Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Ausschuss: Greenwald will…

was soll der quatsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was soll der quatsch?

    Autor: Paykz0r 14.04.14 - 11:51

    ich meine es geht hier eh im digitale dokumente
    die er sich aus den intra net gezogen hat.

    was ist da noch original dokument?
    und warum sollte da keine kopie reichen?
    wer garantiert da die dann nicht verschwinden?
    und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

  2. Re: was soll der quatsch?

    Autor: widdermann 14.04.14 - 12:16

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich meine es geht hier eh im digitale dokumente
    > die er sich aus den intra net gezogen hat.
    >
    > was ist da noch original dokument?
    > und warum sollte da keine kopie reichen?
    > wer garantiert da die dann nicht verschwinden?
    > und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

    genau das ist der plan gewesen. die verschwinden zu lassen. an den dokumente ist eh niemand interessiert da snowden doch schon alles gesagt hat!

  3. Re: was soll der quatsch?

    Autor: Heinzel 14.04.14 - 12:49

    > und warum saugt man sich das nicht einfach bei wikileaks?

    Die Journalisten, Zeitungen, und sonstige Medien existieren doch nicht aus Spaß an der Freude oder um Skandale aufzuklären. Sie existieren um News zu verkaufen, Geld zu verdienen, und NSA/Snowden ist in dieser Beziehung eine regelrechte Goldmine, ist doch klar daß sie da nicht noch mehr Leuten Schürfrechte einberäumen wollen.

    Wenn du es bei Wikileaks saugen könntest wäre das Gold weg, die Luft raus, etc... ;)

  4. Re: Ja ja....

    Autor: Kasabian 14.04.14 - 12:57

    Du arbeitest ja auch kostenlos zum Hungerlohn, riskierst dabei auch noch täglich dein Leben, deine Gesundheit und lebst in ständiger Angst am nächsten Tag in den Kanst zu wandern.

    Wie war das noch einmal mit dem Realitätsverlust?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MT AG, Großraum Düsseldorf-Köln-Dortmund
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Software AG, Darmstadt
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
      Google
      "Niemand braucht heute Gigabit"

      BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.

    2. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
      Telefónica
      Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

      Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    3. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
      Fixed Wireless Access
      Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

      BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.


    1. 19:28

    2. 17:43

    3. 17:03

    4. 16:52

    5. 14:29

    6. 14:13

    7. 13:35

    8. 13:05