Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: EU-Kommission will…

Als ob die USA das mitmachen würde.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als ob die USA das mitmachen würde.

    Autor: __fastcall 12.02.14 - 13:43

    Die würden sich doch niemals Unpatriotisch Ihren Stolz nehmen lassen in dem Sie sich sowas vorwerfen lassen. Es wird alles so weiter laufen wie bisher.

  2. Re: Als ob die USA das mitmachen würde.

    Autor: ruamzuzler 12.02.14 - 16:12

    Wirklich schlagkräftig wäre ein Embargo gegen die USA, eine eigene DNS-Infrastruktur des Restes der Welt. Die Leitungen gehören ja wohl hoffentlich eh den jeweiligen Ländern.
    Dann gibt es halt ein Internet und ein USAnet. Wenn sie nicht nach den Regeln spielen wollen, sollen die Amis halt allein spielen.

  3. Re: Als ob die USA das mitmachen würde.

    Autor: jayrworthington 12.02.14 - 18:12

    ruamzuzler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich schlagkräftig wäre ein Embargo gegen die USA, eine eigene
    > DNS-Infrastruktur des Restes der Welt. Die Leitungen gehören ja wohl

    Das würde aber voraussetzen, eine "eigene DNS-Infrastruktur" zu bauen. Und das ist natuerlich viel aufwändiger und komplizierter als etwas zu "fordern". Bei ipv6 waere es durchaus machbar gewesen, aber auch da haben die EUdronen geschlafen...

    > hoffentlich eh den jeweiligen Ländern.
    > Dann gibt es halt ein Internet und ein USAnet. Wenn sie nicht nach den
    > Regeln spielen wollen, sollen die Amis halt allein spielen.

    Reality Check. Die USA haben IP entwickelt und das Internet gebaut, wenn man auf die EU gewartet haette, waeren die warscheinlich heute noch dabei, OSI zu kommissionieren, regulieren und spezifizieren. Das die Amis das sagen ueber DNS haben ist das kleinste problem des internets, saemmtliche (bekannten) Attacken der NSA würden genau gleich funktionieren, wenn eine EUdrone das Sagen ueber DNS haette...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 26,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. (-58%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Augmented Reality: Google stellt Project Tango ein
    Augmented Reality
    Google stellt Project Tango ein

    Veraltet und zu unflexibel: Google unterstützt das Augmented-Reality-System Project Tango nicht mehr. Der Nachfolger ARCore soll in Kürze verfügbar sein.

  2. Uber vs. Waymo: Uber spionierte Konkurrenten aus
    Uber vs. Waymo
    Uber spionierte Konkurrenten aus

    Harte Bandagen: Ein ehemaliger Mitarbeiter von Uber hat im Prozess von Waymo gegen den Fahrdienst von fragwürdigen Geschäftspraktiken berichtet. Danach sammelte Uber unter anderem mit illegalen Mitteln wie Abhören oder Spionage Informationen über Konkurrenten.

  3. Die Woche im Video: Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security
    Die Woche im Video
    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

    Golem.de-Wochenrückblick Die USA wollen mal wieder zum Mond, die BVG speichert mal wieder Bewegungsdaten und ein 19 Jahre alter Angriff funktioniert immer wieder. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25