strahlung" mit unabsehbaren Folgen für die
    Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger als Grund für den Baustopp. Die weiteren Angaben hat Reh im Interview geäußert. Warum ist es "wieder Clickbait", wenn wir uns auf die Begründung stützen?

  3. Re: Clickbait

    Autor: Pixeltechniker 09.06.20 - 19:38

    Weil der eigentliche Grund laut Interview nun mal ein anderer ist wie ihr selber im Text ja schreibt. Warum wird der Bürgermeister denn dann überhaupt noch interviewt?

  4. Re: Clickbait

    Autor: Dino13 09.06.20 - 20:49

    Pixeltechniker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil der eigentliche Grund laut Interview nun mal ein anderer ist wie ihr
    > selber im Text ja schreibt. Warum wird der Bürgermeister denn dann
    > überhaupt noch interviewt?

    Eigentlich ganz gut das man das gemacht hat.So hat die Person noch mal eine Chance Stellung zu nehmen zu dem was er geschrieben hat.
    Beim nächsten Interview würde er vermutlich dann den 3 Grund nennen.

  5. Re: Clickbait

    Autor: ChrisE 10.06.20 - 08:22

    Pixeltechniker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil der eigentliche Grund laut Interview nun mal ein anderer ist wie ihr
    > selber im Text ja schreibt. Warum wird der Bürgermeister denn dann
    > überhaupt noch interviewt?

    Vielleicht weil es eigentlich kein offener Brief war?

  6. Re: Clickbait

    Autor: Pixeltechniker 10.06.20 - 08:47

    ChrisE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pixeltechniker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil der eigentliche Grund laut Interview nun mal ein anderer ist wie
    > ihr
    > > selber im Text ja schreibt. Warum wird der Bürgermeister denn dann
    > > überhaupt noch interviewt?
    >
    > Vielleicht weil es eigentlich kein offener Brief war?

    Und das steht wo im Artikel?

    @Golem
    Der original Artikel der Mitteldeutschen Zeitung lautet übrigens "Darum bleibt dieser Saalekreisort freiwillig im Funkloch". Das impliziert immerhin nicht daß es wegen der Strahlung einen Rückzug gab. Wenn man schon eine andere Quelle zitiert warum nicht auch das übernehmen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.06.20 08:48 durch Pixeltechniker.

  7. Re: Clickbait

    Autor: captain_spaulding 10.06.20 - 09:08

    Da ist die Golem-Überschrift aber besser da sie mehr Information enthält.
    Mag sein dass die Strahlung nicht der einzige Grund ist, aber zumindest der bemerkenswerteste.

  8. Re: Clickbait

    Autor: ChrisE 10.06.20 - 09:13

    Pixeltechniker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChrisE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pixeltechniker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Weil der eigentliche Grund laut Interview nun mal ein anderer ist wie
    > > ihr
    > > > selber im Text ja schreibt. Warum wird der Bürgermeister denn dann
    > > > überhaupt noch interviewt?
    > >
    > > Vielleicht weil es eigentlich kein offener Brief war?
    >
    > Und das steht wo im Artikel?

    Nirgends. Aber es steht auch nicht drin, dass es ein offener Brief war, oder? Mir ging es um die Frage, warum jemand interviewt wird, wenn es doch einen Brief gibt. Das eine schließt ja das andere nicht aus. Und gerade wenn irgendwas raus kommt (z.B. Inhalt eines nicht offenen Briefes), dann gehört es zum guten Ton die Person dazu um Stellung zu biten oder zu interviewen.

  9. Re: Clickbait

    Autor: cry88 10.06.20 - 22:07

    Der offizielle Grund war, wegen Strahlung. Das kam der Telekom wohl so deppert vor, dass einer von denen das ner Zeitung gesteckt hat und die wiederum einmal beim Bürgermeister nachgefragt hat. Der wiederum hat dann den eigentlichen Grund rausgerückt: Geld.

    Für die Telekom ist aber trotzdem die original Meldung mit der Strahlung der Grund.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schweickert GmbH, Walldorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. WINGAS GmbH, Kassel
  4. Personalwerk Holding GmbH, Karben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme