Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: Sämtliche…

Bravo Österreich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bravo Österreich...

    Autor: gente 07.04.14 - 18:11

    Jetzt kommt einem bei unseren Politnachrichten ohnehin schon jeden Tag das (sorry) sprichwörtliche Kotzen und das passt wieder mal wie die Faust aufs Auge...

  2. Re: Bravo Österreich...

    Autor: HACH 07.04.14 - 18:32

    Wenn du "unseren Politnachrichten" schreibst, bist du wohl aus Deutschland. Was willst du uns (nämlich Österreichern) nun mit deinem Beitrag sagen?

    NATÜRLICH befürworten wir alles was hinter unserem Rücken (also ohne unser Wissen) so abläuft. *lol*

    Seid doch froh dass es nicht nur euch so geht, das lenkt ja auch ein wenig von den eigenen Problemen ab ....

  3. Re: Bravo Österreich...

    Autor: frostbitten king 07.04.14 - 18:40

    Es wundert mich kein bisschen. Hier in Ö haben sich die ganzen Politiker vermutlich gedacht, ach in Deutschland wird eh schon so krach deswegen gemacht, wir halten uns einfach mal Kleinlaut raus. Bis jetzt hat eh keiner bei uns gemeckert, also was solls. Hier merkts keiner -_-.

  4. Re: Bravo Österreich...

    Autor: Husten 07.04.14 - 19:10

    ich bin hier eher positiv überrascht, dass hier die technik soweit ist *g* *kutschefürheimfahrtruf*

  5. Re: Bravo Österreich...

    Autor: SirFartALot 07.04.14 - 23:11

    Das sieht unseren gewaelten Volksverraetern wieder mal aehnlich. Die Regierungen stecken doch allesamt im Arsch der USA und streiten sich um einen Logenplatz, egal aus welchem Land in der EU. Dreckspack!

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  6. Re: Bravo Österreich...

    Autor: gente 07.04.14 - 23:21

    HACH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du "unseren Politnachrichten" schreibst, bist du wohl aus Deutschland.
    > Was willst du uns (nämlich Österreichern) nun mit deinem Beitrag sagen?

    Bin waschechter Österreicher - naja wo man sich eben in Österreich umsieht passiert momentan nur Quatsch - ein blau/brauner EU Kandatar, Hypo, Lohnnebenkosten/Reallohnverlust, Pisa/Zentralmatura (Datenlecks) usw. usf. und jetzt wird man eben noch Generaldurchleuchtet. Ein hoch auf unsere "Regierung"...

  7. Re: Bravo Österreich...

    Autor: Nemorem 08.04.14 - 07:24

    gente schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HACH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn du "unseren Politnachrichten" schreibst, bist du wohl aus
    > Deutschland.
    > > Was willst du uns (nämlich Österreichern) nun mit deinem Beitrag sagen?
    >
    > Bin waschechter Österreicher - naja wo man sich eben in Österreich umsieht
    > passiert momentan nur Quatsch - ein blau/brauner EU Kandatar, Hypo,
    > Lohnnebenkosten/Reallohnverlust, Pisa/Zentralmatura (Datenlecks) usw. usf.
    > und jetzt wird man eben noch Generaldurchleuchtet. Ein hoch auf unsere
    > "Regierung"...

    Liegt vielleicht auch daran, dass die staatlichen Medien dieses Ungeheuerlichkeit ignorieren. Jeder einzelne Österreicher wird abgehört und dem ORF ist das nicht mal eine Erwähnung wert (orf.at). Wenn immer mal wieder die Gerüchte aufkommen, Deutschland sei seit dem zweiten Weltkrieg eigentlich unfrei, dann hat Österreich das für sich gerade bewiesen.

  8. Re: Bravo Österreich...

    Autor: p12 08.04.14 - 09:57

    Was soll den dieses Österreich niedermachen hier. Wir leben hier in Deutschland, der Hochburg in Sachen NSA-Überwachung. Schonmal darüber nachgedacht wie viele Beziehungen es hier in Richtung Russland gibt (Siemens, Bahn...) ? Würde mich nicht wundern, wenn morgen in der Nachrichten zu lesen ist, dass der Telefontraffic in Deutschland 3-6 Monate gespeichert werden kann...

    Ihr wisst doch nicht mal welche anderen Länder noch auf der Liste stehen und schreibt so einen Blödsinn. Als ob es hier mit den Nachrichten besser ist...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.14 09:59 durch p12.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  3. Haufe Group, Leipzig
  4. ViGEM GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45