1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nerds4Refugees: Programmieren…

Also Arabische Apps?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also Arabische Apps?

    Autor: Little_Green_Bot 21.10.15 - 13:53

    Wäre ja schön, wenn die Flüchtlinge Hilfe auf Arabisch bekommen würden. Eine simple FAQ App mit Behörden-Tipps würde schon viel helfen. Smartphones sind unter Flüchtlingen recht verbreitet, von daher ist der App-Ansatz richtig, um Infos zu verteilen.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  2. Nein, natürlich nicht!

    Autor: Häschen 21.10.15 - 14:21

    Da müssten sie ja Arbeit reinstecken. Nein, "FreeSpeech" oder wie das Ding heißt ist dafür da, dass Flüchtlinge Bilder anonym teilen können. Also eigentlich Instagram für Flüchtlinge, also einfach Instagram.

    Würden sie helfen wollen, hätten sie mit anpacken müssen.

  3. Re: Also Arabische Apps?

    Autor: lestard 21.10.15 - 15:10

    Die "Welcome App Dresden" (als Beispiel) gibts in Deutsch und Arabisch:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.weclome_app_concept.welcome&hl=de

  4. Re: Also Arabische Apps?

    Autor: Little_Green_Bot 21.10.15 - 18:19

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "Welcome App Dresden" (als Beispiel) gibts in Deutsch und Arabisch: ...

    Gefällt mir. Ich hoffe, Screenshots und Beschreibung erscheinen arabisch, wenn das Gerät auf diese Sprache gestellt ist. Das ist bei Google Play machbar.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  5. Re: Also Arabische Apps?

    Autor: nf1n1ty 21.10.15 - 18:20

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lestard schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die "Welcome App Dresden" (als Beispiel) gibts in Deutsch und Arabisch:
    > ...
    >
    > Gefällt mir. Ich hoffe, Screenshots und Beschreibung erscheinen arabisch,
    > wenn das Gerät auf diese Sprache gestellt ist. Das ist bei Google Play
    > machbar.

    Fraglich, ob die Geräte alle einen Play Store besitzen.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  6. Re: Also Arabische Apps?

    Autor: kein-guter-Mensch 21.10.15 - 20:29

    Hallo Little_Green_Bot,

    vielen Dank für deine Nachfrage.

    > Wäre ja schön, wenn die Flüchtlinge Hilfe auf Arabisch bekommen würden.

    Die Nerds4Refugees haben keine App gemacht / erstellt / erschaffen / überarbeitet. Weder für iOS noch Android noch Windows Phone. Die Nerds4Refugees haben recherchiert, getestet und sich für einige Empfehlungen ausgesprochen und sie unterstützen Initiativen bei der Installation und Einrichtung dieser Lösungen.

    > Eine simple FAQ App mit Behörden-Tipps würde schon viel helfen. Smartphones
    > sind unter Flüchtlingen recht verbreitet, von daher ist der App-Ansatz
    > richtig, um Infos zu verteilen.

    Da gibt es derzeit einige, aber es wäre schöner, wenn alle sich auf eine Plattform konzentrieren würden, damit diese dann die kritische Masse erreicht, wo das dann zum Selbstläufer werden könnte. Hier die Liste, die die Nerds4Refugees gesammelt haben:

    http://www.w2eu.info/
    http://ibnalbalad.de/index.php?lang=ar
    http://www.first-contact.org/
    http://refugee-board.de/ bzw. http://refugeeboard.de/
    https://refugeeswelcomepad.wordpress.com/
    uvm.

  7. Re: Also Arabische Apps?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.15 - 01:29

    Hallo kein-guter-Mensch,

    Du scheinst ja da Dich auszukennen, dann kannst Du mir bestimmt eine Info geben :) Welche Plattformen zur Flüchtlingsrückkehr gibt es? Die Frage ist ernst gemeint. Denn ich meine damit Informationen über die Region wo der Flüchtling her kommt, wie Sicherheit, allgemeine Lage, med. Versorgung, Wirtschaft, Ansprechpartner, Förderprogramme etc. ? Denn das ist doch mindestens genauso wichtig bzw. wenn man länger ein Deutschland ist sogar viel wichtiger als FAQs zum zurechtfinden hier.
    Danke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenschutz / Compliance - Schwerpunkt IT (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Smart-City-Manager (w/m/d)
    Stadt Fürth, Fürth
  3. (Senior) System-Engineer IT-Systemadministration (m/w/d)
    MaRe IT Consulting GmbH, München
  4. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)
  2. 549,99€ (Vergleichspreis ca. 650€)
  3. 278,98€ + 30€ Cashback bei Kauf bis 31.07. (Vergleichspreis 309€)
  4. 89,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis ca. 130€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de