1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NPD-Blog.info: Facebook…

Ich bin gegen Gewalt!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Friedlicher Protest 12.10.10 - 09:14

    Ich bin gegen Gewalt! Und ich bin gegen die Aufstachelung zu Gewalt. Und zwar unabhängig davon, ob das von den Glatzen oder den Links-Faschisten kommt! Wenn das Blog gelöscht wurde, wird das schon seine guten Grüne haben, schätze ich!

  2. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: omg 12.10.10 - 09:32

    Ich bin gegen Gewalt! Und ich bin gegen die
    > Aufstachelung zu Gewalt. Und zwar unabhängig
    > davon, ob das von den Glatzen oder den
    > Links-Faschisten kommt! Wenn das Blog gelöscht
    > wurde, wird das schon seine guten Grüne haben,
    > schätze ich!

    nicht der hunderste, der einfach nur was rausplappert, ohne den artikel gelesen zu haben. NEIN, es hat keine guten gründe gehabt und ist schon wieder rückgängig gemacht worden.

  3. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: dumpfbacke 12.10.10 - 09:52

    omg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gegen Gewalt! Und ich bin gegen die
    > > Aufstachelung zu Gewalt. Und zwar unabhängig
    > > davon, ob das von den Glatzen oder den
    > > Links-Faschisten kommt! Wenn das Blog gelöscht
    > > wurde, wird das schon seine guten Grüne haben,
    > > schätze ich!
    >
    > nicht der hunderste, der einfach nur was rausplappert, ohne den artikel
    > gelesen zu haben. NEIN, es hat keine guten gründe gehabt und ist schon
    > wieder rückgängig gemacht worden.

    was du dem vorredner vorwirfst trifft wohl eher auf dich zu. es gab gute gründe "offener aufruf zur gewalt" und es wurde zwar wieder hergestellt, aber nicht in den zustand wie vorher und ausserdem hat der admin keine rechte mehr.

  4. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Zaxxonzocker 12.10.10 - 13:18

    Ich finde es toll, dass Du gegen Gewalt bist. Und wenn die Glatzen ankommen und Dir oder unzähligen anderen die Fresse polieren, dann bist Du natürlich immer noch gegen Gewalt. Gegen Gewalt sein heisst nicht Gegengewalt:-)

  5. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: juli juni 12.10.10 - 14:22

    Zaxxonzocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es toll, dass Du gegen Gewalt bist. Und wenn die Glatzen ankommen
    > und Dir oder unzähligen anderen die Fresse polieren, dann bist Du natürlich
    > immer noch gegen Gewalt. Gegen Gewalt sein heisst nicht Gegengewalt:-)


    Ich hatte noch nie Probleme mit Glatzen. Wo sieht man die überhaupt außer im Fernsehen? Grundlos von Migranten wurde ich hingegen schon etliche Male angepöbelt.

  6. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Elzap 12.10.10 - 14:54

    Wenn ein Türke einen Deutschen tötet wird die Nationalität meist nicht mal erwähnt. Ermordet aber ein Deutscher einen Türken dann führt das zu öffentlicher Entrüstung.

    Mord ist so oder so schlecht, aber die öffentliche Wahrnehumg ist schon sehr einseitig.

    Ganz extrem sind die "Russlanddeutschen". Dort ist Gewalt völlig normal. Das interssiert aber auch keinen der Politiker.

  7. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Langemarck 12.10.10 - 16:21

    juli juni schrieb:

    >
    > Ich hatte noch nie Probleme mit Glatzen. Wo sieht man die überhaupt außer
    > im Fernsehen? Grundlos von Migranten wurde ich hingegen schon etliche Male
    > angepöbelt.


    Hey, wenn Du in Hessen auf dem Land wohnst, dann geh doch mit Bäumen spielen. Hier unterhalten sich Erwachsene-

  8. rechtsträger

    Autor: LongLong 12.10.10 - 17:45

    Im Osten hat man auch keine Probleme mit Rechts(, solange man sich nicht als Linker outet).

  9. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: irgendwersonst 12.10.10 - 20:15

    Elzap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ein Türke einen Deutschen tötet wird die Nationalität meist nicht mal
    > erwähnt. Ermordet aber ein Deutscher einen Türken dann führt das zu
    > öffentlicher Entrüstung.
    >
    > Mord ist so oder so schlecht, aber die öffentliche Wahrnehumg ist schon
    > sehr einseitig.
    >
    > Ganz extrem sind die "Russlanddeutschen". Dort ist Gewalt völlig normal.
    > Das interssiert aber auch keinen der Politiker.

    was ist das denn für ein populistischer Blödsinn?
    und ob die Nationalität genannt wird, es wird dann ja auch öffentlich von Abschiebung und von Konsequenzen völlig unbeteiligter Ausländer der selben Nationalität gesprochen.

  10. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Calcone 12.10.10 - 21:20

    irgendwersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elzap schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ein Türke einen Deutschen tötet wird die Nationalität meist nicht
    > mal
    > > erwähnt. Ermordet aber ein Deutscher einen Türken dann führt das zu
    > > öffentlicher Entrüstung.
    > >
    > > Mord ist so oder so schlecht, aber die öffentliche Wahrnehumg ist schon
    > > sehr einseitig.
    > >
    > > Ganz extrem sind die "Russlanddeutschen". Dort ist Gewalt völlig normal.
    > > Das interssiert aber auch keinen der Politiker.
    >
    > was ist das denn für ein populistischer Blödsinn?

    Das ist die Realität, leider.

  11. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Nachdenker 12.10.10 - 21:32

    @irgendwersonst:
    Was für eine Standard-Antwort, direkt aus dem Baukasten für Gutmenschen. Wo wird denn öffentlich von Abschiebung gesprochen? In Deiner Fantasie vielleicht...

    Wenn Linksextreme zum Hass gegen Nazis/Nationale/Konservative/Andersdenkende aufrufen, ist dies der "Aufstand der Anständigen". Wenn CDU'ler auf Integrationsprobleme hinweisen ist das "Populismus" oder "Empörend" oder "untragbar". Anstatt dass sachliche Gegenargumente kommen wird tabuisiert. Selber sind linke Moralapostel nämlich überhaupt nicht kritikfähig und tolerant. Wenn jemand kontra gibt, ist es sowieso ein Rechter Populist.

    Zu Empfehlen bezüglich links-grüner Träumereien in Bezug auf "Unisex-Toiletten", Abschaffung des Kapitalismus usw. ist die Doku "Unter Linken" von Jan Fleischhauer (Spiegel-TV).

    Und bezüglich "Erwähnung der Nationalität" ist es schon lange so, dass in den Nachrichten oder bei Fahndungsaufrufen keine Nationalität mehr erwähnt wird, sondern nur noch "südländischer Typ" oder "osteuropäischer Akzent". Das ist Fakt und lässt sich nicht wegdiskutieren.

    Überhaupt hat sich ein eindeutiger Sprachschatz in den Medien etabliert, z.B. demonstrieren Linke, wohingegen Rechte aufmarschieren.

  12. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: omg 12.10.10 - 21:46

    irgendwersonst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > ------------------------------
    > > Elzap schrieb:
    > >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------------
    > > -----
    > > > Wenn ein Türke einen Deutschen tötet wird die
    > Nationalität meist nicht
    > > mal
    > > > erwähnt. Ermordet aber ein Deutscher einen
    > Türken dann führt das zu
    > > > öffentlicher Entrüstung.
    > > >
    > > > Mord ist so oder so schlecht, aber die
    > öffentliche Wahrnehumg ist schon
    > > > sehr einseitig.
    > > >
    > > > Ganz extrem sind die "Russlanddeutschen". Dort
    > ist Gewalt völlig normal.
    > > > Das interssiert aber auch keinen der
    > Politiker.
    > >
    > > was ist das denn für ein populistischer
    > Blödsinn?
    >
    > Das ist die Realität, leider.

    Die Realität ist, dass immer der Migrantenhintergrund in der Berichterstattung genannt wird, egal ob deutscher Pass oder nicht.

  13. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: ledonz 14.10.10 - 08:18

    axxonzocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es toll, dass Du gegen Gewalt bist. Und wenn die >Glatzen ankommen
    > und Dir oder unzähligen anderen die Fresse polieren, dann bist Du >natürlich
    > immer noch gegen Gewalt. Gegen Gewalt sein heisst nicht >Gegengewalt:-)


    >Ich hatte noch nie Probleme mit Glatzen. Wo sieht man die >überhaupt außer im Fernsehen? Grundlos von Migranten wurde ich >hingegen schon etliche Male angepöbelt.


    Werde nicht angepöbelt, dafür bin ich nicht der Typ, die Problematik sehe ich hier bei uns aber genauso...

  14. Re: Ich bin gegen Gewalt!

    Autor: Nazijäger 14.10.10 - 12:23

    Was für eine Standard-Nazi Floskel: Gutmenschen

    DAnach hab ich aufghört zu lesen...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Chassis Controls (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  3. IT Expert Business Systems (m/w/d)
    teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Freiberg (Neckar)
  4. Head (m/w/d) of Software Development
    Körber Pharma Packaging GmbH, Schloß Holte-Stukenbrock

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de