Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: Greenwald will…

was soll der quatsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was soll der quatsch?

    Autor: Paykz0r 14.04.14 - 11:51

    ich meine es geht hier eh im digitale dokumente
    die er sich aus den intra net gezogen hat.

    was ist da noch original dokument?
    und warum sollte da keine kopie reichen?
    wer garantiert da die dann nicht verschwinden?
    und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

  2. Re: was soll der quatsch?

    Autor: widdermann 14.04.14 - 12:16

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich meine es geht hier eh im digitale dokumente
    > die er sich aus den intra net gezogen hat.
    >
    > was ist da noch original dokument?
    > und warum sollte da keine kopie reichen?
    > wer garantiert da die dann nicht verschwinden?
    > und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

    genau das ist der plan gewesen. die verschwinden zu lassen. an den dokumente ist eh niemand interessiert da snowden doch schon alles gesagt hat!

  3. Re: was soll der quatsch?

    Autor: Heinzel 14.04.14 - 12:49

    > und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

    Die Journalisten, Zeitungen, und sonstige Medien existieren doch nicht aus Spaß an der Freude oder um Skandale aufzuklären. Sie existieren um News zu verkaufen, Geld zu verdienen, und NSA/Snowden ist in dieser Beziehung eine regelrechte Goldmine, ist doch klar daß sie da nicht noch mehr Leuten Schürfrechte einberäumen wollen.

    Wenn du es bei Wikileaks saugen könntest wäre das Gold weg, die Luft raus, etc... ;)

  4. Re: Ja ja....

    Autor: Kasabian 14.04.14 - 12:57

    Du arbeitest ja auch kostenlos zum Hungerlohn, riskierst dabei auch noch täglich dein Leben, deine Gesundheit und lebst in ständiger Angst am nächsten Tag in den Kanst zu wandern.

    Wie war das noch einmal mit dem Realitätsverlust?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg
  3. MTS Group, Landau, Rülzheim
  4. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)
  3. 29,00€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht