Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: Strafverfahren gegen…

Jim Sensenbrenner.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 09:09

    ...gehören Anteile der ersten Toilettenpapierfabrik in Deutschland.
    Vielleicht sollte Hakle mal über eine Limitierte Sensenbrenner-Edition nachdenken :-)

  2. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: ralfi 07.12.13 - 10:38

    Damit man sich mit seinem Konterfei den Arsch abwischt? Bist Du ein Fan von Keith Alexander oder warum schmähst Du so ziemlich den einzigen US-Politiker, dem die Geheimdienste auf den Sack gehen?

  3. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Peter2 07.12.13 - 11:30

    Das ein Republikaner so etwas fordert, passt nicht in sein Weltbild.

  4. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 12:20

    Nein,dir Herkunft ist doch vollkommen egal. Mit dem Namen kann man mMn einiges assoziieren.Unter anderem Toilettenpapier. Und er ist nun mal Teilhaber von Hakle....

  5. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: zampata 07.12.13 - 13:10

    in Guantanamo würde er mir noch besser gefallen ;-)

  6. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Peter2 07.12.13 - 13:25

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > in Guantanamo würde er mir noch besser gefallen ;-)

    Du mir auch ;-)

  7. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 13:29

    ralfi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit man sich mit seinem Konterfei den Arsch abwischt? Bist Du ein Fan von
    > Keith Alexander oder warum schmähst Du so ziemlich den einzigen
    > US-Politiker, dem die Geheimdienste auf den Sack gehen?

    Der Typ ist Hauptautor des Patriotacts. Dem würde ich erstmal garnichts glauben.

    Der mit der roten Krawatte und gefalteten Händen.




    Edit: Das ist bei der Unterzeichnung vom Patriotact.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.13 13:30 durch Tzven.

  8. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Peter2 07.12.13 - 13:46

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ralfi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit man sich mit seinem Konterfei den Arsch abwischt? Bist Du ein Fan
    > von
    > > Keith Alexander oder warum schmähst Du so ziemlich den einzigen
    > > US-Politiker, dem die Geheimdienste auf den Sack gehen?
    >
    > Der Typ ist Hauptautor des Patriotacts. Dem würde ich erstmal garnichts
    > glauben.
    >
    > Der mit der roten Krawatte und gefalteten Händen.
    >
    > upload.wikimedia.org
    >
    > Edit: Das ist bei der Unterzeichnung vom Patriotact.

    Darum geht es auch gar nicht. Er sagt ja nicht dass er gegen den Patriot Act ist, aber dagegen dass ein Geheimdienstchef den Kongress ungestraft anlügen darf. Da sehe ich keinen Widerspruch. Und klar kann, darf und soll man den Patriot Act kritisieren. Aber warum man den Typ deshalb nicht glauben soll, leuchtet mir nicht ein.

  9. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 15:01

    Weil Tzven sicher meint, jemand der mal etwas böses mit auf den Weg gebracht hat, ist hinterhältig und somit ist ihm von Grund auf nicht zu trauen? Ist doch ganz einfach zu verstehen! Warum leuchtet dir das nicht ein? :-)

  10. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Jun Jr 07.12.13 - 17:04

    Natürlich ist der Vorwurf berechtigt und man solle dem auch nachgehen.
    Die waren Motive von ihm würden mich trotdzem mal interessiert, vielleicht will er die beiden auch nur aus persönlicnen Gründen abschießen - who knows :-) ...

  11. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 20:49

    Jun Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ist der Vorwurf berechtigt und man solle dem auch nachgehen.
    > Die waren Motive von ihm würden mich trotdzem mal interessiert, vielleicht
    > will er die beiden auch nur aus persönlicnen Gründen abschießen - who knows
    > :-) ...

    "wahre Gründe" ;-)

    Und ob da etwas persönliches mit im Spiel ist, ist reine Spekulation. Sicher ist nur, daß endlich mal wenigstens etwas gegen diese Überwachungs Knallköpfe passiert. Jegliche noch so kleine Gegenwehr ist immernoch besser als gar keine :-)

  12. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Peter2 07.12.13 - 21:09

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Tzven sicher meint, jemand der mal etwas böses mit auf den Weg
    > gebracht hat, ist hinterhältig und somit ist ihm von Grund auf nicht zu
    > trauen? Ist doch ganz einfach zu verstehen! Warum leuchtet dir das nicht
    > ein? :-)

    Etwas böses? Und deshalb ist er hinterlistig? Naja ich bin da draußen, ich muss nicht alles verstehen. Und nein ich bin nicht für den Patriot Act....

  13. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 21:51

    Peter2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spantherix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil Tzven sicher meint, jemand der mal etwas böses mit auf den Weg
    > > gebracht hat, ist hinterhältig und somit ist ihm von Grund auf nicht zu
    > > trauen? Ist doch ganz einfach zu verstehen! Warum leuchtet dir das nicht
    > > ein? :-)

    > Etwas böses? Und deshalb ist er hinterlistig? Naja ich bin da draußen, ich
    > muss nicht alles verstehen. Und nein ich bin nicht für den Patriot Act....

    Also jetzt muss ich aber wirklich mal komisch gucken O.o'
    Klar ist er hinterlistig, wenn er sowas wie den Patriot Act durchgewunken hat, obwohl die Folgen dessen absehbar waren! Er wusste genau, daß die Bürgerrechte eigentlich vorrang haben! Und daß der Patriot Act ein Angriff auf die Verfassung darstellt!

  14. Re: Jim Sensenbrenner.....

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.13 - 22:31

    Jun Jr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ist der Vorwurf berechtigt und man solle dem auch nachgehen.
    > Die waren Motive von ihm würden mich trotdzem mal interessiert, vielleicht
    > will er die beiden auch nur aus persönlicnen Gründen abschießen - who knows
    > :-) ...

    Die wahren Gründe sind, dass auch Lügner nicht gerne belogen werden. Diese Leute sind Alphatiere. Die mögen es gar nicht, wenn jemand sie so behandelt wie sie andere behandeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried bei München
  2. SICK AG, Hamburg
  3. Coface Deutschland, Mainz
  4. Schuler Pressen GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. XMG Neo 15 Spielenotebook mit mechanischen Tasten konfigurieren
  2. Wacom Intuos im Test Die Schlankheitskur tut Wacoms Stift-Tablet gut
  3. Microsoft Surface Precision Mouse mit Bluetooth- und USB-Steuerung

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge
  2. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. eWayBW Daimler beteiligt sich an Tests mit Elektro-Oberleitungs-Lkw
  2. Elektromobilität Kia testet drahtloses Ladesystem für Elektroautos
  3. T-Rex Trike Elektroauto mit drei Rädern erhält Antrieb aus Elektromotorrad

  1. IT-Jobs: Mehr Frauen studieren Informatik
    IT-Jobs
    Mehr Frauen studieren Informatik

    Im Jahr 2016 stieg der Frauenanteil etwas stärker als die Gesamtzahl der Informatik-Erstsemesterstudierenden. Doch das reicht vielen noch nicht: Kinder sollten so früh wie möglich begeistert und Mädchen besonders gefördert werden, fordert der Bitkom.

  2. Webstresser.org: Größter DDoS-Marktplatz nach Ermittlungen offline
    Webstresser.org
    Größter DDoS-Marktplatz nach Ermittlungen offline

    Mit der Operation Power Off haben zahlreiche Polizeibehörden den größten Marktplatz für DDoS-Angriffe vom Netz genommen. Die Infrastruktur des Dienstes fand sich zum Teil auch in Deutschland, im April sollen darüber bereits vier Millionen Angriffe erfolgt sein.

  3. Telefónica Deutschland: Netzzusammenlegung in Großstädten kurz vor dem Abschluss
    Telefónica Deutschland
    Netzzusammenlegung in Großstädten kurz vor dem Abschluss

    Die Telefónica Deutschland ist mit der Netzintegration von E-Plus und O2 "weit fortgeschritten". Insgesamt aber ist der Umsatz gesunken und der Verlust weiter sehr hoch.


  1. 18:35

  2. 17:55

  3. 17:35

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:34

  7. 16:10

  8. 15:45