Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: Grüne und Linke…

atlantikbrücke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. atlantikbrücke

    Autor: ubuntu_user 28.07.14 - 08:43

    Da sitzt doch die ganze grüne Parteiführung drin....
    Warum sollten die gegen ihre Geldgeber ermitteln?
    Darum funktioniert unsere "Demokratie" ja so gut. Es gibt immer wen der motzt und bei regierungsbeteilung wird dann das Gegenteil gemacht. Das führt dann dazu dass es keine echte Opposition gibt. Bei der "echten" Opposition wird dann auf jeden Fehler rumgeritten, sei es Piraten, linke oder afd.

  2. Re: atlantikbrücke

    Autor: helgebruhn 28.07.14 - 11:02

    Naja, in diesem Fall ist das etwas anders, da es früheren Regierungen nicht in diesem Umfang bekannt war, was die NSA alles treibt, schlimm genug. Warum schmeißt man eigentlich nicht ALLE NSA-Mitarbeiter raus und macht deren Einrichtungen auf Deutschem Boden dicht ?
    Bisher wurde ja nachweislich nicht ein einziger Anschlag verhindert und selbst wenn, stünden Aufwand und Nutzen in einem extrem krassen Widerspruch.

    Mich wundert immer wieder, daß die Parteien, die sich als einzige mehr für die Bürger, als für Lobbyisten einsetzen, regelmäßig an der Wahlurne aufs Maul bekommen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. cadooz GmbH, Hamburg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 22,49€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

  1. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
    Fixed Wireless Access
    Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

    Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.

  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  3. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.


  1. 19:02

  2. 17:09

  3. 16:53

  4. 16:23

  5. 16:10

  6. 15:54

  7. 15:30

  8. 15:30