Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA: Auch die Bahamas werden…

traurig, erbärmlich, diktatorisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. traurig, erbärmlich, diktatorisch

    Autor: testtester 21.05.14 - 09:57

    Es täten mir sicherlich noch weitere Begriffe dazu, über die USA, unseren unfähigen nichtsnutzigen Politiker und die Dummheit etlicher Bürger einfallen.

    Da ist mir eine offene politische Haltung, wie jene Ungarns, schon fast lieber als das was die militärischen Geheimdienste und deren politischen Unterstützer hier abziehen. Dann weißt man zumindest woran man ist und gegen wen man sich erwehren muss.

    Allerdings würde ich auch hier dem Volk unterstellen ebenso nur dämliche Mitläufer zu sein, wie man am Beispiel Ungarns und dem dortigen Journalismus ja auch ersehen kann.

    Das ist übrigens auch das größte Problem der Demokratien:
    Jeder darf wählen. Selbst dann wenn dieser nur sich selbst sieht und auf die Gemeinschaft einen großen Haufen scheißt.

    So kann keine wirkliche demokratische Rechtstaatlichkeit entstehen oder auf Dauer bestehen.

    Es ist auch fraglich warum man mit feindlich gesinnten Staaten - diese stellen uns unter Generalverdacht, weil es denen gefällt - auch noch überhaupt irgendwelche Abkommen abschließen kann oder möchte (Freihandelsabkommen).

    Wie man mit solchen Terrorregimen - Tötung auf Mutmaßungen, auch umherstehender unschuldiger Menschen, Frauen wie Kindern - überhaupt in Kontakt treten kann, entzieht sich meinem Verständnis.

    Es scheint so zu sein als würde Moral wirklich in der politischen Welt keinerlei Stellenwert besitzen und die größten Arschlöcher dieser Welt genau dort Position bezogen haben.

    Aber selbst das interessiert kaum einen Menschen. Vielleicht weil Bürger nicht wirklich Bürger sein will, sondern sich selbst immer noch als unterwürfiger Lakai und Pöbel betrachtet und sich damit auch zufrieden gibt. Zumindest solange wie es ihn selbst nicht trifft oder er daraus auch profitiert scheint dies vielen so rechtens zu sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.14 10:00 durch testtester.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. (-0%) 9,99€
  3. 2,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Unternehmerisch fahrlässig: Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen
    Unternehmerisch fahrlässig
    Conti will keine Akkuzellen in Deutschland bauen

    Continental-Chef Elmar Degenhart hat sich gegen eine Akkuzellfertigung für Elektroautos in Deutschland ausgesprochen. Das sei kein attraktives Geschäftsmodell und "unternehmerisch fahrlässig".

  2. Wing: Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki
    Wing
    Alphabet startet mit Drohnenlieferungen in Helsinki

    Wing wird ab Sommer 2019 in der finnischen Hauptstadt mit der Auslieferung via Drohne beginnen. Die Drohnen sollen in einem Stadtteil dazu genutzt werden, Lebensmittel von Supermärkten zu Häusern zu transportieren.

  3. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar. Auch Intel und Qualcomm würden Huawei nicht mehr beliefern.


  1. 08:13

  2. 07:48

  3. 00:03

  4. 12:12

  5. 11:53

  6. 11:35

  7. 14:56

  8. 13:54