1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA: Deutschland denkt über…

Die Entdeckung der Langsamkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: spambox 16.02.14 - 14:16

    Ein Jahr nach Bekanntwerden der Totalüberwachung macht die Bundesregierung erste Überlegungen zur Abwehr.
    Da kann man sich ja vorstellen, wie lange wir noch auf erste Ergebnisse warten können.

    Das schlimme daran: Da eine Abwehr effektiv nicht mehr in der laufenden Legislaturperiode möglich ist, werden sich die Bemühungen der aktuellen Regierung wohl eher auf hypothetisches Handeln beschränken.

    #sb

  2. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: MarkusXXX 16.02.14 - 15:06

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Jahr nach Bekanntwerden der Totalüberwachung macht die Bundesregierung
    > erste Überlegungen zur Abwehr.

    Woher weißt Du das?
    Wenn Du die Regierung wärst, würdest Du alle Überlegungen veröffentlichen?

  3. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: Sander Cohen 16.02.14 - 15:16

    Wenn ich die Regierung wäre, würde ich handeln & nicht Monate bis gar Jahre nur "überlegen" :D

  4. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: spambox 16.02.14 - 15:29

    >...woher weißt du das?

    Mit 32 hat man immerhin 32 Jahre lang Erfahrung sammeln können.
    Wenn die Regierung wissentlich agiert, ist das schlecht, weil "böser Vorsatz"
    Wenn sie unwissentlich agiert, ist das schlecht, weil "Unwissende über das Wohl des Volkes entscheiden".
    So oder so kann sie keine akzeptablen Ergebnisse vorweisen.

    #sb

  5. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: spambox 16.02.14 - 15:32

    Unsere Regierung ist nur eine Verwaltung, deren Beamte Anweisungen höherer Instanzen (Industrie, EU, USA) ausführen.
    So gesehen handelt die Bundesregierung seit dem ersten Tag, nur eben nicht in unserem Interesse.

    #sb

  6. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: MarkusXXX 16.02.14 - 15:41

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >...woher weißt du das?
    >
    > Mit 32 hat man immerhin 32 Jahre lang Erfahrung sammeln können.
    > Wenn die Regierung wissentlich agiert, ist das schlecht, weil "böser
    > Vorsatz"
    > Wenn sie unwissentlich agiert, ist das schlecht, weil "Unwissende über das
    > Wohl des Volkes entscheiden".
    > So oder so kann sie keine akzeptablen Ergebnisse vorweisen.

    Ich meinte etwas anderes:
    Offensichtlich will es sich unsere Regierung nicht mit den USA verscherzen. Dann wäre doch das dümmste was sie tun könnten öffentlich und detailliert zu diskutieren, wie sie sich gegen die USA wehren wollen. Viel wahrscheinlicher ist, dass sie einfach im Stillen Maßnahmen ergriffen haben. Dann hätten sie das auch schon vor einem Jahr gemacht.

    Aber das kann man halt nicht wissen. Deswegen meine Frage: Woher weißt Du, dass die erst jetzt mit Gegenmaßnahmen anfangen? Weil es jetzt einen Artikel dazu gibt?

  7. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: Sander Cohen 16.02.14 - 15:44

    Weil wir es ihr nicht zutrauen ;)

  8. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: shoggothe 17.02.14 - 00:10

    Deiner Theorie nach verscherzt es sich die dt. Regierung lieber mit dem eigenen Volk als mit dem Aggressor. Wir sind verdammt!

    Das Volk ist blöde, der Freund/Feind ist mächtig. Weg des geringsten Widerstandes, "made in Germany".

  9. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: holminger 17.02.14 - 07:38

    MarkusXXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel wahrscheinlicher ist, dass sie einfach im Stillen Maßnahmen ergriffen
    > haben.
    LOL, bei Murksel & Co? Der war gut!

  10. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: dabbes 17.02.14 - 09:25

    Bis vor ein paar Monaten haben die "Gerüchte" laut Regierung ja kein Fundement gehabt.

    Und glaubst du wirklich, unsere Regierung agriert so clever ?

    Nie im leben!

  11. Re: Die Entdeckung der Langsamkeit

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 17.02.14 - 13:36

    MarkusXXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du die Regierung wärst, würdest Du alle Überlegungen
    > veröffentlichen?

    Das setzt erst einmal voraus, dass Überlegungen stattgefunden haben und dass dabei auch etwas Gescheites herausgekommen ist.

    Da jedoch die Bundesregierung zumeist dadurch auffällt, peinlichen Unsinn von sich zu geben, wäre es vermutlich tatsächlich besser, sie würde ihre Überlegungen komplett für sich behalten. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Schweinfurt
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. SICOS BW GmbH, Stuttgart
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 112,10€ (Bestpreis!)
  2. 749€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  4. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter