Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: EU-Kommission will…

Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: Nemorem 12.02.14 - 13:46

    Zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..Kommission will sich nach eigenen Angaben für ein Internet starkmachen,
    > "das weiterhin den Grundfreiheiten und Menschenrechten verpflichtet ist"

    Ja hört sich toll an, aber daran stört mich dann doch massiv das "weiterhin" da es junge Tatsachen völlig ignoriert und wohl so zu lesen ist, das man den Kampf gegen die NSA und ihr Unverständnis von Freiheit und Grundrechten nicht aufnehmen will. Und dann sind die Bemühungen ziemlich überflüssig, wenn man mal wieder den einen ausblendet, der macht was er will - Obama.

  2. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: smirg0l 12.02.14 - 13:52

    Wir sind nur noch umgeben von rückgratlosen Marionetten. :-|

    Vielleicht sollten wir uns alle direkt den USA anschließen und diese ganz offiziell zum Gottimperator von eigenen Gnaden krönen. Dann kann man die ganze Show ein bisschen abkürzen und sich die Unmengen an Gleitgel sparen...

  3. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: Louis Cyphre 12.02.14 - 14:02

    +1 Dem kann ich mich nur anschliessen.

  4. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: onkel hotte 12.02.14 - 14:11

    Bin auch für, werden wir in der EU der 57. Bundesstaat der USA.

  5. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: onkel hotte 12.02.14 - 14:11

    Wie ernst es unsere EU Politiker mit Menschenrechten meinen sieht man ja heute an Snowden.

  6. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: Bengurion 12.02.14 - 14:26

    Hm, ich wäre aber lieber der x. Bundesstaat der VR China als der 57. der USA. Und nu?

  7. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: Nemorem 12.02.14 - 15:27

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ernst es unsere EU Politiker mit Menschenrechten meinen sieht man ja
    > heute an Snowden.

    Hey du musst Verständnis zeigen. Die EU kann es schließlich nicht riskieren die amerikanischen Freunde noch weiter zu vergrämen!

    ...

    Ja da bleiben einem die Worte im Hals stecken, wenn man solche Statements ließt. Ob wir dafür sind oder dagegen, amerikanische Kolonie sind wir scheinbar längst geworden.

  8. Re: Grundfreiheiten und Menschenrechte verteidigen?

    Autor: ruamzuzler 12.02.14 - 16:20

    Russland ist momentan auch ziemlich cool, die haben Snowden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG, Rosenberg
  3. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim
  4. AKDB, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 13,99€
  3. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. SuperMUC-NG: Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit
    SuperMUC-NG
    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

    Am Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) in Garching bei München entsteht der SuperMUC-NG: Der Next-Gen-Supercomputer besteht aus Skylake-SP-Chips und ist nach derzeitigem Stand das drittschnellste System überhaupt. Mit dabei sind noch Cloud-Racks mit Nvidias Volta-GPUs.

  2. Ralf Kleber: Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland
    Ralf Kleber
    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

    Dass auch Amazon in Deutschland Ladengeschäfte braucht, ist bereits beschlossen. Wenn der Kunde es will, ist Amazon bereit dazu.

  3. Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation
    Firefox
    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

    Der Firefox-Hersteller Mozilla hat Nutzern in den USA ungefragt ein Addon zur Promotion der Fernsehserie Mr. Robot installiert. Die Community zeigte sich wenig erfreut und Nutzer hielten das plötzlich auftauchende Addon für Malware, sodass Mozilla gezwungen war, seinen Kurs zu ändern.


  1. 15:42

  2. 15:08

  3. 13:35

  4. 12:49

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:57

  8. 11:26