1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nur Einstieg in den…

CO2 Abscheidung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CO2 Abscheidung

    Autor: Kaiser Ming 14.11.21 - 12:16

    sollte das dochmal versagen kannst du damit Millionenstädte ausrotten
    könnte gefährlicher sein als Kernkraft.

    Gibt Seen in Afrika wo das auf natürliche Weise passiert. Da waren über Nacht einfach mal alle Anwohner tot.

  2. Re: CO2 Abscheidung

    Autor: x2k 14.11.21 - 18:00

    Klar wenn man das co2 einfach so im boden verpresst ist es eine tickende Zeitbombe.
    Wenn man das co2 reduziert kann man den kohlenstoff in pellets pressen und einfach vergraben weil drucklos.
    Mir fallen da spontan mehrere tagebauten ein wo man früher mal braunkohle gefördert hat. Kohlenstoff rein den aushub wieder drüber und loch weg.
    Vorteil die selben arbeiter die durch den kohleausstieg ihren job verloren hätten und die selben Geräte die man sonst nutzlos verschrottet hätte können noch jahre beschäftigt werden. Dafür müsste nur endlich mal der rest der Energiewirtschaft verändert werden.

  3. Re: CO2 Abscheidung

    Autor: Kaiser Ming 15.11.21 - 10:32

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar wenn man das co2 einfach so im boden verpresst ist es eine tickende
    > Zeitbombe.
    > Wenn man das co2 reduziert kann man den kohlenstoff in pellets pressen und
    > einfach vergraben weil drucklos.
    > Mir fallen da spontan mehrere tagebauten ein wo man früher mal braunkohle
    > gefördert hat. Kohlenstoff rein den aushub wieder drüber und loch weg.

    Ergibt nur keinen Sinn Kohle zu verbrennen und das CO2 wieder zu Kohle zu reduzieren ;-)
    Das Thema laut Artikel war die Kohlekraftwerke dank CO2 Abscheidung zu grünen Kraftwerken zu machen.

  4. Re: CO2 Abscheidung

    Autor: x2k 15.11.21 - 14:08

    Das ist natürlich vollkommener blödsinn ich war gedanklich schon weiter. Bzw beim co2 wieder aus der luft sammeln.
    Man könnte auch Pflanzenreste benutzen, das verbraucht keinen strom und erzeugt sogar noch etwas Prozesswärme.
    Wichtig dabei reste und keine Nutzpflanzen.

  5. Re: CO2 Abscheidung

    Autor: Kaiser Ming 20.11.21 - 12:32

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist natürlich vollkommener blödsinn ich war gedanklich schon weiter.
    > Bzw beim co2 wieder aus der luft sammeln.
    > Man könnte auch Pflanzenreste benutzen, das verbraucht keinen strom und
    > erzeugt sogar noch etwas Prozesswärme.
    > Wichtig dabei reste und keine Nutzpflanzen.

    mag sein
    nur grad nicht das Thema

  6. Re: CO2 Abscheidung

    Autor: x2k 21.11.21 - 16:10

    Wie konnte ich nur...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Information Security Officer (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Software Architekt (m/w/d) Healthcare IT
    Meierhofer AG, verschiedene Standorte
  4. (Senior) IT Business Consultant (m/w/d) Telekommunikation
    AUSY Technologies Germany AG, München, Hamburg, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de