1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Norbert Röttgen: Kandidat für…

Danke an Golem

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke an Golem

    Autor: Backbone 07.08.20 - 08:32

    Man darf auch mal loben und nicht immer nur meckern. Daher ein ausdrückliches Danke an Golem für den Artikel mit gut recherchierten und interessanten Fakten. Ich bin mir sicher das das mehr Arbeit gemacht hat als Pressereleases von Apple oder Acer zum Beitrag auszuwalzen, aber wegen genau solcher Nachrichten braucht es Euch und Eure Arbeit!

  2. Re: Danke an Golem

    Autor: Thinal 07.08.20 - 08:53

    Hättest du es nicht geschrieben, hätte ich es getan.

    Vielen Dank! Das ist Journalismus, nicht das Copy & Paste von Reuters und DPA und Produkt-Lobhudeleien kriege ich auch überall. Mit sowas habt ihr euch das "IT-News für Profis" verdient.

  3. Re: Danke an Golem

    Autor: P@trick 07.08.20 - 08:54

    Dem schließe ich mich gerne an. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.20 08:54 durch P@trick.

  4. Re: Danke an Golem

    Autor: grutzt 07.08.20 - 08:58

    +1

  5. Re: Danke an Golem

    Autor: Impergator 07.08.20 - 08:59

    +1

  6. Re: Danke an Golem

    Autor: AlphonseCapone 07.08.20 - 09:06

    Möchte mich anschließen, Artikel wie solche haben mich dazu motiviert, mir ein Golem-Abo zu holen. Bitte weiter so!

  7. Re: Danke an Golem

    Autor: pitsch 07.08.20 - 09:12

    +1

    Danke, es braucht viel mehr technische Aufklärung zum Thema 5G.

    was kann Huawei was die anderen nicht koennen, um vom Markt ausgeschlossen zu werden?
    zum Beispiel Kernbestandteile des 5G Stacks in FPGA giessen statt in weniger Kosten und Energie-effektive Virtualisierung auf Open Ran intel-kisten.
    zum Beispiel eine OpenSource policy bei der Auditing moeglich wird, was wie Snowden gezeigt hat bei wichtigen Netzwerkausruestern aus den USA nicht der Fall ist.

  8. Re: Danke an Golem

    Autor: mxcd 07.08.20 - 09:22

    War superinteressant, bin jetzt schlauer als vor dem Artikel, was den 5G Markt in China betrifft.

  9. +1 (Thumbs up!)

    Autor: deutscher_michel 07.08.20 - 09:23

    Klasse - Faktencheck bei Golem.
    Richtig gut!

  10. Re: Danke an Golem

    Autor: LRod 07.08.20 - 09:28

    AlphonseCapone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Möchte mich anschließen, Artikel wie solche haben mich dazu motiviert, mir
    > ein Golem-Abo zu holen. Bitte weiter so!

    Ja, da schließe ich mich an. Genau für solche Beiträge habe ich das Abo!

  11. Re: +1 (Thumbs up!)

    Autor: Pflechtfild 07.08.20 - 09:30

    Sehr gut, vielen Dank.

  12. Re: Danke an Golem

    Autor: Rattenschwanz 07.08.20 - 09:33

    +1

    und auch gut dass ihr eure Fristsetzung detailliert habt.
    Nicht so wie Bild mit 30 Minuten Antwortzeit auf eine Mail z.b

  13. Re: Danke an Golem

    Autor: Dwalinn 07.08.20 - 09:35

    Und trotzdem werden solche Artikel wahrscheinlich weniger gelesen als Tesla /Apple News xyz.

    Also immer schön daran denken bevor es mal wieder heißt "keine IT News für Profis". Solange belanglose news sowas quersubventioniert kann man zufrieden sein.

  14. Re: Danke an Golem

    Autor: obermeier 07.08.20 - 10:29

    Dem möchte ich mich anschließen.
    Gute Qualität. Dafür zahle ich gern mein Abo.

  15. Re: Danke an Golem

    Autor: Vögelchen 07.08.20 - 10:43

    +1

  16. Re: +1 (Thumbs up!)

    Autor: schnedan 07.08.20 - 11:08

    Das dumme ist nur: das bekommt nur eine homeophatische Minderheit mit. Und schon gar nicht der geneigte Röttgenwähler.

  17. Re: Danke an Golem

    Autor: Tuxee 07.08.20 - 11:09

    Schließe mich ebenfalls an.

  18. Re: Danke an Golem

    Autor: DerUhu 07.08.20 - 11:11

    Es ist schön, einen selbst recherchierten Artikel zu lesen, wie es sie auf Golem tatsächlich gelegentlich noch gibt.
    Ein wenig kommt die persönliche Abneigung des Autors gegen Herrn Röttgen durch, aber sehr schön, dass dies immerhin durch die Rechercheergebnisse begründet wird.

  19. Re: Danke an Golem

    Autor: pandarino 07.08.20 - 11:17

    Dem Dank schließe ich mich an. =)

    Bitte weiter so.

  20. Re: Danke an Golem

    Autor: Smeik78 07.08.20 - 11:26

    Wow. Danke für den Artikel.
    Das war mir jetzt direkt ein Jahres-Abo wert.

    VG

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. imbus AG, verschiedene Standorte
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028