Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzungsbedingungen: Instagram…

Das beste was Twitter passieren kann

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das beste was Twitter passieren kann

    Autor: dabbes 18.12.12 - 12:33

    Facebook / Instagram tun ja wirklich alles, damit man zu Twitters Bildtool wechselt.

  2. Re: Das beste was Twitter passieren kann

    Autor: GeneralWest 18.12.12 - 17:51

    Gebe ich dir Recht, die Nähe der Ankündigung zu der Veröffentlichung des Bildtools von Twitter ist schon sehr unglücklich gewählt und wird viele Nutzer zum Wechsel bewegen - mich eingeschlossen.

  3. Re: Das beste was Twitter passieren kann

    Autor: M.P. 20.12.12 - 10:07

    Twitter hat weniger schlechte Presse, aber ähnlich schlechte Nutzungsbedingungen

    http://irights.info/blog/arbeit2.0/2012/01/09/finger-weg-von-twitpic-twitter-und-lockerz-beim-foto-upload-stattdessen-yfrog-oder-mobypicture-nutzen/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. (-20%) 35,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Statt dessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.

  2. Messung: Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg
    Messung
    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

    Seit Mai 2017 haben Brandenburger 23.024 Funklöcher gemeldet. Die Initiatorin CDU will nun die Netzbetreiber nicht zwingen, diese zu schließen, sondern sucht nach Fördermitteln für die Konzerne.

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt: Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern
    Star Wars Battlefront 2 Angespielt
    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

    Star Wars aus der Sicht des Imperiums: Das ist die Idee hinter der Kampagne von Star Wars Battlefront 2. Golem.de konnte die ersten Missionen mit Hauptfigur Iden Versio ausprobieren. Wir haben eine erste Einschätzung - und Videoszenen.


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42