1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzneutralität: EU-Kommission…

Ratlosigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ratlosigkeit

    Autor: Schattenwerk 15.07.13 - 15:17

    Ich bin zunehmend ratloser, was man gegen die ganzen Vollposten in der Politik tun soll.

    Jeden Tag erfährt man eine andere Scheiße, wo man sich nur an den Kopf packen und ich mir fällt kein wirkliches Mittel ein hier irgendwie eine Besserung zu erzielen.

    Nicht mehr wählen? Damit löst man das Problem nicht, da genug andere noch wählen und dadurch nur der Prozentanteil der Rechten steigt.

    Einen Brief schreiben? Wer liest den schon

    Sich aufregen? Magengeschwür ole ole.

    Selbst in die Politik gehen? Seien wir mal ehrlich, die Chancen hier das gewünschte Ziel zu erreichen sind eher gering.

    Proteste veranstalten und die Masse aufrütteln? Hier sehe ich noch die meisten Chancen überhaupt etwas zu erreichen, jedoch was bringt es, wenn die Posten dann immer noch im Amt bleiben? Vor allem: Wo protestiere ich gegen dämliche Ideen aus der EU? Soll ich hier nun nach Brüssel fahren? Alleine?

    Ich bin zunehmend frustrierter über die teilweise absolut hirnrissigen und von Lobbyarbeit getriebenen Entscheidungen der Politik.

  2. Re: Ratlosigkeit

    Autor: throgh 15.07.13 - 15:26

    Wenn es denn nur bei Lobby-Arbeit bliebe ... das gesamte System ist nur noch korrupt und geprägt von Steuerungen von außen!

  3. Re: Ratlosigkeit

    Autor: Muhaha 15.07.13 - 15:44

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin zunehmend ratloser, was man gegen die ganzen Vollposten in der
    > Politik tun soll.

    Protestieren, laut werden, unbequem werden. Nicht nachlassen, sich nicht unterkriegen lassen, hartnäckig sein.

  4. Re: Ratlosigkeit

    Autor: Flasher 15.07.13 - 15:54

    Genau! Geht protestieren! Ihr habt doch alle genug Zeit nachdem ihr 10 Stunden täglich schuftet und auf Hartz IV aufgestockt werden müsste!

    Das ganze System wandelt sich mehr und mehr zu einer perfiden, schleichender Versklavung der Menschen, ohne dass sie es merken.

  5. Re: Ratlosigkeit

    Autor: Muhaha 15.07.13 - 15:55

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau! Geht protestieren! Ihr habt doch alle genug Zeit nachdem ihr 10
    > Stunden täglich schuftet und auf Hartz IV aufgestockt werden müsste!
    >
    > Das ganze System wandelt sich mehr und mehr zu einer perfiden,
    > schleichender Versklavung der Menschen, ohne dass sie es merken.

    Als ob sich etwas ändert, wenn man in Foren pseudo-aufgeklärte zynische Kommentare von sich gibt ...

  6. Re: Ratlosigkeit

    Autor: NERO 15.07.13 - 16:19

    Ich muss dem TO einfach recht geben - als kleiner Bürger wird man nur noch gegängelt. Da liest man von Gutachtern vor Gericht, die nachweislich für Versicherer arbeiten und den Leuten, welche durch den Unfall mehr als genug geschädigt sind, noch mehr Kummer bereiten, in dem sie unterstellen, dass die Folgeschäden nicht oder nur marginal exisitent sind. Dann liest man von Entscheidungen für die Flugzeiten von Piloten in der EU - Wissenschaftler und Piloten mahnen, nachweislich ist die Unfallgefahr irgendwann nicht mehr tragbar (in den USA wurde dann auch entsprechend gehandelt) und die Politiker samt Lobby stellen sich hin und entscheiden trotzdem anders. Dann schauen wir uns die NSA und auch den NSU Skandal an und die politischen Folgen. Denken wir an den Finanzskandal, denken wir an Ulli Hoeneß und das Paradebeispiel, dass Geld mehr zählt...auch mehr als Menschenleben. Oder denken wir an Mieter/Vermieter-Rechte oder an die Rente. Es ist eigentlich nur noch traurig, dass die Bürger entmündigt werden. Bei Spiegel schrieb einer, dass der größte Feind der Lobby der normale Bürger ist und deshalb auch diese ganze Überwachung stattfindet und wahrscheinlich ist er damit nicht mal weit weg.

    Und seien wir ehrlich - Krieg wird bestimmt von und mit der Lobby. Da ist es mal die Öl-Lobby, dort mal die Waffen-Lobby. Das ganze Gesellschaftsbild hängt doch vollkommen schief - für mich dauert es nicht mehr lang zur Nachfolge der RAF - neudeutsch RAF 2.0.

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  7. /+1

    Autor: elgooG 17.07.13 - 16:01

    +1

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn
  4. BKK Gildemeister Seidensticker, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 2,99€
  3. 4,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner