Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Olympische Spiele: Firmen…

Ziviler Ungehorsam...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Sysiphos 27.07.16 - 12:52

    ... eigentlich müsste man jetzt hergehen und die Netze mit #Rio2016 zumüllen. Was wäre dann mit Unternehmen die darüber berichten aber keine Sponsoren sind? Dürfen die dann darüber twittern das sie darüber berichten das andere darüber twittern?

    Ernsthaft, wenn jetzt schon Hashtags markenrechtlich geschützt werden is echt bald Hopfen und Malz verloren

  2. #Rio2016 find ich gut

    Autor: dabbes 27.07.16 - 13:04

    bin auch keine Firma!

  3. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Auaa 27.07.16 - 13:07

    Sysiphos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... eigentlich müsste man jetzt hergehen und die Netze mit #Rio2016
    > zumüllen. Was wäre dann mit Unternehmen die darüber berichten aber keine
    > Sponsoren sind? Dürfen die dann darüber twittern das sie darüber berichten
    > das andere darüber twittern?
    >
    > Ernsthaft, wenn jetzt schon Hashtags markenrechtlich geschützt werden is
    > echt bald Hopfen und Malz verloren

    Genau das war auch mein erster Gedanke.
    Ich hab zwar kein Twitter, aber eigentlich müsste man genau das machen.
    Oder wie ich es mache, mich ein sch*i* für die Spiele zu interessieren.....

  4. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Sphinx2k 27.07.16 - 13:17

    Ich finde das ist insgesammt sehr merkwürdig. #Berlin2016 #London2016
    Also ein Name einer Stadt + ein Jahr...was zum guckuck soll daran schütztenswert sein?
    Ich hoffe doch sehr darauf das der Hashtag einfach zugemüllt wird mit allem möglichen.

    Hab müll rausgebraucht #Rio2016

  5. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Kakiss 27.07.16 - 13:26

    Da steht doch im Artikel, dass Privatpersonen und Medien sehr wohl den Hashtag benutzen dürfen:>...


    Edit:
    Dass es andere Firmen so rigoros trifft, find ich auch sehr abstrakt.
    Das geht ad absurdum



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.16 13:29 durch Kakiss.

  6. #Rip2016

    Autor: Enter the Nexus 27.07.16 - 13:27

    kT

  7. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Elgareth 27.07.16 - 14:00

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass es andere Firmen so rigoros trifft, find ich auch sehr abstrakt.
    > Das geht ad absurdum

    Versteh ich auch nicht... da macht nun ne Firma n Betriebsausflug nach Rio, und die Firma twittert "War schön hier. #Rio2016" mit nem Strandbild der Belegschaft...und das soll verboten sein? Hat doch mit Olympia nunmal so garnix zu tun o_O

  8. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: nicoledos 27.07.16 - 14:28

    Die ganzen Sportorganisationen nehmen sich alle zu wichtig.

    Irgendwann werden noch die einzelnen Sportarten Markenrechtlich geschützt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.16 14:30 durch nicoledos.

  9. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: mnementh 27.07.16 - 18:27

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass es andere Firmen so rigoros trifft, find ich auch sehr abstrakt.
    > > Das geht ad absurdum
    >
    > Versteh ich auch nicht... da macht nun ne Firma n Betriebsausflug nach Rio,
    > und die Firma twittert "War schön hier. #Rio2016" mit nem Strandbild der
    > Belegschaft...und das soll verboten sein? Hat doch mit Olympia nunmal so
    > garnix zu tun o_O
    Ich hege ernsthafte Zweifel dass das IOC damit vor Gericht durchkommt, aber das wird gerichtlich erst nach den olympischen Spielen entschieden sein.

  10. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: goto10 27.07.16 - 20:37

    mnementh schrieb:
    > Ich hege ernsthafte Zweifel dass das IOC damit vor Gericht durchkommt, aber
    > das wird gerichtlich erst nach den olympischen Spielen entschieden sein.

    Letztendlich wahrscheinlich schon, aber während der komischen "Spiele" wird es eher auf eine einstweilige Verfügung raus laufen.

    Und es passt ins Bild, die Juristen haben längst unbemerkt die Macht übernommen. ;-)

  11. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: Cok3.Zer0 28.07.16 - 00:09

    Das ist lächerlich. Hat denn keine Firma zuvor den Hashtag benutzt? Sie haben sich einfach den Account @Rio2016 geschnappt und meinen, ein Anrecht auf #Rio2016 zu haben?

  12. Re: Ziviler Ungehorsam...

    Autor: oliver.n.h 28.07.16 - 09:38

    Absurd wird es wenn die Sportlersponsoren dann #2016Rio nutzen um den von ihnen gesponserten Sportler zum Erfolg gratulieren oder gar #2016#Rio, was will da das IOC machen ohne den gedanken hinter den Spielen zu verraten?

    Wenn ich privat was tagen wollte würde ich eh nicht den ioc Accountname nutzen und für was anderes dürfte das IOC keine Unterlassung hervorbringen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  3. Veridos GmbH, München
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30