Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: Bundesregierung…

Snowden ist doch Putins Papagei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: RechtsVerdreher 01.05.14 - 13:32

    Snowden hat doch angekündigt, dass noch mehr 'schockierende' Details zur NSA-Überwachung veröffentlicht werden. Aber es kommt irgendwie nix mehr. Anscheinen fehlt dem FSB sämtliche Kreativität, sich neue Geschichten für Snowden auszudenken. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.14 13:48 durch RechtsVerdreher.

  2. Re: Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: narfomat 01.05.14 - 14:09

    solange die sich "geschichten ausdenken", die sich dann als tatsachen herausstellen, können die sich von mir aus jeden tag was ausdenken und veröffentlichen.

  3. Re: Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: RechtsVerdreher 01.05.14 - 14:22

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solange die sich "geschichten ausdenken", die sich dann als tatsachen
    > herausstellen, können die sich von mir aus jeden tag was ausdenken und
    > veröffentlichen.

    Der FSB kennt nur eine Tatsache, dass alle 'Gegner' gefesselt an 'nem Bürostuhl aus dem Fenster fliegen müssen.

  4. Re: Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: Nemorem 02.05.14 - 08:52

    RechtsVerdreher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snowden hat doch angekündigt, dass noch mehr 'schockierende' Details zur
    > NSA-Überwachung veröffentlicht werden. Aber es kommt irgendwie nix mehr.
    > Anscheinen fehlt dem FSB sämtliche Kreativität, sich neue Geschichten für
    > Snowden auszudenken. :)

    Ich frage mich wessen Papagei du wohl bist. Ist leider gar nicht so abwegig. Dif­fa­ma­ti­on ist schließlich die Waffe der Wahl von NSA und GHCQ und wenn sie dermaßen unbegründet, ist sie doch recht verdächtig.

  5. Antirussische Verschwörungstheorien

    Autor: petameter 02.05.14 - 08:55

    RechtsVerdreher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snowden hat doch angekündigt, dass noch mehr 'schockierende' Details zur
    > NSA-Überwachung veröffentlicht werden. Aber es kommt irgendwie nix mehr.
    > Anscheinen fehlt dem FSB sämtliche Kreativität, sich neue Geschichten für
    > Snowden auszudenken. :)

    trollollololo :)

    Snowden ist nicht nur einer der mutigsten, sondern auch einer der wichtigsten Menschen des 21. Jahrhunderts. Und dass Russland ihm Unterschlupf gewährt, ist dankenswert.

    Deine Verschwörungstheorie, wonach Russland Snowdens Enthüllungen erfunden habe, ist nicht allein deshalb putzig, weil du den Innlandsgeheimdienst FSB in Verbindung mit der Auslandsaufklärung bringst. Und offensichtlich haben sich auch die Amerikaner gegen dich und deine Theorie verschworen, denn sie selbst sagen ja, dass Snowden das Material tatsächlich mitgenommen habe.

    Nein, Russland braucht im Fall Snowden inhaltlich gar nicht nachzuhelfen.

    Russlands Haltung dürfte vielmehr die des grinsenden Beobachters sein.
    In Richtung USA dürfte das ungefähr so aussehen: ¯\_(ツ)_/¯

  6. Re: Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: Sharkuu 02.05.14 - 09:08

    tja, schon schade, das er aufhören musste, damit er das asyl überhaupt bekommt, aber das weißt du ja sicher auch :)

  7. Re: Snowden ist doch Putins Papagei

    Autor: RechtsVerdreher 02.05.14 - 11:36

    Jepp, ich arbeite für die NSA und GCHQ und treibe mich nur hier rum um euch meine Meinung aufzuzwingen und wenn ihr nicht gehorcht, dann kommt die böse Drohne. :)

    Ich persönlich habe nichts gegen Herrn Snowden. Ich finde es gut, dass er so viel aufs Spiel gesetzt hat um sich für etwas einzusetzen, was er für richtig hällt.

    Es ist nur so, dass es mir verdächtig vorkommt, wenn Herr Snowden während einer LIVE-Sendung bei Väterchen Putin anruft:

    Snowden: "Papa Putin, beobachtet die russische Föderation auch alle Menschen auf der Welt?"

    Putin: "Nein Eddie, sowas böses würden wir doch nie machen."

    Natürlich braucht Herr Putin nicht so eine Überwachung wie die USA. Denn alles läuft unter den aufmerksamen Augen der 'Nachbarschaftswache' ab. Heißt, wenn dein Nachbar beobachtet, dass du etwas hast/machst, was nicht den volkstümlichen und staatlichen Idealen entspricht, dann könnte es sein, dass er einigen Leuten bescheid gibt, die wiederrum anderen Leuten bescheid geben, welche dem Kreml nahe stehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. INconnect GmbH, Heilbad Heiligenstadt, Berlin, Hamburg, Ingolstadt
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
      Windows 10
      Der April-2018-Update-Scherz

      Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
      Ein IMHO von Oliver Nickel

      1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
      2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
      3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

      1. Breko: Festnetzbetreiber wollen 5G für Provider öffnen lassen
        Breko
        Festnetzbetreiber wollen 5G für Provider öffnen lassen

        Die Netzbetreiber im Breko wollen, dass die 5G-Netze für Mobilfunkprovider geöffnet werden, damit es mehr Wettbewerb gibt. Auch regional sollen die 5G-Netze aufgespannt werden.

      2. Spotify-Konkurrent: Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland
        Spotify-Konkurrent
        Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

        Youtube Music ist in Deutschland verfügbar. Mit dem Nachfolger von Play Musik bringt Google einen neuen Musikstreaming-Abodienst auf den Markt. Wie auch Spotify kann Youtube Music mit Werbung kostenlos verwendet werden.

      3. Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
        Mars
        Die Staubstürme des roten Planeten

        Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.


      1. 17:15

      2. 17:00

      3. 16:33

      4. 15:56

      5. 15:13

      6. 14:56

      7. 14:18

      8. 13:55