1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NPD-Blog.info: Facebook…
  6. Thema

Bravo

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


  1. Linke Gewalt === rechte Gewalt

    Autor: Calcone 12.10.10 - 11:44

    die Motivation des Gewalttäters ist für das Opfer unerheblich.
    Links oder rechts spielt da keine Rolle.

  2. Re: Todesopfer durch linke Gewalt

    Autor: love to hate 12.10.10 - 12:01

    Smash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde gerade gepostet:
    > Seit 1993 gab es mehr als 140 Todesopfer rechter Gewalt in Deutschland.
    > Todesopfer linker Gewalt gibt es dagegen keine.
    >
    > Die RAF war eine Terrororganisation, dann müsstest du auch die NSDAP
    > aufführen und dann siehts schon wieder anders aus waS?

    Dann ziehe ich den Mao-Joker. ;)

    "Some historians claim that Mao Zedong was a dictator comparable to Hitler and Stalin, with a death toll surpassing both."

    http://en.wikipedia.org/wiki/Mao_Zedong#Legacy

  3. Re: Linke Gewalt != rechte Gewalt

    Autor: Private Paula 12.10.10 - 12:28

    Extremismus und Gewalt sind - egal aus welcher politischen Ecke sie kommen und gegen wen oder was sie gerichtet sind - zu verachten!

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  4. Re: Todesopfer durch linke Gewalt

    Autor: Senfgeber 12.10.10 - 13:19

    Das halte ich für ein Gerücht, dass es keine Todesopfer durch Linke Gewalt gibt. Ich kann schon einen Todesfall in meiner Umgebung nennen.
    Also ABSOLUTER QUATSCH!!!
    Und generell finde ich linke Gewalt genauso dämlich wie rechte.

  5. Re: Bravo

    Autor: Cassiel 12.10.10 - 13:25

    Ismen Raus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So siehts aus ... alles was auf "ismus" aufhört ist pauschal suspekt!

    Autismus z.B. ?

  6. Re: Bravo

    Autor: Fagott 12.10.10 - 13:54

    Cassiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ismen Raus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So siehts aus ... alles was auf "ismus" aufhört ist pauschal suspekt!
    >
    > Autismus z.B. ?


    Insbesondere Islamismus.

  7. Re: Bravo

    Autor: Zeitungsleser 12.10.10 - 14:41

    afasfg schrieb:
    -----------------------------------------------------
    > Julia Brinker schrieb:
    > -----------------------------------------------------

    > Ah, also bitte auch die Antifa und deren Partner.
    > Die betreiben auch nur
    > stumpf einseitig Meinungsmache.
    >
    > In den öffentlichen Zahlen sind übrigens inzwischen
    > mehr von linker Seite
    > ausgehende Straftaten zu finden als von den Glatzen.
    > So zumindest vor einer
    > Weile im ZDF berichtet.

    Kommt das auch nur annähernd in die Größenordnung
    von 137 Ermordeten während der letzten zwanzig Jahre?

    http://www.sueddeutsche.de/politik/rechte-gewalt-nicht-alle-opfer-sind-erfasst-1.1000379

    Wie der Artikel zeigt, haben die veröffentlichten
    Zahlen auch eine Menge damit zu tun, wie man Statistiken
    macht. Unsere politisch nicht gerade linksstehende
    Polizei hat da ihre ganz eigenen Vorgehensweisen.
    Und das ZDF ist ja nun auch hinlänglich für seine
    konservative Gesinnung bekannt.

    > Ich habe für beide nichts über, aber es ist irre
    > wie dumm leichgläubig alle
    > "links" als "gut" ansehen. Extreme sind nie gut.
    Manche Leute haben halt Differenzierungsvermögen.
    Die unterscheiden zwischen brennenden Autos und
    brennenden Ausländern.

  8. Re: Schwachsinnige rechte Propaganda

    Autor: Calcone 12.10.10 - 14:58

    Den geh mal zur richtigen Zeit ins richtige Viertel nach Berlin oder Hamburg. Linke Gewalt zu verhamlosen ist naiv.

  9. Re: Bravo

    Autor: Der_müde_Joe 12.10.10 - 15:15

    Zeitungsleser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manche Leute haben halt Differenzierungsvermögen.
    > Die unterscheiden zwischen brennenden Autos und
    > brennenden Ausländern.

    Komischerweise lassen es aber auch genau diese Leute mit dem Differenzierungsvermögen (zumindest in einem Großteil der Posts, die ich hier gelesen habe) vermissen, sich von brennenden Autos, Steinewerfen u.Ä. zu distanzieren und zu sagen, daß das zwar nicht so gravierend ist, wie Gewalt gegen Menschen, aber auch verabscheuungswürdig. Damit stellt man sich schön selbst ins Abseits.
    Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen Gewalt gegen Menschen und Gewalt gegen Sachen. Beides ist jedoch Gewalt und gehört unterbunden und die Leute, die diese Gewalt propagieren und billigen gehören hinter Gitter, egal wie die 'Gesinnung' ist.
    Das es diesen Unterschied gibt macht auch die Gewalt gegen Dinge in keinster weise 'besser' als die Gewalt gegen Menschen, sie ist höchstens weniger schlimm oder weniger folgenträchtig für die Opfer (jedoch bin ich auch der Meinung, daß, wer ein Auto anzündet, damit auch klar in Kauf nimmt, daß sich jemand am Feuer verletzt oder das Feuer um sich greift).

  10. Re: Bravo

    Autor: HalliGalli 13.10.10 - 00:08

    100erster!!!

    So, nun endlich der 100. Eintrag.

  11. Re: immer rund im Kreis

    Autor: MannoMann 13.10.10 - 11:10

    Ich glaubs dir ja, dein Wärter hat nach dir gerufen.

  12. Re: Linke Gewalt != rechte Gewalt

    Autor: Wusss 13.10.10 - 18:13

    Was wolltest du mit diesem Kauderwelsch sagen?

  13. Re: Todesopfer durch linke Gewalt

    Autor: Loolig 13.10.10 - 18:15

    Komisch das Internet spuckt dazu genau die Zahl: 0 aus.. bitte um Links für Todesoper durch Linke!!

    Zu Todesopfern von Rechten ist das Netz voll...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT (Senior-) Projektleiter (m/w/d) Finanzdienstleistungen
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  2. Leitung Anwendungsentwicklung (w/m/d)
    Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. SAP ABAP Entwickler (m/w/d)
    ZOLLERN GmbH & Co. KG, Sigmaringendorf-Laucherthal
  4. Datenschutzexperte Schwerpunkt IT-Technik (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski