1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia will Handyakkus…

Auswirkung auf Lebenszeit?!

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: The Howler 08.03.10 - 12:14

    Ich sehe das Thema ein stück weit kritisch. Jeder weiss inzwischen eingentlich von den Problemen bei Akkus wenn man sich nicht an vollständige Lade und Entladezyklen hält. Die Kapazität und damit die Lebenszeit des Akkus wird nachhaltig beeinträchtigt wenn man noch vor vollständiger Entleerung wieder mit dem Laden beginnt... Unter dem Strich könnte das im schlimmsten Fall dazu führen dass Nokia-Handys beim Kauf 20% länger durchhalten, aber schon nach einem halben Jahr oder einem Jahr nurnoch sagen wir mal die Hälfte der anfänglichen Betriebsdauer zulassen... Ob das wirklich so toll ist?

    Naja, im Verkaufsprospekt macht das natürlich was her...
    "20% längere Standby-Zeit durch MotionEngine™!"

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  2. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: Jemand1234 08.03.10 - 12:15

    in welchem jahrhundert lebst du?

  3. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: Esquilax 08.03.10 - 12:26

    "Damit will Nokia erreichen, dass sich mobile Geräte länger nutzen lassen und der Absatz von Ersatzakkus angekurbelt wird." ;-)

    Ganz so schlimm ist es heute mit den LiIon-Akkus nicht mehr. Das Laden, obwohl der Akkus nicht leer ist, is da nicht so tragisch. Allerdings halten LiIon-Akkus nur eine bestimmte Anzahl an Lade-Zyklen. Ein Ladezyklus ist aber nicht von ganz leer nach ganz voll, sondern auch ein "mal schnell 10 min laden" lässt den Akku altern.

  4. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: AndyMt 08.03.10 - 12:59

    Vermutlich ist es doch eher so, dass, sobald Energie von dem System zur Verfügung steht, diese für den aktuellen Betrieb herangezogen wird. Dadurch wird der Akku nicht so belastet.

    Die Idee ist eher NICHT den Akku damit aufzuladen. Dazu gibt das System vermutlich auch zu wenig Energie her.

  5. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: purg 08.03.10 - 13:17

    vor etlichen jahren in zeiten der nicd-akkus hättest du vielleicht noch recht gehabt, aber spätestens lion und lipos isses wurscht, wann und wie weit du sie lädtst. nur zu sehr entladen sollte man sie nicht, also lieber schon mal laden, wenn der akku noch halb voll ist, als ihn ganz leer zu fahren. so weit ich das mit meinem relativ aktuellen wissen beurteilen kann, jedenfalls.

  6. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: 0xDEADC0DE 08.03.10 - 14:15

    Outdated... and wrong. Install an update or give me proofable sources. Bitte! :D

  7. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: leser123456789 08.03.10 - 14:52

    Eben nicht. Sobald du den Akku ans Ladegerät hängst, fängt ein neuer Ladezyklus an. Da der Akku aber nur eine bestimmte Anzahl Ladezyklen verkraftet (ich glaub 1000), ist es denkbar schlecht den akku schon zu laden wenn er halb voll ist.

  8. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: DeinArzt 08.03.10 - 14:55

    Nokia hat recht, die Lebenszeit wird verlängert.

    Wer sein Handy zum laden spazieren trägt lebt länger als der totale Sofafurzer.

    Wer sein Handy täglich zum laden spazieren trägt lebt länger als der, der das nur gelegetnlich aber dann exessiv betreibt, weil er seinen Akku erst einmal total entladen läßt.

  9. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: Bürostuhl-Pirat 08.03.10 - 16:15

    Vielleicht kann man ja zusätzlich kleine Kondensatoren dafür nutzen, anstatt immer gleich den erzeugten Strom zum Akku zu leiten. Für die kleinen Ströme, die man damit erzeugen kann sollte das reichen.
    ...Mist jetzt hab ich's verraten...und Nokia meldet's nun bestimmt gleich als Patent an.

  10. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: DALAII 08.03.10 - 16:21

    erkundigt euch mal bitte.
    die 1000 Ladezyklen beziehen sich auf eine Aufladung von 0 auf 100%

    wenn man immer nur von 90 auf 100% lädt hat man quasi 10.000 Aufladezyklen. Also ist es egal wann man Li-io Akkus auflädt.
    Sie gehen nur kaputt falls sie zu stark entladen werden oder zu großer Hitze ausgesetzt werden.

  11. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: Entwickelt Schaltungen mit NiMh und LiIon 08.03.10 - 16:39

    LiIon / LiPolymer verschleißen durch Temperatur mal Zeit, nicht durch (unvollständige) Ladung/Entladung wie NiMh.

  12. Re: Auswirkung auf Lebenszeit?!

    Autor: SpaceCowboy 08.03.10 - 18:11

    Auch das ist falsch... es sei denn du gibst uns eine vertrauenswürdige Quelle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frechen bei Köln
  2. FANUC Europe GmbH, Neuhausen a.d.F
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  4. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060
  2. 464,99€
  3. 99,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de