Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlineshops: Button-Lösung muss…

Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: mfeldt 18.07.12 - 12:17

    Die verkauft doch immer noch gerne Fahrkarten mit der Aussage ,,Preisangabe nciht möglich" ...

  2. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: ad (Golem.de) 18.07.12 - 12:20

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die verkauft doch immer noch gerne Fahrkarten mit der Aussage ,,Preisangabe
    > nciht möglich" ...


    Wie wollen die diese Karten dann verkaufen? Ich denke eher, die Verbindungen werden angezeigt und sind nicht buchbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  3. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: mfeldt 18.07.12 - 12:24

    Doch, sind sie - hab mich gerade extra nochmal durchgewurschtelt.

    Fast alle Verbindungen ins Ausland können bestellt werden wobei bis zum Schluß dasteht

    <begin copy/paste>


    Buchungsdaten
    Heidelberg Hbf
    St-Brieuc Di, 14.08.2012 09:13

    Gesamtpreis Preisauskunft nicht möglich

    Ihr Ticket Reservierungspflichtige Züge enthalten (Preis zzgl. Reservierungsaufpreis), Anschlussreservierung kostenpflichtig Preisauskunft nicht möglich

    Versandpauschale 3,50 EUR
    Gesamtpreis Preisauskunft nicht möglich
    Zustellart Fahrkarte per Post
    <end copy/paste>

  4. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: elgooG 18.07.12 - 12:52

    Ist schon etwas dreist.
    Tja, in Zukunft muss sich auch die Bahn festlegen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: ad (Golem.de) 18.07.12 - 12:53

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, sind sie - hab mich gerade extra nochmal durchgewurschtelt.

    > Fast alle Verbindungen ins Ausland können bestellt werden wobei bis zum
    > Schluß dasteht

    > Versandpauschale 3,50 EUR
    > Gesamtpreis Preisauskunft nicht möglich
    > Zustellart Fahrkarte per Post

    Interessant. Ich nehme an das sind technische Gründe, weshalb der Preis nicht angezeigt werden kann bei Auslandsfahrten. Es wird mit Sicherheit keine "Bahn-Ausnahme" geben im Gesetz, folglich wird man diese Tickets nicht mehr online verkaufen können.

    Mit freundlichen Grüßen
    ad (golem.de)

  6. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: tingelchen 18.07.12 - 13:13

    Wenn es technische Probleme sind... wie verkaufen sie dann die Tickets am Schalter?

    Dort muss der Preis ja fest stehen. Aus technischer Sicht spielt es keine Rolle ob nun der Computer am Schalter die Preisabfrage am System absetzt, oder ein Server auf dem der Shop läuft.

  7. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: ad (Golem.de) 18.07.12 - 14:26

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es technische Probleme sind... wie verkaufen sie dann die Tickets am
    > Schalter?
    >
    > Dort muss der Preis ja fest stehen. Aus technischer Sicht spielt es keine
    > Rolle ob nun der Computer am Schalter die Preisabfrage am System absetzt,
    > oder ein Server auf dem der Shop läuft.


    Woher diese Detailkenntnis? ;) Wenn es so einfach wäre.. dann hätte man das sicherlich online so realisiert, meinen Sie nicht?

    Mit freundlichen Grüßen
    ad (golem.de)

  8. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: Tryce 18.07.12 - 14:32

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ihr Ticket Reservierungspflichtige Züge enthalten (Preis zzgl.
    > Reservierungsaufpreis), Anschlussreservierung kostenpflichtig
    > Preisauskunft nicht möglich

    Liegt wahrscheinlich daran.
    Und sich der Preis ändert je nachdem ob du ein Abteil oder Grossraum buchst.

  9. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: mfeldt 18.07.12 - 15:56

    Tryce schrieb:

    > Liegt wahrscheinlich daran.
    > Und sich der Preis ändert je nachdem ob du ein Abteil oder Grossraum
    > buchst.

    Nun, da es (meiner Kenntnis nach) nur bei Tickets ins Ausland auftritt sollte es was damit zu tun haben, daß die Kommunikation mit der ausländischen Bahngesellschaft nicht möglich ist.

    Möglicherweise dauert's beim Verkauf am Schalter halt ein paar Minuten, bis sie rausgefunden haben, was es kostet. Für ein paar Standardverbindungen funktioniert es ja auch online (ICE nach Paris und so), aber spätestens wenn man im Ausland umsteigen muß, kann online kein Preis mehr angegeben werden.

    Ich kann mir die technischen Hürden durchaus vorstellen, finde es nur etwas dreist daß sie die Tickets eben trotzdem - ohne Preisangabe - verkaufen!

  10. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: __destruct() 20.07.12 - 11:16

    Im Gegensatz zu dir habe ich dafür überhaupt kein Verständnis. Es wird doch wohl kein Ding der Unmöglichkeit sein, eine europweit verwendete Schnittstelle zu definieren. Oder die bestehende zu erweitern. Sie müssen ja zwangsläufig schon eine haben, wenn sie wissen, wann wo im Ausland ein Zug einer anderen Bahngesellschaft fährt.

  11. Re: Gilt das auch für die Deutscha Bahn AG?

    Autor: Der Andere 23.07.12 - 13:18

    mfeldt schrieb:

    > Nun, da es (meiner Kenntnis nach) nur bei Tickets ins Ausland auftritt
    > sollte es was damit zu tun haben, daß die Kommunikation mit der
    > ausländischen Bahngesellschaft nicht möglich ist.

    Nein, das ist auch beim Nahverkehr so. Wenn die diversen Verkehrsverbünde (RMV, NVV, etc) für Regionalbahn und -express "zuständig" sind, gibt die Bahn auch keinen Preis an. Allerdings sind diese Tickets dann auch nicht buchbar.

    Ich meine das wäre vor geraumer Zeit mal anders gewesen (Buchbarkeit und Preisanzeige), aber kann auch eine Fehlannahme meinerseits sein.

    Am bahneigenen Automaten vor Ort am Bahnhof geht's dann aber seltsamerweise doch mit Auskunft und Buchung... Der Offline? Automat schlauer und besser gepflegt als das Web? Na wohl eher unwilligkeit der Bahn das entsprechend umzusetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Leverkusen
  4. Technische Universität Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 157,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
    Fortnite
    Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

    Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.

  2. Microsoft: Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar
    Microsoft
    Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar

    Microsoft hat eine erste Vorschau auf das neue Windows Terminal für Windows 10 veröffentlicht. Die Open-Source-Anwendung bietet viele moderne Funktionen und eine einheitliche Oberfläche für mehrere Shells.

  3. Bose Frames im Test: Sonnenbrille mit Musik
    Bose Frames im Test
    Sonnenbrille mit Musik

    Bose bringt seine Sonnenbrille Frames pünktlich zum Sommeranfang auf den Markt: Sie hat eingebaute Lautsprecher, die überraschend gut klingen, für Musikgenuss ist sie dennoch nur eingeschränkt nutzbar. Interessant sind auch einige der Audio-AR-Apps.


  1. 10:42

  2. 09:56

  3. 09:30

  4. 08:50

  5. 08:37

  6. 08:00

  7. 12:22

  8. 11:49